abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Zusätzlicher SSD Einbau in Akaoya E3216 möglich?

GELÖST
130 ANTWORTEN 130
Schranzel
Trainee
Nachricht 1 von 131
36.164 Aufrufe
Nachricht 1 von 131
36.164 Aufrufe

Zusätzlicher SSD Einbau in Akaoya E3216 möglich?

Es gibt zwar ein Thema hierzu wo in der Überschrift E3216 auftaucht, aber in der Listte des Threads ist das Notebook nicht aufgeführt.

Wäre gut zu wissen ob man das E3216 mit einer SSD nachrüsten kann.

 

Dank im voraus

Schranzel

Tags (2)
130 ANTWORTEN 130
daddle
Superuser
Nachricht 131 von 131
39 Aufrufe
Nachricht 131 von 131
39 Aufrufe


@Greenhorn1  schrieb:

Hallo daddle,

 

danke für die Tipps. Habe jetzt alles so gemacht und das Notebook bootet bis jetzt ohne Bildschirmfehler. Nur bekomme ich jetzt immer folgenden Fehler angezeigt:

Greenhorn1_0-1618237529045.png

Hier scheint irgendein Treiber zu fehlen. Wie bekomme ich den Fehler weg?


Nach der Neuinstallation und Löschen der orig. ursprünglichen Installation auf der eMMC, und damit des doppelten Windows Bootmanager Eintrags war der Bildschirmfehler mit de Streifenbildung ja bereits behoben. Siehe Post 104 von Greenhorn.

Es kam danach halt immer der UsbPara.dll Fehler. Aber auf Rückfrage ob es einen funktionellen Ausfall gab wurde dies nicht  benannt oder bestätigt.

 

Insoweit hatte wohl die TPMonitor_Setup_v1.0.7.exe vermutlich etwas mit dem angezeigtem Fehler zu tun, allerdings erschliesst sich mir nicht in welchem Zusammenhang. Und auch die zitierte Auflistung von Bibergeorges mit den Sandboxeinträgen macht das nicht klarer.

 

Aber @Fishtown  du hattest anscheinend recht mit deinem dunkel erinnertem Zusammenhang des UsbPara.dll Load-Fehlers mit der TPMonitor_Setup_v1.0.7.exe.

 

Das ist insgesamt ein Beispiel, wo das Klonen für Probleme sorgte. Aber nicht weil das Klonen  ansich fehlerhaft war, sondern weil Greenhorn beide Installationen, Quelle und Klon, mit beiden Windows Bootmanager Einträgen gleichberechtigt ohne eine  Bootmanagerverwaltung betrieben hat.

Und es dadurch bei Updates zu den hier schon mehrfach beobachteten und geschilderten Fehler bei Windows- und Treiber Updates kommt.  

 

Gruss, und ein schönes WE, daddle

130 ANTWORTEN 130