abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Aktuelles Bios Update für die MEDION ERAZER Engineer P10 / X10 Serie

10 ANTWORTEN 10
Major_ToM
Professor
Nachricht 1 von 11
511 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
511 Aufrufe

Aktuelles Bios Update für die MEDION ERAZER Engineer P10 / X10 Serie

Liebe ERAZER Community Gaming-Gemeinde,


wir möchten Euch an dieser Stelle auf ein verfügbares Update aufmerksam machen, mit dem ihr die Stabilität Eures Gaming PC der MEDION ERAZER Engineer P10 / X10 Serie verbessern könnt.
Diejenigen von Euch, die hin und wieder auftretende Systeminstabilitäten/Abstürze bei der Nutzung ihres Systems mit dem Mainboard ECS B560H6-EM beobachten, können durch einen Blick ins BIOS (siehe Abb. unten) prüfen, ob ggf eine veraltete Bios Version (z.B. 0.18 oder 0.21) installiert ist, die zur Stabilitätsverbesserung auf die Version 0.27 aktualisiert werden sollte.

b560h6-em_bios_start_sm.jpg

Alle wichtigen Informationen zum Bios Update sowie eine ausführliche Installationsanleitung halten wir für Euch in einer eigenen FAQ bereit, die ihr hier in der Community abrufen könnt.
Mein ERAZER Engineer P10 / X10 friert sporadisch ein, was kann ich tun?

Solltet ihr Fragen zu dem Update oder der Installation haben, helfen wir Euch natürlich gerne weiter.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

 

Admin Edit:
html-Code bereinigt, Textinhalt unverändert!


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
10 ANTWORTEN 10
1Liter
Beginner
Nachricht 2 von 11
294 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
294 Aufrufe

HI, my PC is the same series (Erazer X10) but has a different motherboard which is B460. Can I also upgarde my bios by this link? I am troubling with the 

LiveKernelEvent Code:117 nvlddmkm.sys error for a long time

Fishtown
Superuser
Nachricht 3 von 11
287 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
287 Aufrufe

hello  @1Liter and welcome
no you can not it's a completely different board.
please state your MSN number and your bios version.
Bye Fishtown
 
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
1Liter
Beginner
Nachricht 4 von 11
279 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
279 Aufrufe

hi,thanks for the quick reply

MSN:10023941

Bios|:American Megatrends Inc. 460H6W0X.106, 2021/2/2

Problem I met: I bought the PC last August, at begaining it has bluescreen restarting frequently, after some upgrade dreviers it seems well. (Every month 1 or 2 times) so I ignore it. But last month it crush again and I am doing my work on it, it completly ruined my writing work. So now I wanna fix it seriously.

Ps: LKD_0x117_Tdr:9_IMAGE_nvlddmkm.sys_Ampere_3D ( it always this issues which couse the system reboot)

Major_ToM
Professor
Nachricht 5 von 11
265 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
265 Aufrufe

Hi @1Liter ,

 

@Fishtown is right, Brandnames/Subbrands like Engineer X10 or Hunter X20 do not implicate the used mainboard so you´ll always have to be carefull especially when it´s about installing Bios versions.
To your specific case: 1st of all you can check your PC health status by running the MEDION Service App for Windows. Did you already check for Bios updates via the Windows update server?

 

If not, installing the Version 1.07 would be an option,but please take care of the official disclaimer before:

Attention:
Please be aware that you noticed the original bios setting before starting the update, because some values may have changed afterwards.

Attention:
For any errors, caused by the execution of this update, we don´ t accept any responsibility for damage or lost of data.The customer agrees with that fact by executing the update.

 

Btw: Are you aware, that we also drive a Community Instance for english speakers?

 

Cheers

 

Major ToM

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1Liter
Beginner
Nachricht 6 von 11
260 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
260 Aufrufe

Hi, first of all thank you. I used the searching bar to reach the post, but now I know there is also a section for english speaking.

I will post my question there.

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 11
253 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
253 Aufrufe

@Major_ToM 

 

Hallo Major, welche der flash.bat's soll man denn nehmen?

Es gibt in der Zip d:\00_Bios_b460h6-em.zip im Verzeichnis  460H6W0X.107 zwei  verschiedene bats, sowie 2 bin Dateien, die 460H6W0X.107 und das 460H6W0X.rom.

 

Nur die  460H6W0X.107 wird von den flash-Dateien mit unterschiedlichen Parametern  installiert: 

 1.  flashSYS_W.bat  installiert das 460H6W0X.107 mit den Parametern  /P /B /N /REBOOT 

 2.  die FlashALL_W.bat installiert -->  FPTW64  -f  460H6W0X.107, und im zweiten Schritt-->  FPTW64 -greset


Sind das nur zwei unterschiedliche Flashverfahren, einmal für Windows und einmal über einen USB Stick beim Starten? Und was macht der Parameter -greset?

Die ebenfalls vorhandenen Dateien für Linux aussenvor gelassen.

 

MfG, daddle

Major_ToM
Professor
Nachricht 8 von 11
237 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
237 Aufrufe

Hallo @daddle ,

 

korrekterweise ist die flashSYS_W.bat auszuführen, die das Update startet und am Ende zur Übernahme der neuen Einstellungen einen Neustart vornimmt.
Mit dem Rest kann man das Update in der Tat unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks starten, werden aber für die oben genannte Prozedur nicht benötigt.
Hab das Update (das normal über WU kommen sollte) aus Zeitgründen für diesen Fall gezippt und hochgeladen, so dass ich mich um die restlichen Bestandteile und Kommandos (/greset) nicht gekümmert habe.. Grundsätzlich sollte man hier Vorsicht walten lassen

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 11
216 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
216 Aufrufe

@Major_ToM 

 

Danke für die Erklärungen. Das Bios Update gilt für alle Medion-Rechner mit ECS B460H6-EM Boards? Damit auch für den P 66089, MSN 10023644?

 

Frage mich aber  und kannst Du mir freundlicherweise auch sagen, wofür die zweite ROM Datei 460H6W0X.rom gedacht ist.

 

Ist das eine Art BasicRom mit nur den grundlegenden Einstellungen, denn sie ist mit 12.582.912  Byte  gegenüber der 460H6W0X.107 mit 16.777.216 Bytes  kleiner.

 

Sie wird auch über Intels  FPT  nicht aufgerufen bzw geflasht.

 

Gruss, daddle

Major_ToM
Professor
Nachricht 10 von 11
210 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
210 Aufrufe


@daddle  schrieb:

@Major_ToM 

 

Danke für die Erklärungen. Das Bios Update gilt für alle Medion-Rechner mit ECS B460H6-EM Boards? Damit auch für den P 66089, MSN 10023644?

 

Ist das eine Art BasicRom mit nur den grundlegenden Einstellungen, denn sie ist mit 12.582.912  Byte  gegenüber der 460H6W0X.107 mit 16.777.216 Bytes  kleiner.

 

Sie wird auch über Intels  FPT  nicht aufgerufen bzw geflasht.

 

Gruss, daddle


Exakt,


es kommt selten genug vor, aber in diesem Fall haben wir in der Tat ein einziges Bios für alle (bislang) verkauften ECS B460H6-EM Boards
Und nochmal "ja", die 460H6W0X.rom ist ein Basis Rom, so wie Du es beschrieben hast. Da sind einige Dateien "überflüssig", denn für die Shell werden eigentlich nur das Flashtool, die ROM Datei, die Treiberdatei amifldrv64.sys und eben die Batch benötigt. Aber ich war halt in "Gönnerlaune", denn man "muss och jünne künne" 😉

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
10 ANTWORTEN 10