abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P2214T MD30017786 automatische Bildschirmausrichtung geht nicht mehr

GELÖST
37 ANTWORTEN 37
dieterpapa
Apprentice
Nachricht 1 von 38
108.301 Aufrufe
Nachricht 1 von 38
108.301 Aufrufe

P2214T MD30017786 automatische Bildschirmausrichtung geht nicht mehr

Hallo zusammen,

 

seit gestern (Windows Update ist gelaufen) geht die automatische Ausrichtung des Bildschirmes im Tablet Modus nicht mehr. Eine Deinstallation und Neuinstallation mit dem aktuellen Treiber aus demDownloadbereich brachte nichts.

 

Je nach Stellung des Schiebeschalters habe ich nun zwei Bildschirmausrichtungen fix. Normales Querformat und Hochformat.

btw: welche Stellung des Schiebeschalters ist verriegelt? Das ist in der Beschreibung nirgendwo erklärt. War auch nicht wichtig bisher - weil in einer Stellung gings, in der anderen nichtKatze (überglücklich) - nur zur Fehlersuche wäre es wichtig...

 

Danke für eure Hilfe

 

Dieter

37 ANTWORTEN 37
dieterpapa
Apprentice
Nachricht 11 von 38
54.671 Aufrufe
Nachricht 11 von 38
54.671 Aufrufe

Ich glaube also, daß das ein Treiberproblem ist, und Windows den Sensor nicht erkennt....
Interessanterweise ist der downloadbare Medion Treiber für den Sensor als Einziger nicht aks exe.Datei ausgeführt, sonder als "inf". Da geht zwar per Rechtsklick auch eine Installation, aber die erscheint mir als unzureichend.
dieterpapa
Apprentice
Nachricht 12 von 38
54.657 Aufrufe
Nachricht 12 von 38
54.657 Aufrufe

Jetzt hab ich zum dritten mal Windows installiert, da es letztens mit der Installation vom Stick ging. Hat aber auch nicht funktioniert, da sich die Installation diesmal vorab Updates heruntergezogen hat.

 

Ich bin zunehmend ratlos.....

 

Dieter

Andi
Master Moderator
Nachricht 13 von 38
54.636 Aufrufe
Nachricht 13 von 38
54.636 Aufrufe

Hallo @dieterpapa.

 

Ergänzend kannst du auch einen Blick in diesen Thread werfen. Eventuell helfen dir dort auch die Hinweise von gborn weiter.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
dieterpapa
Apprentice
Nachricht 14 von 38
54.618 Aufrufe
Nachricht 14 von 38
54.618 Aufrufe

Servus zusammen,

 

ich bin einen Schritt weiter bei der Fehlersuche. Ich habe jetzt festgestellt, daß bei mir überhaupt kein sensor erkannt wird.

 

Weder findet sich im Geräte-Manager ein Punkt Sensoren, noch findet einschlägige Software den Lagesensor. Kann da der mechanische Schalter defekt sein?

 

Wie würde sich das Gerät verhalten, wenn der Schalter auf aus steht? Werden dann Sensoren angezeigt?

 

Dieter

daddle
Superuser
Nachricht 15 von 38
54.609 Aufrufe
Nachricht 15 von 38
54.609 Aufrufe

Hallo @dieterpapa,

 

 

in dem von @Andi verlinkten Thread, und auch in dem dort ebenfalls verlinkten Blog von @gborn steht doch was du machen kannst, wenn die Sensoren nicht im Geräte-Manager erscheinen. Du hattest aber vorher gesagt sie wären im Geräte-Manager,

nur du müsstest diese über die .inf installieren, was dir nicht gefiel. Aber das funktioniert! 

 

Du musst die Windows I/O-Treiber neu installieren. Dannn wird der Sensor dargestellt, und dann kannst du die InvenSensor-Treiber dafür über die c:\Medion\10. Sensor\Sensor_Inven_v84.91.1.19_win10x64\INVN_MotionApps.inf  installieren. Sind alle auf der Service-Page für das P2214T für Win 10 gelistet. Die I/O-Treiber sind im Intel Chipset Paket mit drin. Nach Entpacken derselben, Doppelklick auf die runtergeladene Exe, werden sie nach C:\Medion entpackt.

 

Gruss, daddle

 

 

dieterpapa
Apprentice
Nachricht 16 von 38
54.602 Aufrufe
Nachricht 16 von 38
54.602 Aufrufe

Hallo @daddle,

 

erst mal Danke für Deine Hilfe. Ich glaube, wir haben uns da mißverstanden.

 

Ich hatte geschrieben, daß im Gerätemanager keine Fehler angezeigt werden - zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, daß Sensoren ein gesonderter Eintrag sind.

 

Auch zu den .inf habe ich mir als PC Laie nur die Frage gestellt, ob das so richtig ist....

 

Ich probier das jetzt mal aus....

 

Dieter

dieterpapa
Apprentice
Nachricht 17 von 38
54.597 Aufrufe
Nachricht 17 von 38
54.597 Aufrufe

Jetzt hab ich noch mal die Chipset Treiber installiert - Chipset_Intel_v10.1.1.7_win10x64 - nagtürlich entpackt und die .exe als Admin ausgeführt. Wieder kein Resultat.

 

So sieht das im Gerätemanager aus:

Zwischenablage01.jpg

Dieter

daddle
Superuser
Nachricht 18 von 38
54.593 Aufrufe
Nachricht 18 von 38
54.593 Aufrufe


dieterpapa schrieb:

Hallo @daddle,

 

erst mal Danke für Deine Hilfe. Ich glaube, wir haben uns da mißverstanden.

 

Ich hatte geschrieben, daß im Gerätemanager keine Fehler angezeigt werden - zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, daß Sensoren ein gesonderter Eintrag sind.

 

Auch zu den .inf habe ich mir als PC Laie nur die Frage gestellt, ob das so richtig ist....

 

Ich probier das jetzt mal aus....

 

Dieter


@dieterpapa  Missverstanden habe ich dich nicht. Du hattest gechrieben: 


dieterpapa schrieb:

Guten Tag zusammen,  

 

(...)

 

Folgendes habe ich versucht:

- manuelles Installieren Sensor durch Rechtsklick auf "INVN_MotionApps.inf" aus dem Verzeichnis "Sensor_Inven_v84.91.1.19_win10x64", anschließender Neustart.

Es wird zwar ohne Fehlermeldung etwas installiert, geht aber trotzdem nicht  

(...)

Mit der Bitte um Hilfe / Ratschläge

 

Dieter

_______________________________________________________________________________________________

Die inf kann man ja nur installieren wenn eine entsprechende Kategorie, hier Sensoren, vorhanden ist. Daher musste ich nach deiner Schilderung annehmen, der Eintrag "Sensoren" sei vorhanden!.
Aber egal, folge den beschriebenen Weg, dann muss es gehen
Gruss, dadlde 

 

daddle
Superuser
Nachricht 19 von 38
54.588 Aufrufe
Nachricht 19 von 38
54.588 Aufrufe

@dieterpapa

 

Was heisst die ".exe"? Wieso die Chipset-Treiber alle mit einer "die exe"? Du brauchtest nur aus C:\Medion\03. Intel Serial IO\ISIO_Intel_v604.10135.1001.53001_win10x64\  die  SetupSerialIO.exe ausführen.

 

Das Notebook nach der Installation über "Neu Starten" heruntergefahren? Danach die Inf für die Kategorie "Sensoren" installieren. Danach erneut über "Neu Starten" neu booten.

 

Gruss, daddle

dieterpapa
Apprentice
Nachricht 20 von 38
54.579 Aufrufe
Nachricht 20 von 38
54.579 Aufrufe

@daddle

 

Hurra, der Sensor ist wieder da!!!!!!

Spoiler
Smiley (fröhlich)

Die Lösung war die Neuinstallation von Intel Serial I/O - da hatte ich wohl etwas falsch verstanden, welchen Treiber ich neu installieren sollte....

 

Aber Ende gut, alles gut!

 

Dieter

37 ANTWORTEN 37