abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

BLE Verstärker Verbindungsproblem

GELÖST
Master Moderator
Nachricht 11 von 21
423 Aufrufe
Nachricht 11 von 21
423 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

Hallo zusammen.

 

Der Verbindungsabbruch des Repeaters lässt sich hier momentan nicht nachstellen. Wir benötigen daher eure Mithilfe.

 

1.

Welche Firmwareversion hat eure Zentrale momentan?

 

2.

Welche Firmwareversion hat euer Repeater?

 

3.

Bitte postet zwei Screenshots des Gerätemangers (vor dem Ausfall und während des Ausfalls)

 

4.

Testet bitte auch mal, ob es hilft, dem Repeater oder der Zentrale einen anderen Standort zu verpassen. Es könnte eventuell auch schon helfen, Zentrale oder Repeater nur ein paar Zentimeter zu verschieben.

 

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Scientist
Nachricht 12 von 21
412 Aufrufe
Nachricht 12 von 21
412 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin,Andy

Zentrale MD 90774,MSN50059166 Software G2.1.9/B2.0.22

BLE Verstärker MD90715,MSN5005.6555 Software V1.0.60

 

Aber wie schon oben gesagt, ich glaube nicht das es der Verstärker ist. ES ist DIE ZENTRALE/Software

Den wenn der Verstärker blinkt  sucht er ja eine Verbindung.

Er wird aber in der App als grün angezeigt und wie kann es sein das  wenn ich den Netzstecker ziehe

kein Meldung über der App kommt das der Verstärker jetzt auf Batterie läuft.

Selbst wenn ich den Verstärker komplett ausschalte wird er noch in der App als Grün angezeigt.

 

Nur so ein Gedankengang:

Der Verstärker verliert irgendwann die Verbindung zu Zentrale (aus was für Gründe auch immer) diese merkt das und übernimmt wieder alle Sensoren. soweit so gut.

Vergisst aber den Verstärker von Grün auf Rot zu setzen wenn nun der Verstärker sich anmelden möchte sagt die Zentrale :

Soory, ich habe schon einen Verstärker angemeldet.

Da müsste eine Logik rein die im sagt: Habe ich einen Verstärker kann ich die Sensoren nicht selber verwalten und habe ich einen Verstärker und alle Sensoren sind auf einmal Rot (Weil ja die Verbindung Verstärker zur Zentrale unterbrochen ist) prüfe ob der Verstärker da ist oder dieser sich neu anmelden möchte, wenn nicht übernehme alle Sensoren und setze den Verstärker auf Rot, gib ein Warnmeldung raus  bis sich der Verstärker wieder anmeldet.

 

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Scientist
Nachricht 13 von 21
373 Aufrufe
Nachricht 13 von 21
373 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin Andi,

1. und 2. hast du ja schon.

Zu 4. mehrfach getestet mit Zentrale und Verstärker an verschiedenen Standorten. Immer das gleich,

Blinki hat irgendwann die Verbindung verloren,steht in der Zentrale auf grün und lässt sich nur durch ab und anmelden neu einbinden.

Da du ja dazu tendierst das es nicht das System ist,folgendes:

BLE Scanner zeigte nur einen fremden Sender vom Nachbarn an,das wurde aber durch wechseln des Standorts der Geräte kompensiert.

Werde morgen die Zentrale und den Verstärker neu miteinander verbinden und in die Mikrowelle sperren (Faradayscher Käfig).

Das ist erstmal die einfachste Möglichkeit eine Fremdeinwirkung auszuschließen. Sind wir ja mal gespannt.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Scientist
Nachricht 14 von 21
340 Aufrufe
Nachricht 14 von 21
340 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin Andi,

Wollte mal eben berichten, damit es mal weitergeht.

Drei verschiedene Test habe ich mal ausprobiert.

A.Mikrowelle Frustrierte Smileytörfaktoren ausschliessen

B.Wlan Anmeldung der Zentrale an den Router

C.Zentrale aus-einschalten, Bootvorgang

 

A.

Zentrale(deaktiviert u.ohne Simkarte) mit Verstärker(angemeldet) in die Mikrowelle,Beide im Akkubetrieb

Tür auf,Verstärker -25dBm gemessen  durch Ble Scanner                       Tür zu:-75dBm

            Zentrale     -55dBm gemessen durch Router Fritzbox 7590                    :-88dBm

Tür zu: Sensoren gehen alle offline ,Tür auf: Sensoren sofort wieder da.

Verbindung der Zentrale zum Verstärker bleibt durchgehend konstant, Led leuchten(mehrere Stunden so stehen gelassen),

dann Router aus,Zentrale:Wlan Led und Verstärker Led blinkt nach einer Minute.Tür auf,Router an.Zentrale und Verstärker melden sich wieder an.Komischerweise wenn man dann die Tür schliesst blinkt der Verstärker wieder.Tür auf: Dauer Led.        Ist schon seltsam

Vorgang 17mal wiederholt mit dem Unterschied das beim anmelden die Tür zu war, Ergebnis :alles normal.

Beim NR.18 blinkt die Verstärker Led bis man die Tür öffnet. Siehe Video 20181209.17.16.46

Beim Nr.19 schlug die Anmeldung des Verstärkers fehl ,Wlan Anmeldung ok.Video 2018.82.50.18,dazu mehr beim Test

Nr.20 normal

Nr.21 zeigt einen normalen Anmeldevorgang, Video 201808.23.23.00

22-25 normal

Test A Ende.

 

Test B

Das ganze ohne Mikrowelle

Den Verstärker immer vor jeden Vorgang ab und wieder angemeldet.

Router aus für ca 1 bis 10 sec.

Der Anmeldevorgang läuft immer gleich ab dauert ca.2,5 Min.Siehe Photo

WP_20181211_19_30_22_Pro.jpg

12 mal,ok,Video 20181209.14.21.27

Nr.13 Der Anmeldevorgang wird anders ausgeführt (Video20181209.17.09+20181209.17.12.04),die Zentrale bootet ,Wlan ok ,Verstärker blinkt .In der App wird der Verstärker als Grün angezeigt,ist aber nicht da, Sensoren die mit Verstärker Grün sind jetzt gelb oder rot  ,auch sinkt die Akkuanzeige beim Verstärker in der App nach meheren Stunden nicht (aktualisiert sich nicht) ,sinkt aber sprunghaft nach unten wenn man den Verstärker ab-und anmeldet,für mich noch ein Zeichen das der Verstärker nicht da ist .In der Historie steht :Zentrale deaktiviert und Sensoren geschlossen(Das kennen wir doch,aus andern Berichten schon).WP_20181209_21_13_19_Pro.jpg

Nr.14-21 Normal,Video20151209.14.21.27

Nr.22 Fehlerhaft,booten +Verstärker blinkt,Video20181209.21.07.26

Test B Ende

 

 Test C

Zentrale aus-eingeschaltet,Zentrale bootet:

LCD Display an-Medion Alarmsystem-System Synchronisierung-Deaktivert_Sim.K.Status/Keine Simkarte-Deaktieviert/Strom getrennt

Ble Verstärker wird nicht eingebunden und blinkt.Wlan ok.

Den Vorgang 5 mal wiederholt ,immer dass selbe Ergebnis.

Der Eintrag in die Historie gehört wohl zum normalen Bootvorgang,habe ich auch schonmal geschrieben.

In der App lässt sich der Verstärker nicht einrichten, da steht:An dieser Alarmanlage ist bereits ein Ble Verstärker angemeldet.

In der App wird der Verstärker ja als grün angezeigt.

Test Ende

 

Fazit:

Ich glaube in diesen Fall sind es nicht Störfaktoren von außen.

Die Zentrale hat zwei Probleme,zum einen bei einer Wlan unterbrechung verbindet sie sich korrekt oder sie bootet,

das ist das Erste, was nicht so schlimm wäre (aber nicht so sein sollte) wenn nicht beim booten das zweite Problem wäre, nämlich das der Verstärker nicht  mit implementiert wird.

Ich vermute das auch die Schwierigkeiten mit den Ip Kameras damit zutun haben könnte,vielleicht werden sie auch nicht wieder mit eingebunden, kann ich aber nicht nachvollziehen da ich keine Kamera habe.

So nun seit ihr dran ,entweder liegt ein genereller Fehler in der Software vor oder sie wurde nicht sauber aufgespielt,

möglicherweise auch einige Hardwarekomponenten die nicht mit einander harmonieren.

Wie auch immer ,ihr macht das schon.

Das war`s erstmal ,langt ja auch wohl.

Tschüss-Fishtown

Leider lassen sich die Video`s nicht uploaden ,bei Bedarf schick`ne mail mit Adresse.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Master Moderator
Nachricht 15 von 21
331 Aufrufe
Nachricht 15 von 21
331 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

Hallo @Fishtown.

 

Vielen Dank für deine umfangreichen Tests. Ich gebe das so weiter.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Scientist
Nachricht 16 von 21
290 Aufrufe
Nachricht 16 von 21
290 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin,

Da es hier was Smart Home angeht grade etwas ruhiger ist, habe ich meiner kreativen Seite mal freien Lauf gelassen.

Es hat nur im weitesten Sinne mit dem Thema zu tun. Ich hoffe es stört niemanden, muß ja nicht immer Problembewältigung sein.

Bilderrätsel: Was ist das ? 

WP_20181215_20_39_40_Pro.jpgTip :Eine Lampe ist es nicht

Viel Spass

Auflösung demnächst

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Master Moderator
Nachricht 17 von 21
259 Aufrufe
Nachricht 17 von 21
259 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

Hallo zusammen.

 

Seit gestern ist für die Alarmzentrale aus dem MD 90774er Set die Firmware G2.2.2/B2.0.22 online, in der die Bluetoothkommunikation der Komponenten untereinander angepasst wurde. Da die Firmware aber in Wellen ausgerollt wird, kann es sein, dass diese erst heute oder in den kommenden Tagen bei der Anlage ankommt.

 

Zusätzlich gibt es seit vorgestern eine neue Android-App-Version (3.24.200). Bitte aktualisiert einmal Zentrale und App und testet anschließend, ob der Repeater danach weiterhin die Verbindung verliert. Feedback gerne hier.

 

Die aktuelle iOS-App kommt vermutlich auch noch im Dezember.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Scientist
Nachricht 18 von 21
251 Aufrufe
Nachricht 18 von 21
251 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin,

Bilderrätsel:Auflösung

WP_20181215_20_28_25_Rich.jpgSozusagen :ein Funkbake

Wie bestimmt schon einige es vermutet haben,es ist der Verstärker .Eingebaut in eine Lampe.

Auf die Idee bin ich gekommen weil man den Verstärker nur hinlegen kann, hat ja auch keine Aussparrung um ihn mit einer Schraube an

der Wand anbringen zu können.Zuerst hatte ich nur ein Stativ und den Verstärker hochkant daran angebracht,ließ sich super ausrichten.

Auch Komponenten die ständig wechselten von Grün nach Gelb und umgekehrt ließen sich auf Dauergrün justieren.

Nur sah das ganze nicht schön aus ,stand aber zufällig vor der Lampe.Nun musste nur noch meine Frau überredet werden, das die Lampe

"geopfert" wird.Mit dem versprechen Diese zerstörungsfrei umzubauen ging ich ans Werk.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Trainee
Nachricht 19 von 21
226 Aufrufe
Nachricht 19 von 21
226 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

Also...

Die App funktioniert nun tatsächlich ohne Absturz.

Da mein Bluetooth repeater die letzen Wochen nur rum lag, dachte ich nach dem FW update der Zentrale wirds besser.

Repeater gekoppelt und siehe da... nach 10 min die erste Meldung "Garage nicht erreichbar" (war vorher seit Wochen gelb). Kommt mir bekannt vor...also den repeater wieder raus genommen und 10 min später "garage" wieder da. Zwar wie immer gelb aber das ist besser als rot. 

Irgendwie bringt es mir nur Probleme mit dem Repeater. Ich habe das Gefühl der repeater übernimmt das Signal der "Garage"  von der Zentrale und wenn ich dann mich damit entferne ist er dann zu weit weg. Aber anstatt das die Zenrale wieder übernimmt geht die "Garage" auf rot und bleib da auch.

 

Euch ein frohes, Fehlalarmfreies Weihnachten.

 

Gruß

Andreas

Scientist
Nachricht 20 von 21
215 Aufrufe
Nachricht 20 von 21
215 Aufrufe

Re: BLE Verstärker Verbindungsproblem

moin Qman,

Was du beschreibst ist ja auch richtig.Der Repeater übernimmt alle Signale der an der Zentrale angemeldeten Komponenten

und gibt diese dann an die Zentrale weiter.Die Zentrale kommuniziert dann mit dem Repeater und nicht mehr mit den Sensoren.

Was meinst du mit:wenn ich mich dann damit entferne (Mobiler Sensor ?)

Tschüss-Fischtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.