abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

Trainee
Nachricht 21 von 30
518 Aufrufe
Nachricht 21 von 30
518 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

@Andi@daddle

So, neueste Entwicklung in Sachen BIOS-Update...

Mein Bekannter (HW-Experte) war heute morgen da... Mit eine Ersatz-HDD weil er gemeint hat es könnte daran liegen, dass mein PC nicht mehr hoch fährt nach dem Update bzw. Update-Reset..

Also meine 2 TB-Festplatte abgeklemmt und seine 500 GB-HDD eingebaut... Rechner an Strom angeschlossen und Tastatur, Maus, Monitor auch --> Einheit eingeschaltet --> gleiches Verhalten wie vorher (Zugang zum BIOS über F1, F2, F12, Entf usw. nicht möglich). Dann die Plätze der RAM-Bausteine getauscht, dann ein RAM-Baustein ganz raus genommen --> Verhalten des Rechners beim Einschalten hat sich nicht geändert!

Da ich mir schon Überlegungen angestellt hatte als nächstes ein CPU-Upgrade zu machen, hat mein Bekannter mein Prozessor ausgebaut und schnell zum PC-Laden um die Ecke gegangen - dort hat man ihn ein Prozessor gegeben (angeblich 8 x schneller als meiner sagte der dortige PC-Experte) --> Passte nicht in mein Sockel... Im Internet recherchiert und Bestätigung bekommen, dass beide Prozessoren verschiedene Sockel voraussetzen.

Im PC-Laden bemängelt, dass Prozessor nicht passt --> der PC-Techniker war überrascht, denn er hätte das doch geprüft --> habe ihm nochmal Problem mit BIOS-Update/-Reset erläutert --> er könne das innerhalt 10 Minuten reparieren, wenn ich ihm den Rechner bringe --> erzählt über meine Versuche mit "Batterie raus", usw. ohne Erfolg --> PC-Techniker meinte es gäbe noch andere Möglichkeiten, die er in seiner Werkstatt durchführen könne.

So, jetzt ist mein Rechner komplett beim PC-Techniker (er meinte sogar er könne das aktuellste BIOS drauf packen)... Jetzt bin ich mal gespannt was mir das kosten wird!? Nachher ca. 17 Uhr hole ich den Rechner wieder.

Schönen Tag, Inetdude

Trainee
Nachricht 22 von 30
512 Aufrufe
Nachricht 22 von 30
512 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

@Andi
Jetzt wolltte ich im Service-Bereich MyMedion nach den von Dir eingestellten Link für den Download des BIOS-Updates auf 3.09 nachsehen und es ist ganz verschwunden... War das doch der falsche Link/Version?

Trainee
Nachricht 23 von 30
511 Aufrufe
Nachricht 23 von 30
511 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

@Andi@daddle

Es ist für mich (und anderen Medion-Kunden mit gleicher HW wie ich) noch immer unklar man welches BIOS-Update in diesem Fall das richtige ist!

Ich denke es ist an der Zeit, dass MEDION sich hierzu offiziell äußert... Und auch erklärt wie das Update unter
http://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=17943&hgt=17169

zu verstehen ist - vor allem was die Versions-Bezeichnung angeht!

Highlighted
Moderator
Nachricht 24 von 30
499 Aufrufe
Nachricht 24 von 30
499 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

Hallo @inetdude.

 

Ich habe einmal mit der Technik Rücksprache gehalten. Es gibt keine plausible Erklärung, warum, das Update nicht geklappt hat, da es sich um das richtige Update (3.01 auf 3.09 passt) gehandelt hat. Obwohl das neu eingestellte BIOS offiziell für dein Board freigegeben ist, haben wir es aufgrund deiner Erfahrungen sicherheitshalber wieder entfernt, bis die Sache komplett geklärt ist. Sobald ich eine erklärende Rückmeldung erhalte, melde ich mich wieder.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 25 von 30
493 Aufrufe
Nachricht 25 von 30
493 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

@Andi  

 

UInklar sind ja die Angaben zum Bereitstellungsdatum.

Auf dieser Seite steht ein Bios V. 2.15 für das Mainboard H81H3-EM2 mit dem Bereitstellungsdatum 21.02.2018 ?

 

Auf dieser Service-Seite für Rechner mit der MSN:10019194 stand bis heute Morgen das gestern "neu" eingestellte Bios V3.09 mit dem Bereitstellungsdatum 21.11.2014!

 

Und auf dem Rechner des Users ist die Bios-Version 3.01 installiert; der Rechner stammt ca. aus demJahr 2014.

 

@inetdude

 

Wenn das UEFI- Bios kein bootbares Medium findet, bootet es ins Bios; unter Win 7 mit klassischem Bios kommt einn blinkender Gedankenstrich in der li. oberen Bildschirmecke oder der Hinweis es sei kein bootbares Mediim vorhanden. Wenn aber das UEFi 'kaputtgeflasht' ist, bleibt alles dunkel und leer.

 

Wenn der Techniker Experte in dem Shop sagt er hätte andere Möglichkeiten und könne die  Bios-Reparatur  in 10 Minuten erledigen, warum lässt Du den Rechner dann in der Werkstatt, und noch ohne vorher nach einem Kosten-Voranschlag zu fragen?

 

Ich drücke dir die Daumen; sag mal Bescheid wie es ausgeht.

 

Gruss, daddle

Contributor
Nachricht 26 von 30
458 Aufrufe
Nachricht 26 von 30
458 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

Meinen besten Kumpelhat es mit dem Bios auch erwischt. Das Board ist nach einem Update unter DOS von Version 215 auf Version 309 ebenfalls nur noch ein Briefbeschwerer. Was kann man nun machen? Das Board ist so gesehen jetzt unbrauchbar. Wie kann Medion hier helfen? Wie gut stehen die Chancen, wenn man das Board zum Medion Service Center nach Mülheim bringt? Der Rechner wird benötigt,, weshalb ich diesen erstmal mit anderer HDD Neuinstallation und anderem Board aus meinem privaten Hardwarefundus wieder zum laufen gebracht habe. Wird Medion das Board wieder in Ordnung bringen können und wenn ja, was wird das kosten. Der Rechner soll bald wieder im Originalzustand laufen.

Moderator
Nachricht 27 von 30
430 Aufrufe
Nachricht 27 von 30
430 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

Hallo @inetdude.

 

Die erklärende Rückmeldung lautet:

Da manche Boards unterschiedliche Vorinstallationen haben und sich sogar manchmal hardwaremäßig gering unterscheiden können, darf nur innhalb der gleichen BIOS-Version geupdatet werden. Also von 3.01 auf 3.09.

 

@stauderpils: Das erklärt zwar, warum das Board von deinem besten Kumpel nicht mehr funktioniert, nicht aber, warum das Update bei @inetdude nicht funktioniert hat. Hier warte ich noch auf Klärung.

 


@stauderpils schrieb:

Wie gut stehen die Chancen, wenn man das Board zum Medion Service Center nach Mülheim bringt?.


In Mülheim gibt es kein Service Center mehr. Dieses ist am 11.12.2017 zum Fabrikverkauf nach Essen-Kray umgezogen.

 

Schönscheidtstraße 100

45307 Essen

 

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag

10:00 – 20:00 Uhr

 

MTC.JPG

 

 

Alternativ kannst du das Board auch auf eigene Kosten an MEDION AG 45092 Essen (ohne Straßenangabe) einsenden. Ob das Board im Rahmen eines KVAs neu geflasht werden kann, weiß ich nicht. Notfalls wird dir ein Austausch angeboten.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Master
Nachricht 28 von 30
418 Aufrufe
Nachricht 28 von 30
418 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

Manchmal muss man nach einem BIOS-Update auch einen CMOS-Reset durchführen, also Stromnetzkabel entfernen, und den CMOS-Clear Jumper 2 Minuten umstecken, oder die CMOS-Batterie so lange entfernen.

Dann beim Start ins BIOS gehen und die optimierten Default-Werte laden.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 29 von 30
373 Aufrufe
Nachricht 29 von 30
373 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?


@inetdudeschrieb:

@Andi@daddle

So, neueste Entwicklung in Sachen BIOS-Update...
 --> habe ihm nochmal Problem mit BIOS-Update/-Reset erläutert --> er könne das innerhalt 10 Minuten reparieren, wenn ich ihm den Rechner bringe --> erzählt über meine Versuche mit "Batterie raus", usw. ohne Erfolg --> PC-Techniker meinte es gäbe noch andere Möglichkeiten, die er in seiner Werkstatt durchführen könne.
So, jetzt ist mein Rechner komplett beim PC-Techniker (er meinte sogar er könne das aktuellste BIOS drauf packen)... Jetzt bin ich mal gespannt was mir das kosten wird!? Nachher ca. 17 Uhr hole ich den Rechner wieder.

Schönen Tag, Inetdude


@inetdude

 

Was ist eigentlich aus der 10-Minuten Reparatur bei dem PC-Shop geworden? Hat der Techniker din Board reparieren können? Und was war die Ursache oder der Fehler?

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 30 von 30
348 Aufrufe
Nachricht 30 von 30
348 Aufrufe

Re: Richtiges BIOS-Update für Mainboard H81H3-EM2 mit aktuelle H81EM2W08.301-BIOS-Version von AMI?

@daddle
Um es kurz zu machen... Nicht nur das BIOS war im Eimer, sondern auch der Prozessor (das hatte die Untersuchung im PC-Laden ergeben)! Da ist wohl beim Werkeln durch meinen Bekannten (er hatte die CPU vorher tauschen wollen) etwas schief gelaufen.

Habe dann die 2TB-HDD ausbauen lassen, sowie die 2 x 8 GB-RAM. Mein Bekannter hat mir ein selbstgebauten PC mit MSI-Board und 8 GB-RAM geschenkt, in dem ich meine HDD und RAMs eingebaut habe. Win 10 Pro installiert, usw. Jetzt läuft alles und Super schnell - habe auch eine RAM-Disk eingerichtet, weil ich soviel RAM jetzt habe (24 GB). Und alles auf aktuellstem Stand (auch UEFI-BIOS).

Jetzt habe ich kein MEDION-PC mehr... Mein Bekannter hat ihn zu sich genommen, damit er ihn auschschlachten kann oder irgendwann wieder aufpeppelt - er weiß noch nicht was er machen wird damit.