abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Was kann ich machen wenn meine Speicherkarte nicht mehr erkannt wird?

Frage

Meine Speicherkarte wird nicht mehr erkannt, was kann ich tun?

 


Antwort

Folgende Symptome können darauf hinweisen, dass ein Speichermedium einen Defekt aufweist:

  • Gespeicherte Daten sind plötzlich nicht mehr vorhanden.
  • Daten können nicht mehr auf ein anderes Medium kopiert werden.
  • Fehlermeldungen beim Dateizugriff erscheinen.
  • PC/Notebook: Das Speichermedium wird zwar angezeigt, ein Zugriff darauf ist aber nicht möglich.
    Ein Hinweis, dass das Speichermedium formatiert werden soll erscheint.
  • Digitalkamera: Das Display bleibt dunkel, keine Bedienung ist möglich.

Weist Deine Speicherkarte diese Symptome auf, muss sie repariert werden. Zuvor solltest Du aber noch folgendes ausprobieren:
Wenn die Speicherkarte einen kleinen Schiebeschalter (Schreibschutz) aufweist, lege diesen bitte um und prüfe ob das Problem weiterhin besteht. Des Weiteren solltest Du die Karte vor einer Reparatur auch an einem anderen Gerät auf Funktion prüfen. So ist sichergestellt, dass kein Gerätedefekt vorliegt. Auch Verunreinigungen sollten, falls vorhanden, entfernt werden. Dazu kannst Du die Kontakte der Karte z.B. vorsichtig mit einem in Spiritus getränkten Wattestäbchen reinigen.

Viele Betriebssysteme bieten sogar spezielle Reparaturfunktionen für Speichermedien an. Unter Windows findest Du die Fehlerüberprüfung z.B. per Rechtsklick auf die defekte Speicherkarte in den Eigenschaften. Beim Mac können Programme wie Recovery Wizard und auf Smartphones spezielle Datenrettungs-Apps (benötigen meist Root-Zugriff) weiterhelfen.


Versionsverlauf
Revision-Nr.
3 von 3
Letzte Aktualisierung:
‎28.05.2019 08:52
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
 
Beitragleistende