abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Laufend "Offline" Fehlalarme

269 ANTWORTEN 269
offline
Mentor
Nachricht 1 von 270
31.066 Aufrufe
Nachricht 1 von 270
31.066 Aufrufe

Laufend "Offline" Fehlalarme

Laufend Fehlalarm, da Sensor kurz (wegen Funk-Störung) Offline   (Alarmsystem MD 90770)
24h Sensor (aber auch Andere) gibt bei deaktivierter Alarmanlage einfach immer wieder Alarm (Zentrale und Außensirene) nur weil die Funkverbindung kurz gestört ist. (1/10 Sekunde reichen).
Türkontakt ist zu 100% geschlossen (0 mm Abstand - Magnet/Sensor) da ich die zusammengebunden habe.
Diese Fehlermeldung scheint nicht im Protokoll / Historie der App, auch nicht als Push-Nachricht sondern kommt nur als SMS Mitteilung [Alarm] 24h Keller-Sensor ist offline!
In der App Displayanzeige bei den Komponenten-Einstellungen sind alle Türen immer geschlossen und kein Eintrag wegen gestörter Funkverbindung.
Am App Display wird kein Alarm angezeigt, man wird in den Glauben gelassen es ist/sei alles in Ordnung.
Bei der Alarm-Zentrale blinkt keine LED, als so ob nichts passiert währe. Wenn Alarm ausgelöst wurde, muß dies mit LED blinken angezeigt werden.
Schaut man aber genauer, steht im schwarzen Display schwer lesbar, man soll den ALARM PIN-Code eingeben.
Nur leider jetzt ist alles TOT, man kann alle Kontakte öffnen, nichts tut sich.
Auch keinerlei Meldungen mehr (kein Alarm am Handy, keine SMS, kein Eintrag in der Historie)
Welcher Schlaumeier hat da programmiert.
Jeder weiß das Funksignal Störungen unterliegen.
Bluetooth, WLAN, GMS, Internet fällt halt immer wieder mal aus und in der Zeit kann's auch mit Akkus und Batterien nicht gehen.
Aber weil Bluetooth für 1/10 Sekunde nicht geht, ist ab da an alles TOT, das kann es wohl nicht sein.
Wenn ein Sensor, aus welchen Gründen auch immer ausfällt, müssen doch die 14 anderen doch auch nicht lahmgelegt werden
Nicht einmal bei der neuerlichen Inbetriebnahme müssen alle funktionieren, ich denke da an Ferienwohnungen wo nur ein Sensor defekt ist, kann schon nicht mehr die Anlage über das Internet neu aktiviert werden.
Wie ich beim Einbruch im Haus meiner Schwester (Anlage um € 3.800,-) gesehen habe, lösen die Einbrecher ohnehin mehrere Innen-Sensoren aus. Daher, Hauptsache einer funktioniert noch.
Ich hab vom MEDION Kundendienst schon 3 Ersatz Fernbedienungen bekommen, es gehen natürlich alle nicht, da ein Softwarefehler vorliegt nur die Servicestelle ist anderer Meinug.
Die Servicestelle ist ganz in meiner Nähe, da schau ich jede Woche einmal mit den Fernbedienungen vorbei, hol mir einen Ersatz, bis irgendwann wer auf diesen Unsinn reagiert.
 
Ich hab persönlich kein Problem, sondern ich mache neue Erfahrungen,  die Fa. HOFER nimmt in den nächste 3 Jahren ohnehin alles zurück, sollte die Anlage nicht so funktionieren wie bei MEDION beschrieben.
Der Punkt für die Empfangsstärke. grün ca. 4m  orange ca. 4 .. 8m   rot > 8m kein Bluetooth Empfang sollte besser eine Balkenanzeige sein.
Ich habe Sensoren montiert die sind im Grenzbereich zu rot (aber doch immer orange) und genau diese sind es immer die die gesammte Anlage deaktivieren.
Mein Tipp an die Programmierer. Störungen oder Sensorausfälle sollten als SMS gemeldet werden (von mir aus auch Alarm an der Zentrale)  aber die Anlage muß mit den nicht defekten Sensoren weiterlaufen.

offline
269 ANTWORTEN 269
nixsagend
Explorer
Nachricht 101 von 270
2.775 Aufrufe
Nachricht 101 von 270
2.775 Aufrufe

Mic, könnte es sein, dass das irgendwie mit den verwendeten Handys zusammenhängt. Mein Handy hat seit ich die Anlage habe immer mal Wlan Aussetzer. Dann muß ich Bluetooth ausmachen, Wlan an und Bluetooth wieder an. Dann geht es. Die Pushnachrichten kommen ja auch immer verzögert und gesammelt an. Dann wie gesagt ging keine Sirene (weder Zentral noch Außensirene) bei aktivierter Anlage. Sehr eigenartig!!!

derLarsonaut
Contributor
Nachricht 102 von 270
2.772 Aufrufe
Nachricht 102 von 270
2.772 Aufrufe

@nixsagendWir auch. Um 6.46 Uhr Alarm durch Erschütterung. Meine Frau hat unserer Katze im Verdacht die rein wollte. Aber meinen Versuchen nach sind die Sensoren so unempfindlich,  das erst ein Braunbär den Alarm auslösen kann.
Hatten wir übrigens vor 14 Tagen schonmal mit einem anderen Erschütterungssensor.

Ich hab zur Sicherheit beide unempfindlicher geschaltet.

mic
Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 103 von 270
2.751 Aufrufe
Nachricht 103 von 270
2.751 Aufrufe

Hallo,

@nixsagend

 

das Smartphone spielt hier keine Rolle. Bei Meldungen ist das Smartphone nur für den Empfang da, nicht für das Senden. Bluetooth wird für die Steuerung nicht benötigt, nur für die Einbindung der Komponenten. Das Smartphone sollte keine Aussetzer haben. Ich habe aber selber gemerkt, je nachdem in welchem Wlan ich mich befinde, das mein Smartphone sich ausklingt. So etwas hat mit dem Zusammenspiel von Router Firmware, Smartphone Firmware und Betriebssystem zu tun und mit den Herstellern der Wlan Bauteile und dessen Firmware.

mfg,
mic
MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Bert1973
Apprentice
Nachricht 104 von 270
2.717 Aufrufe
Nachricht 104 von 270
2.717 Aufrufe

Heute mal zur Abwechslung mal der Bewegungsmelder offline ...Fehl-Alarm kam prompt...
Jedes Mal fallen auf der eingebauten Aldi Talk Guthabenkarte Kosten der Alarm SMS und des Anrufes an

....zahlt Medion mir diese Kosten eigentlich wenn sie das Problem nicht lösen können - wonach es ja aussieht?!
Oder/und nehmen sie sogar dann alle Teile (da ja kaputt) aus Kulanz zurück - egal ob bei Aldi oder online gekauft?
SaKu
Newcomer
Nachricht 105 von 270
2.675 Aufrufe
Nachricht 105 von 270
2.675 Aufrufe

Wir hatten auch mehrfach Offline-Fehlalarme zu jeder Tages- und Nachtzeit und von verschiedenen Sensoren. Seit dem Update letzte Woche haben tatsächlich keinen mehr gehabt, allerdings kommen die Push-Nachrichten für ein geöffnetes Fenster oder die geöffnete Tür nun erst Stunden später auf das Handy. Die Anlage ist aktiviert, wir sind unterwegs und es kommen ununterbrochen die Nachrichten des Tages auf as Handy, das "gerade eben" die verschiedenen Fenster und Türen geöffnet sind. Hat das mit dem Update zu tun und habt ihr auch das Problem?

Erwin8
Advisor
Nachricht 106 von 270
2.626 Aufrufe
Nachricht 106 von 270
2.626 Aufrufe

Nachdem gestern die letzten Weihnachtsgäste das Haus verlassen hatten, konnte ich gestern Abend um 21:37 die Alarmanlage wieder aktivieren.

Um 23:53 wurde ein Fehlalarm ausgelöst mit der Meldung: Wohnzimmerfenster ist offline!

Dies war das erste Mal, dass dieser Türkontakt offline ging, bisher waren es immer andere Sensoren.

Wie soll es jetzt weitergehen?

 

@SaKu Die laufenden verspäteten Meldungen treten seit dem FW-Update auch bei mir auf. Wirklich nervig!

 

Gruß

Erwin8

offline
Mentor
Nachricht 107 von 270
2.544 Aufrufe
Nachricht 107 von 270
2.544 Aufrufe

Lieber@mic, ich habe Mitte Nov. dieses offline-Thema erstellt/begonnen.
Du wirst festgestellt haben, wenn Du meine Beiträge liest, das ich immer mit Fakten Antworte und nicht mit Vermutungen.
Nur auf diese Fakten wird leider nicht eingegangen, jeder ist glücklich wenn er auf diesem Diskusionsforum seine Meinung kund tuen kann.
Immer beliebt sind Listen wann wer wo welcher Sensor offline gegangen ist und dann auch sofort alle möglichen Behauptungen warum dies so sei.
Ein paar Fakten.
z.B. bei all meinen Sensoren (nicht die Sirene dies ist ein Aktor)  zeigt die App der Reihe nach an, Batterie ist schwach, kann die Anlage daher nich scharfstellen, ich warte einen Tag und welch Wunder die Sensoren funktionieren wieder. Ich habe seit 2 Monaten noch keine Sensor Batterien gewechselt. Dies ist kein Problem der Hardware sondern nur der Software. Wie lange eine Batterie theoretisch verwendbar sein müßte habe ich schon gemessen/berechnet. Hätte ich wie viele andere tatsächlich die Batterien gewechselt, nur Geldverschwendung.
Mein Zwischenstecker, der ständig am 230V Netz hängt und 4m neben der Zentrale steckt, App grau LED rot keineVerbindung, und daher auch kein Betrieb der Anlage möglicht.
Auch da nächsten Morgen, alles wieder OK.
Erschütterungs-Sensoren gehen offline mit Alarm und die geben auch Erschütterungs-Alarm obwohl an einer 4cm dicken Granitplatte angeklebt, zu 100% keinerlei Erschütterung aber Alarm.
Aber keinerlei Meldung, nicht in der History nicht in der App keine PUSH Meldung, wie ich jetzt lese ich müsste 1Std. warten. Nächsten Tag alles bestens.
Nicht so ist es mit der Fernbedienung da habe ich schon die Vierte, die ist einen Fehlkonstruktion, mehr Ärger als nutzen, geht allerdings auch fallweise.
Und dazu noch heute Morgen GSM offline - Mobilfunk-LED blau blinkt im Sekundentakt - SIM-Status - keine SIM-Karte, Karte geht aber auch im Smartphone nicht mehr.
Kann aber ohne SIM Karte die Anlage nicht mehr scharf stellen, finde auch keinen MENU Punkt wie das gehen sollte.
Auch bei mir ist die Anlage schon einmal 14-Tage gegangen und dann aus heiterm Himmel 25 offline Fehlalarme am Tag.
Nehme ich die Zentrale von der Halterung dann Sabotage Alarm oder auch nicht, nach belieben.
Das erschreckende ist ja nur das 90% der Postings die Probleme genau beschreiben und die Techniker nachweislich Unsinniges behaupten was ich ja auf vielen meiner Tread auch beweise und auch alle jederzeit nachstellen können. Wenn man die Anlagen um € 50,- verschleudert, dann wird das wohl nichts mehr werden.
offline
nixsagend
Explorer
Nachricht 108 von 270
2.529 Aufrufe
Nachricht 108 von 270
2.529 Aufrufe

Wo werden die Anlagen für 50,- Papier-Nixwert(Euro) verschleudert?

nixsagend
Explorer
Nachricht 109 von 270
2.529 Aufrufe
Nachricht 109 von 270
2.529 Aufrufe

Die Kamera sollte ab heute auch verkauft werden. Wieder ein Versprechen gebrochen.

Eile_mit_Weile
Trainee
Nachricht 110 von 270
2.579 Aufrufe
Nachricht 110 von 270
2.579 Aufrufe

269 ANTWORTEN 269