abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

SSD Warnung Intel-RST (IAStorIcon)

38 ANTWORTEN 38
Trainee
Nachricht 1 von 39
3.850 Aufrufe
Nachricht 1 von 39
3.850 Aufrufe

SSD Warnung Intel-RST (IAStorIcon)

Mein PC: Medion AKOYA P66059 (seit 8 Monaten in Betrieb)

Festplatte Laufwerk c (Boot) E12-512G-Phison-SSD-B3-BB1 NVM Express 1.3 M.2

Diese SSD ist direkt auf dem Medion Mainboard (Modell B360H4-EM) verbaut.

Jetzt mein Problem und meine Fragen dazu:

seit Tagen kommt ca. 1-1,5 Std nach einschalten des PCs von der Intel-Softwate folgende Warnung:

PCIe-SSD Festplatte an Controller 2, Anschluss 0 gefährdet (SMART - Ereignis) !

Gestern gabs es ca. weitere 2 Std. sogar einen kurzen "Blackout" (schwarzer Bildschirm) heute einen Bluescreen und automatischer Neustart des Pcs.

Habe mir mit der Softwate CystralDiskinfo und SSD Fresh mal den Zustand der SSD anzeigen lassen:

beide Programmen beurteilen die SSD als gut - aber zeigen einen hohen Temperaturwert von 76 bzw. 78 Grad C!  

zusätzliches habe ich das Medion-Diagnose Tool installiert und den Gerätestatus überprüfen lassen - hier die Ergebnisse:

1. Windows Update - aktuell, keine Probleme
2. Gerätetreiber - keine Probleme
3. Speicherkapazität - keine Probleme

4. Zustand der Festplatte: WARNUNG! (aber kein Hinweis weshalb!)

Meine Fragen:

1. Was bedeutet die Intel-RST Warnung?
2. Wird die SSD etwa zu heiss? (und schaltet dann ab oder fällt aus / PC stürzt mit Bluesreen ab)
3. benötigt die SSD einen (passiven) Kühlkörper?
4. Ist für die SSD etwa ein Firmware-Update erforderlich? Status ECFM12A1  (neue Firmware 12.3)?
5. Oder hat die SSD eine "Macke" - oder ist der Controller defekt? (Ich habe bisher keinen Datenverlust!)

Falls hier der "worst case" vorliegt und die SSD gegen eine neue getauscht werden muss gleich anschließend die Frage:
Wie gehe ich hier vor und was ist dabei zu beachten (Datensicherung der Programme , eigene Daten . etc.)!

Über konkrete Hinweise/Lösungsvorschläge würde ich mich sehr freuen - vielen Dank!

Ps.: Dies ist mein erster Beitrag - bin einmal gespannt was hier als Antwort folgt.
 
38 ANTWORTEN 38
Superuser
Nachricht 21 von 39
1.435 Aufrufe
Nachricht 21 von 39
1.435 Aufrufe

@moechsner 

 

LoL  Es geht ja nicht darum was man alles auch vom Duden abgesegnet sagen könnte, sondern um den Sprachgebrauch, der sich schon besonders im Schriftlichen etwas vom locker-flockigen (Gassen) - Jargon abheben sollte. Also um die Sprach-Ästhetik.

 

Auch wenn  gerade in deinem Fall  Einem schon mal der Sprachgebrauch entgleisen könnte.  😉

 

@MEDIUM 

 

Ich habe nur zwei Phison SATA  M2-SSDs mit je 256 GB, und eine mit PCIe Schnittstelle.  Die FW-Versionen weiß ich nicht, diese sind aber keine 500 GB Platten, und damit ist ein Vergleich der Firmware Version wenig hilfreich.

 

Gruss, daddle

Apprentice
Nachricht 22 von 39
1.426 Aufrufe
Nachricht 22 von 39
1.426 Aufrufe

@daddle  Grundsätzlich gebe ich da ja Recht, aber das von mir benutzte Wort fällt da nicht darunter, den wenn man es in Google eingibt, wird dies sogar von relativ seriösen Institutionen verwendet. Und nein es ist nicht das Wort mit F

Superuser
Nachricht 23 von 39
1.419 Aufrufe
Nachricht 23 von 39
1.419 Aufrufe

@moechsner 

 

Ich konnte den von Dir verwandten Ausdruck nicht mehr sehen. Auch wenn es das F-Wort nicht war, was ich auch nicht angenommen hatte, sondern eher ein Verb das mit ab- und "k....en" verwandt ist. 😉

Aber auch das F-Wort steht im Duden, und das würde doch hier niedergeschrieben ausgesprochen unschön wirken. Da ist die Listung im Duden also kein Qualitätsmerkmal.

 

Gruss, daddle

Community Manager
Nachricht 24 von 39
1.386 Aufrufe
Nachricht 24 von 39
1.386 Aufrufe

Hallo @moechsner,

 

vielen Dank für den Hinweis, habe nun die Editierung editiert...   😉

 

Hintergrund:

Im Hintergrund läuft ein "Smut-Filter" mit, der derartige Verbalinjurien automatisch blockt; daher

die Editierung.

 

Gruß,

Luke


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Professor
Nachricht 25 von 39
1.385 Aufrufe
Nachricht 25 von 39
1.385 Aufrufe

Servus zusammen,

 

ich versuche jetzt mal ohne "Kradtausdruck" auszukommen, wobei natürlich auch Kraftausdrücke in unserem stets gesitteten Forum (@daddle kann das bestätigen😀) nicht gerne gesehen sind.

 

@moechsner : Es gibt eine Firmware für die PS5012-E12 M2 PCIE 12A1, allerdngs brauchen wir (um sicherzugehen) noch die exakte Versionierung, so wie dies @MEDIUM mit seinem Hardware-Tool gepostet hat.
Besitzt Du auch die B3 Version?
Phison.JPG

 

Viele Grüße

 

Major ToM

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 26 von 39
1.371 Aufrufe
Nachricht 26 von 39
1.371 Aufrufe


@Major_ToM  schrieb:

Servus zusammen,

 

ich versuche jetzt mal ohne "Kradtausdruck" auszukommen, wobei natürlich auch Kraftausdrücke in unserem stets gesitteten Forum (@daddle kann das bestätigen😀) nicht gerne gesehen sind.


@Major_ToM 

 

Bitte nicht so süffisant. 😯 😉

Und nicht Dinge verwechseln. Ich bin ein Freund der klaren Sprache, und spreche (schreibe) unangenehme Dinge oder Kritik direkt an. Eine verschwurbelte Sprache und Phrasendrescherei mag ich nicht, und nenne das Kind beim Namen. Aber ich habe doch nie sprachlich die Grenzen des guten Anstandes überschritten. Und keine Fäkal- oder Kraftausdrücke benutzt.

Da lege ich Wert darauf dies festzustellen.

 

LG, daddle

Trainee
Nachricht 27 von 39
1.362 Aufrufe
Nachricht 27 von 39
1.362 Aufrufe

@daddle 

 

Entscheidend ist nicht die Kapazität der SSD sondern der Controller!  Dieser ist laut Übersicht von Phison für 128 GB bis 512 GB gleich!

(wie kann man hier ein pdf.-Dokument einfügen? - schaffe ich nicht oder bin einfach zu blöd dafür)

 

Ich halte es deshalb für sinnvoll Deine Firmware zu wissen und vor allem würden mich die Temperaturwerte (Min / Max) der M2-PCIe interessieren.  Letztlich könnte ja gerade die Firmware der Dreh-und -Angelpunkt für das Problem und den damit verbundenen Ärger sein...?

 

Vielen Dank im Voraus

MEDIUM

 

 

 

Superuser
Nachricht 28 von 39
1.357 Aufrufe
Nachricht 28 von 39
1.357 Aufrufe

@MEDIUM 

 


@MEDIUM  schrieb:

@daddle 

 

Entscheidend ist nicht die Kapazität der SSD sondern der Controller!  Dieser ist laut Übersicht von Phison für 128 GB bis 512 GB gleich!

@MEDIUM 

 

Ganz gleich kann er gar nicht sein, da er verschiedene Parameter berücksichtigen muss.

Das Firmware-Update für eine Phison 128 GB, in Download-Details stand extra nur für die 128 GB Phison), lautete "UpgradeFW_S9FM02.6(DLMC).exe"

 

Viel mehr kann ich nicht sagen, bin momentan unterwegs, bin gleich kurz zu Hause bevor ich wieder weg muss.

 

Edit:

Die Phison in dem NB Erazer P7644 hat die SSD M.2 (2280) 256GB Phison PS3110-S10 eingebaut und funktioniert problemlos von Anfang an. Temperaturen und FW-Version habe ich nicht ausgelesen und bisher auch keine Veranlassung dazu gehabt.

 

Interessant ist der Link für den Icybox M2-Kühlkörper, falls er gebraucht wird. 😌

 

Zu der PCIe-M2 SSD kann ich momentan nichts sagen, ist im Rechner meiner Frau eingebaut, und ich muss dringend los. Keine Zeit mehr für Spielereien. 😉

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 29 von 39
1.355 Aufrufe
Nachricht 29 von 39
1.355 Aufrufe

@moechsner 

Das Tool CrystalDiskInfo ist für diese SSD ungeeignet. Hatte die selbe Anzeigen - Zustand schlecht und Temperatur  --

 

Screenshot (12).png

 

Erst wenn die Intel-RST-Warnung (über 70 Grad)  wurde Werte angezeigt - aber der WITZ dabei: Zustand der SSD GUT:

 

Screenshot (11).png

 

Habe deshalb dieses (unsinnige) Tool entfernt und benutze SSDfresh (hier kannst Du auch die SSD optimieren und die erforderlichen Einstellungen vornehmen.  Die Temperaturparameter, etc. lese ih mit HWinfo aus.

 

Da der Status Deiner Firmware mit meiner SSD identisch ist vermute ich hier die Crux.  Zum Glück ist die SSD frei zugänglich und nur mit eine Schraube fixiert:

 

SSD-PC_IMG_20191102_110052711.jpg

 

Da hat ein Heat Sink for M-2 SSD (22 x 80 x 10 mm  BxLxH) ausreichend Platz und bringt offensichtlich die nötige Kühlung. Seit die ICYBOX bei mir drauf ist - habe ich Ruhe. 

Trotzdem bleibt die Frage nach einem erforderlichen Firmware-Update noch offen ...

 

Gruß

MEDIUM

 

 

 

 

 

Trainee
Nachricht 30 von 39
1.344 Aufrufe
Nachricht 30 von 39
1.344 Aufrufe

Scön das jetzt Medion gemerkthat, das es eine aktuelle Frimware 12.3 gibt. Mein PC hat aber noch 12.1. Von der Logik müsste es jaauch noch 12.2. gegeben haben? Meine Fragen:

1) Warum hat Medion das nicht mitbekommen und die Updates bereitgestellt?

2) Können Sie bitte die Release-Daten eruieren?

3) Welche Bugs wurden behoben bzw. welche Verbesserungen wurden erzielt?

 

Und abschließend das Wichtigste:  kann diese Frimware bedenkenlos installiert werden ? Wer übernimmt die Garantie, das die SSD dabei keinen Schaden nimmt (Datenverlist, etc.) ?

Das war's aber jetzt von meiner Seite...hoffe das dieser Tread bald abgehakt wird.

 

Gruß

MEDIUM

 

38 ANTWORTEN 38