abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mediaplayer des Medion Life X15031 zeigt beim Abspielen alter TV-Aufnahmen Videotext statt Bild

7 ANTWORTEN 7
fdel
Beginner
Nachricht 1 von 8
1.287 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
1.287 Aufrufe

Mediaplayer des Medion Life X15031 zeigt beim Abspielen alter TV-Aufnahmen Videotext statt Bild

Hallo Medion Community,

 

seit einer Woche hab ich einen Medion Life X15031. Er soll sowohl meinen alten Röhrenfernseher als auch den zuvor verwendeten externen DVB-C-Receiver ersetzen. Über die Jahre habe ich mit der Aufnahmefunktion des alten Receivers eine umfangreiche Filmsammlung erstellt, die ich gerne durch Anschluss der Festplatte an den neuen Fernseher weiter verwenden möchte.

Der Mediaplayer des Fernseher erkennt die Platte auch einwandfrei, ich kann in alle Ordner navigieren und die alten Videodateien zum Abspielen auswählen. Dabei startet die Wiedergabe zunächst ganz normal, für ca 2s wird das Bild flüssig wiedergegeben. Anschließend wechselt das Bild jedoch zum (mitaufgezeichneten) Videotext, während der Ton ganz normal flüssig weiterläuft. Auch pausieren ist möglich, aber ich schaffe es nicht, vom Videotext-Modus wieder zum normalen Bild-Modus zurück zu wechseln.

Es handelt sich um eine 1TB HDD (MyPassport), die Videodateien der alten Aufnahmen sind im .ts-Format und ~4GB groß. Sie lassen sich problemlos auf dem PC abspielen (z.B. mit vlc). Dabei wir mir folgende codec-Information angezeigt: MPEG-1/2 video (mpgv) 720x576 25fps.

Gibt es irgendwelche Einstellungen am Fernseher/Mediaplayer, mit denen man dieses Problem beheben kann? Oder evt die Möglichkeite eines Firmware-Updates in der Hoffnung dass es sich um einen Bug in der Player-Software handelt, der bereits korrigiert wurde? (dazu habe ich in der Bedienungsanleitung leider gar nichts gefunden)

 

VG, fdel

 

7 ANTWORTEN 7
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 8
1.253 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
1.253 Aufrufe

Hallo @fdel und herzlich willkommen in der Community.

 

Der TV unterstützt keine .ts Dateien. Es werden nur diese Formate unterstützt:

MPEG 1/2/4, MKV, MOV, MP4, DAT, VOB, H263, FLV,HEVC, Xvid

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
fdel
Beginner
Nachricht 3 von 8
1.241 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
1.241 Aufrufe

Hallo @Andi ,

 

danke für die Antwort!

Dann kann ich meine alten Aufnahmen nicht unmittelbar wiederverwenden (und 150 videodatein in ein anderes Format zu konvertieren ist mir zu aufwändig).

Ist aber wirklich schade, denn man scheint ja "sehr nah dran" zu sein (Datein sind selektierbar und laufen ja auch erstmal korrekt an).

Daher nochmal die Frage: Gibt es eine Chance, dass Medion hier in absehbarer Zeit nachlegt und ein entsprechendes Software-Update bereitstellt? Und verfügt der Fernseher überhaupt über einen (automatischer) Firmware-Update-Mechanismus? (In den Einstellungen und in der Anleitung habe ich nichts dazu gefunden).

 

Beste Grüße, fdel

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 8
1.234 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
1.234 Aufrufe

Hallo @fdel.

 

Schau mal im Menü an der Stelle, wo die Firmwareversion angezeigt wird. Normalerweise kannst du dort die OK Taste drücken und nach Updates suchen lassen. Es ist aber kein Update geplant, das eine abzuspielende Dateiendung nachrüsten würde.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
HarryB14
Beginner
Nachricht 5 von 8
609 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
609 Aufrufe

Moin, ich habe den X15092 (MD 31500) mit Firmware 0.51.30.0 released April 2021.

Wenn ich meine am alten Filme entweder über FB Mediaserver oder direkt über USB abspielen will bekomme ich den gleichen Efekt.
Allerdings manchmal ja sometimes nein, je nach dem ob VIDEOTEXT als Spur mit aufgenommen wurde.
Der integrierte TV Player nimmt dann immer die Videotext Spur wenn vorhanden als Bild wiedergabe. Diese Programmierung macht für mich keinen Sinn.

Die einzelnen Spuren sind entsprechend ihrer Herkunft auch codiert: Video MPEG 1/2 (mpgv), Audio  MPEG Audio 1/2 (mpga), Teletext Codec Teletext (telx).

Ich verstehe nicht warum MEDION dieses Problem nicht gelöst bekommt.

Mir wurde bei einem Telefonat mit Medion Support der Hinweis gegeben dies wäre ein bekanntes Problem und mit einem Firmware update gelöst. Nur ist die Firmware auf der downlod page älter als die used.

Ich hätte gern ein update von MEDION wie ich dem Problem beikommen kann.

MfG /Harry

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 8
598 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
598 Aufrufe

Hallo @HarryB14 und herzlich willkommen in der Community.

 

Wie bereits in Nachricht 2 beschrieben werden nur diese Formate unterstützt:
MPEG 1/2/4, MKV, MOV, MP4, DAT, VOB, H263, FLV,HEVC, Xvid

 

Dies ist auch bei deinem X15092 (MD 31500) der Fall.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
HarryB14
Beginner
Nachricht 7 von 8
591 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
591 Aufrufe

Moin Andi, und was habe ich geschrieben, es sind alles MPEG 1/2/4. nur eben mit Videotext. Der MD entscheidet dann nur Videotext zu zeigen, lässt sich auch nicht abschalten.

HarryB14_0-1644240710557.png

/Harry

Andi
Master Moderator
Nachricht 8 von 8
575 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
575 Aufrufe

Hallo @HarryB14.

 

Dann liegt es einzig und allein am Vorhandensein der Videotext Spur. Dass es speziell für diesen Effekt ein Firmwareupdate gäbe, ist nicht korrekt. Der TV bietet nicht die Möglichkeit, den Videotext mit aufzunehmen. Daher wird er wahrscheinlich mit Dateien durcheinander kommen, die eine solche Spur enthalten. Ein Firmwareupdate, das diesen Effekt fixt, ist nicht geplant.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
7 ANTWORTEN 7