abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Festplatte wird nicht erkannt über Hot Swap

GELÖST
27 ANTWORTEN 27
Gulbart
Beginner
Nachricht 1 von 28
182.538 Aufrufe
Nachricht 1 von 28
182.538 Aufrufe

Festplatte wird nicht erkannt über Hot Swap

Hallo,

 

ich möchte im meinem Eraser X5317 F über den Hot Swap Rahmen gerne eine 1TB S-ATA Festplatte mitbenutzen. Nur meldet er die Festplatte als Laufwerk nicht an. Man hört, dass die Festplatte arbeitet, aber nichts passiert. Wer kann mir da helfen?

 

Gruß Gulbart

Tags (1)
27 ANTWORTEN 27
daddle
Superuser
Nachricht 11 von 28
102.855 Aufrufe
Nachricht 11 von 28
102.855 Aufrufe

Hi,

 

meinst du mit "oben auf dem PC" dieMulde zum Anschluss einer externen Festplatte? Da geht eine interne Festplatte nicht, passt doch gar nicht vom Format her??? Oder redest du die ganze Zeit von einer externen Medion-Festplatte mmit Gehäuse??

 

Du sollst innen am PC die Fest- Platte ( 3,5" Formfaktor, SATA) mit dem SATA-Kable das zum HotSwap.Rahmen führt (und mit Strom anschliessen) testen. Ausserdem den Tipp von Rainzor mit den Führungsstiften im Swap-Rahmen überprüfen.  

Grüsse, daddle

Andi
Master Moderator
Nachricht 12 von 28
102.850 Aufrufe
Nachricht 12 von 28
102.850 Aufrufe

Hallo @daddle.

 

Manche Erazer Gehäuse haben oben nicht den bekannten Datenhafen 1, 2 oder 3 sondern sehen so aus:

 

Erazer.JPG

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 13 von 28
102.846 Aufrufe
Nachricht 13 von 28
102.846 Aufrufe

Hi Andi,

 

danke für die Info und das Foto. Es war ja nur eine Frage von mir, Unter seiner angegebenen MSN findet man in Support-Informationen kein Foto und kein Handbuch!  Edit: Gerade eben noch nicht, jetzt wohl ein Foto, aber immer noch  kein Handbuch!

 

Heisst das eine interne HD lässt sich an dem Einschub (sorry, dein Foto zeigt das nicht genau) anstecken?

Gruss, daddle

Andi
Master Moderator
Nachricht 14 von 28
102.837 Aufrufe
Nachricht 14 von 28
102.837 Aufrufe

Hallo @daddle.

 

Ganz genau. Im Einschub sieht man unten rechts die normalen SATA Buchsen für Signal und Strom. Hier kann man eine SATA HDD ohne Gehäuse einschieben.

 

SATA.JPG

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
rainzor
Superuser
Nachricht 15 von 28
102.835 Aufrufe
Nachricht 15 von 28
102.835 Aufrufe

Kannte ich auch noch nicht. Für mich war Datenhafen, bzw. obere Mulde immer für externe Platten.

Aber man lernt ja nie aus.

 

Gruß

Rainer

daddle
Superuser
Nachricht 16 von 28
102.828 Aufrufe
Nachricht 16 von 28
102.828 Aufrufe

Hi Andi, danke.

 

Auf meinem Tablet die Helligkeit hoch geschraubt, kann ich jetzt deutlich den Sata + Strom-Anschluss erkennen ! Stromsparen ist nicht immer sinnvoll. Smiley (traurig)

 

Ist aber eine schöne sinnvolle Sache um mal schnell eine Platte zu clonen oder Daten runter zu ziehen oder zu sichern, ohne ext. Adapter.

 

Gibt es denn bei euch überhaupt noch Rechner mit e-Sata Anschluss?

 

daddle

 

Gulbart2
Trainee
Nachricht 17 von 28
129.935 Aufrufe
Nachricht 17 von 28
129.935 Aufrufe

Hi,

 

sowie auf Andis Bild sieht mein Erazer aus und auch der Datenhafen stimmt. Weder dort noch im Hot Swap Rahmen wird die Festplatte erkannt. Aber nach einem Test in einem USB Gehäuse für SATA Festplatten mit dem Anschluss wie im 2.ten Bild gezeigt, funktioniert die Platte auch nicht. Also gehe ich von einem Defekt an der Platte aus. Muss mir mal eine besorgen und das genauer zu testen.

 

Übrigens unter der MSN Nummer 10020303 verbirgt sich der Medion Erazer X5313 F DE und genau den habe ich auch!

 

Gruß Gulbart

Miki53
Trainee
Nachricht 18 von 28
9.411 Aufrufe
Nachricht 18 von 28
9.411 Aufrufe

Hallo Andy,

danke für die Aufnahme in die Comunity.

Ich vor kurzem habe ich bei MEDION Österreich einen ERAZER P5709 D/C492 gekauft. (Art.Nr.: MSN 10021775)

Zusätzlich habe ich eine neue TOSIBA HDWD130UZSVA Festplatte 3TB gekauft welche im hot-swap vom PC leider nicht erkannt wird (die Platte ist NEU und unbenutzt).

Als Laie weis ich leider nicht wie ich feststellen kann ob sie initialisiert, partitioniert und formatiert ist (wie kann ich das feststellen bzw. erledigen?)

Wenn ich sie in den PC schiebe so ist kein zusätzliches Geräusch zu hören.

Andi
Master Moderator
Nachricht 19 von 28
9.404 Aufrufe
Nachricht 19 von 28
9.404 Aufrufe

Hallo @Miki53.

 

Bitte achte beim Einschieben des Rahmes darauf, dass dieser auch komplett eingeschoben wird. Ansonsten bekommen die Stifte hinten keinen Kontakt. Bei der TOSIBA HDWD130UZSVA handelt es sich um eine ganz normale mechanische Festplatte, die auch ein Geräusch (wenn auch leise) machen sollte, wenn sie angeschlossen ist.

 

Du kannst ja mal unter Windows in der Datenträgerverwaltung schauen, ob dir dort links in der Übersicht eine neue unpartitionierte HDD angezeigt wird. Ansonsten müsste die Platte nach einem Neustart auch im BIOS angezeigt werden. Wo genau kann ich leider nicht sagen, da ich einen PC mit diesem Mainboard momentan nicht griffbereit habe.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Miki53
Trainee
Nachricht 20 von 28
9.389 Aufrufe
Nachricht 20 von 28
9.389 Aufrufe

Danke für deine rasche Antwort. Leider bin ich ein ziemlicher Laie und blicke bei der Datenträgerverwaltung nicht ganz durch. Deshalb übermittler ich dir nachchstehend einen screenshot.

 

 Medion Erazer.PNG

27 ANTWORTEN 27