abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mein ERAZER Engineer P10 / X10 friert sporadisch ein, was kann ich tun?

Frage

Mein ERAZER Engineer P10 / X10 friert sporadisch ein, was kann ich tun?

 


Antwort

Für Deinen PC steht ein BIOS und EC Update  auf die Version 560H6W0X.027 zur Verfügung, mit dem der Fehler behoben wird. Die Ausführung des Updates optimiert die allgemeine Systemstabilität.

 

⚠️ Unbedingt beachten! Bitte stelle sicher, dass vor der Ausführung des Update-Prozesses alle Programme (insbesondere auch im Hintergrund aktive Anwendungen) geschlossen werden.
Schalte den PC während eines BIOS Updates niemals aus!

 

Vorgehensweise für die Installation von Version 560H6W0X.027

 

Diese Aktualisierung wird in zwei Schritten durchgeführt:

  1. BIOS-Update
  2. EC-Update

 

  1. BIOS-Update

    1. Beende zunächst alle laufenden Programme.
    2. Lade die Datei BIOS_B560H6-EM_V27.zip herunter.
    3. Entpacke die heruntergeladene Datei BIOS_B560H6-EM_V27.zip in ein beliebiges Verzeichnis auf Deiner Festplatte / SSD.
       Wichtig: Bitte nicht per Doppelklick in die Datei BIOS_B560H6-EM_V27.zip hineinwechseln, sondern diese vorher entpacken, da es sonst beim Update-Prozess zu Fehlermeldungen kommen kann.
      💡 Tipp: Du kannst Dir später Arbeit ersparen, wenn Du einen kurzen Pfad wählst, beispielsweise C:\bios.
    4. Öffne eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Drücke dazu die Windows-Taste auf Deiner Tastatur und tippe cmd ein. Klicke in der Trefferliste Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an und wähle Als Administrator ausführen.
      Eingabeaufforderung.jpg
    5. Damit das Update ausgeführt werden kann, wechsel mit dem Befehl cd (steht für Change Directory) in den Dateipfad mit den entpackten Dateien, dort in den Ordner Update\1_BIOS.
      Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:
      1. Tippe cd c:\bios\update\1_bios ein und bestätige mit Enter (oder den Ordner, wenn Du ihn anders benannt hast).
      2. Öffne den gewählten Ordner im Windows Explorer, klicke oben in die Adressleiste und kopiere den Pfad in die Zwischenablage. Dann kannst Du ihn nach dem eingetippten cd (und einem Leerzeichen!) einfügen.
    6. Stelle auf diese Weise sicher, dass Du Dich vor dem Ausführen des Updates im Ordner 1_BIOS befindest.
    7. Tippe nun zum Starten des BIOS-Updates den Befehl WFH.bat ein und bestätige Enter.
      01-BIOS-Update-CMD.jpg
    8. Starte nach der Überprüfung das eigentliche Update im BIOS, durch Drücken einer beliebigen Taste [any key].
    9. Wähle im BIOS mit der Taste Pfeil ↓ die Option Proceed with flash update aus, drücke Enter und starte damit das Update.
      03-BIOS_Update.jpg
    10. Verlasse nach Beendigung des Update-Prozesses das BIOS durch Drücken einer beliebigen Taste und starte das Windows Betriebssystem.
      05-BIOS_Update.jpg

  2. EC-Update

  1. Starte in der Windows Umgebung erneut mit dem CMD-Befehl die Eingabeaufforderung, wie bereits oben in den Punkten 4. und 5. beschrieben.
    Tippe cd c:\bios\update\2_ec ein und bestätige mit Enter.
  2. Stelle auch hier sicher, dass Du Dich im Ordner 2_EC befindest.
  3. Tippe zum Starten des EC-Updates den Befehl Flash.bat ein und bestätige mit Enter.
  4. Bestätige die nachfolgende Sicherheitsmeldung mit Ja.
  5. Wenn das EC-Update abgeschlossen ist, fahre den PC herunter.
    Wichtig: Bitte trenne den PC durch Ziehen des Netzsteckers für mindestens 3 Minuten vollständig von der Stromzufuhr, da die Änderungen durch das EC-Update erst dann voll wirksam werden.
  6. Die Aktualisierungen von BIOS und EC sind damit abgeschlossen.

 

⚠️ Wichtig: Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die MEDION AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.

 

 

Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎07.06.2022 12:30
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (2)
Mitwirkende