abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

GELÖST
Contributor
Nachricht 81 von 96
510 Aufrufe
Nachricht 81 von 96
510 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @ Andi, sorry, ich dachte ih hätte mein e Angaben schon gemacht. Auf beiden Geräten wird die aktuelle version angezeigt, jedoch beim A5 2017 funktioniert nach wie vor nix!! Dort nur Smart Casa und zwar SUPER!!!!! Auf meinem Tablet TAB a T555 läuft die Smart Home App bestens mit der aktuellen Version. Dort habe ich auch Smart Casa nicht installiert!! Danke und guten Start in die Woche!! PS: eine wichtige Anmerkung muß jetzt mal sein: Danke an ALE Moderatoren usw. die sich hier unglaublich für uns engagieren und bemühen---ohne EUCH ALLE hätte ich diese Anlage längst mit Protestzügen bei Aldi zurückgegeben oder wütend i den Mülleimer entsorgt!!! DANKE!!!!

 

 
Admin Edit:
Unser Smutword-Filter ist manchmal etwas überambitioniert,

daher Formulierung etwas abgeändert.

Master Moderator
Nachricht 82 von 96
499 Aufrufe
Nachricht 82 von 96
499 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @Alotte und vielen Dank für die Rückinfo.

 

@Zwolle:

Wie läuft denn die neue Version 3.38.200 auf deinem Samsung S9 mit Android 8?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Explorer
Nachricht 83 von 96
487 Aufrufe
Nachricht 83 von 96
487 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @Andi 

 

Das Samsung S9 befindet sich leider nicht mehr in unserem Haushalt. Kann da also leider keine Angabe mehr zu machen.

 

Gruß

Zwolle

Apprentice
Nachricht 84 von 96
464 Aufrufe
Nachricht 84 von 96
464 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

@Andi 

 

Das A5 läuft mit der Version 3.38.200 ohne Probleme.

Contributor
Nachricht 85 von 96
448 Aufrufe
Nachricht 85 von 96
448 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

@Quick67 @Andi woran liegt es das das A5 bei Quick67 läuft ud bei mir nicht???
Master Moderator
Nachricht 86 von 96
432 Aufrufe
Nachricht 86 von 96
432 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo zusammen.

 


@Alotte  schrieb:
@Quick67 @Andi woran liegt es das das A5 bei Quick67 läuft ud bei mir nicht???

Wenn sich das so einfach beantworten ließe, würde ich dir die Antwort sofort sagen und alles wäre schön. Smiley (zwinkernd) Zumindest habt ihr beide schon mal ein A5, beide Geräte haben Android 8 und auf beiden Geräten läuft die aktuelle Version 3.38.200 der Smart Home App. Da stellt sich die Frage, wo jetzt noch die Unterschiede sind. Für mein Verständnis kann es sich hier nur noch um ein verkorkstes Zusammenspiel mit einer anderen App, einem zugemüllten Smartphone oder sonstigem Softwareproblem handeln. Da es aber bei Quick67 funktioniert, muss es aus technischer Sicht auf deinem Smartphone logischerweise auch möglich sein. Als kleinen Vorabtest würde ich von der Smart Home App einmal den "Cache leeren" und die "Daten löschen" und die App dann deinstallieren. Danach würde ich das Smartphone einmal neu starten und die App noch einmal aus dem Playstore herunterladen und testen. Wenn das nicht hilft, solltest du das Gerät, so schwer es auch fällt, einmal auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und komplett neu einrichten.

 

 

Anbei noch einmal eine aktualisierte Übersicht:

 

User Gerät Android App Bemerkung
         
arthur Samsung S5 6.0.1 3.6.50 keine Probleme
  Samsung S5 6.0.1 3.38.200 Probleme (keine Verbindung zur Zentrale, weder WLAN, noch mobil)
  Xiaomi Note 4 7.0 3.38.200 keine Probleme
  Samsung Galaxy Tab Pro 5.1.1 3.24.200 Probleme (keine Verbindung zur Zentrale, weder WLAN, noch mobil)
  Samsung Galaxy Tab Pro 5.1.1 3.38.200 Probleme (App startet nicht mehr. Meldung: SMART HOME angehalten)
         
         
Fishtown Samsung Tab 3 GT-P5210 4.4.2 3.38.200 Probleme (Nach Start der App: SMART HOME angehalten. Smart Casa OK)
  Samsung Tab A SM-T-580 8.1.0 3.38.200 keine Probleme
  Samsung S7 8.0.0 3.38.200 keine Probleme
         
         
Quick 67 Samsung S7 8.0.0 3.38.200 keine Probleme mehr
  Samsung A5 2017 8 3.38.200 keine Probleme mehr
  Nokia 7 8 ? Probleme (App beendet sich nach Anmeldung)
  Nokia 7 9 3.38.200 keine Probleme mehr
  Samsung S9 9 3.38.200 keine Probleme mehr
  Samsung S9+ 9 3.38.200 keine Probleme mehr
         
         
Alotte Samsung A5 2017 7 3.24.200 keine Probleme
  Samsung A5 2017 8.0.0 3.38.200 Probleme (keine Verbindung)
  Samsung Tab A SM-T555 7.1.1 3.38.200 keine Probleme
         
         
Zwolle Samsung TAB A 4.2.2 3.38.200 Probleme (reagiert langsam, Absturz bei IP-Cam)
  Samsung S8 9 3.38.200 Probleme (reagiert langsam, ab und zu Absturz bei IP-Cam, nicht immer)
         
         
toppi Xiaomi Redmi Note 5 9 3.38.200 keine Probleme mehr
  iPhone 6s     keine Probleme
         
         
Klosi Samsung S8 8 3.38.200 keine Probleme mehr
  Samsung S8 9 3.38.200 keine Probleme mehr
  Samsung TAB S2 9 3.38.200 keine Probleme mehr

 

 

Hier sieht man nun, dass es auf verschiedenen Geräten und unter verschiedenen Androidversionen zu Problemen kommen kann. Auch Geräte, die bei einem User Probleme verursachen, laufen bei anderen einwandfrei. Es ist daher sehr schwierig, die Ursachen einzugrenzen.

 

Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass ich hier schon mehrfach im Thread aufgerufen habe, dass sich auch stumme Mitleser mal melden sollen, damit man beurteilen kann, wie groß das Problem ist. Wie man merkt, kommen keine neuen User hinzu. Es sind immer noch nur ihr 7, die Probleme beklagen und ihr seit 100%ig nicht die einzigen mit Samsung- und Nokia-Geräten.

 

Für mich sieht es so aus, als wäre es kein generelles Problem sondern lediglich ein paar wenige Einzelfälle. Vielleicht läuft es ja auf euren Geräten einwandfrei, wenn ihr euch wirklich mal etwas Zeit nehmt und die Geräte komplett auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Ja, das kostet Zeit und ja, das bedeutet Arbeit, aber es wäre schon interessant, ob alles läuft, wenn anfangs noch keine störenden Apps installiert sind. Ein frisch aufgesetzter PC läuft auch besser. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Explorer
Nachricht 87 von 96
419 Aufrufe
Nachricht 87 von 96
419 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018


 

Man darf aber auch nicht außer Acht lassen, dass ich hier schon mehrfach im Thread aufgerufen habe, dass sich auch stumme Mitleser mal melden sollen, damit man beurteilen kann, wie groß das Problem ist. Wie man merkt, kommen keine neuen User hinzu. Es sind immer noch nur ihr 7, die Probleme beklagen und ihr seit 100%ig nicht die einzigen mit Samsung- und Nokia-Geräten.

 

Für mich sieht es so aus, als wäre es kein generelles Problem sondern lediglich ein paar wenige Einzelfälle. Vielleicht läuft es ja auf euren Geräten einwandfrei, wenn ihr euch wirklich mal etwas Zeit nehmt und die Geräte komplett auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Ja, das kostet Zeit und ja, das bedeutet Arbeit, aber es wäre schon interessant, ob alles läuft, wenn anfangs noch keine störenden Apps installiert sind. Ein frisch aufgesetzter PC läuft auch besser. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


Hallo @Andi,

ich sehe das komplett anders als du:

1. Habe ich die app schon einige Male erfolglos desinstalliert und wieder neu installiert.

2. Des weiteren bin ich überzeugt, dass 80% aller Besitzer der Smart Home Anlage die App gar nicht verwenden, sondern einfach wenn Sie das Haus verlassen die Anlage an der Zentrale aktivieren und die Anlage beim Betreten des Hauses an der Zentrale wieder deaktivieren. Letzten Endes ist das ja euch der eigentlich Sinn der Anlage.

Deshalb glaube ich das sehr viele Menschen genau die selben Probleme haben wie wir und das nur nicht bemerken, da sie die App gar nicht verwenden.

Und Andi mal ganz ehrlich, die Anlage macht so viele Probleme und die Antwort ist jedes Mal man soll alles deinstallieren und wieder neu installieren. Das kanns doch nicht sein. Ich kenne nicht eine einzige app die solche Probleme bereitet, dass man ständig deinstallieren muss.... Ich bin seit der ersten Minute bei der Anlage dabei und ganz erhlich.... ich frage mich immer noch waum ich die blos behalten habe...... 

Aber dir persönlich muss ich noch mal mein herzliches Dankeschön aussprechen, dass du dich immer so toll und nett kümmerst. Du kannst da ja schließlich auch nichts für.

 

Lieben Gruß

Contributor
Nachricht 88 von 96
409 Aufrufe
Nachricht 88 von 96
409 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @Zwolle und @Andi, Zwolle, Deinen Text würe ich gerne voll unterschreiben--genau der Meinung bin ich auch!!! Und Andi habe ich bereits in den höchsten Tönen gelobt und kann auch hier nur sagen---DANKE---auch wenn wir nur 7 Aktive User sind!! Und zwolle, ja auch ich habe mich manchmal gefragt, warum habe ich die nicht schon während der mühsamen Installation anhand der schlechten Anleitungsbeschreibung schon zurückgegeben :-( Na ja, dank dieser Community habe ich sie zum Laufen gebracht und dank der alten Smart Casa App nu auch wieder nutzbar mit dem A5 2017. Trotzdem überlege ich ob es nicht eine günstige Möglichkeit gibt, sich innerhalb der Garantie --die geht in meinem Fall bis Oktober 2019 ---diese Anlage zurück zu geben. Aber da muß ich mal die Garantiebedingungen lesen und die sind sicher auch ebenso schwammig und schlecht, wie die Bdienungs-Installationsanleitung!!! Grüße aus Wesfalen von Alotte---für die ohne die App die Anlage wertlos wäre, weil ich ja unterwegs keine Info gibt, ob z.B. eingebrochen wurde!! Und ich habe aus gutem Grund diese Anlage besorgt weil ich Opfer war.....:-(:-(
Apprentice
Nachricht 89 von 96
385 Aufrufe
Nachricht 89 von 96
385 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @Andi,

 

Medion kann nicht abstreiten, dass es mit der App Probleme gibt, die es vor dem App-Update Ende letzten Jahres noch nicht gegeben hat.

 

Es hat hier auch niemand behauptet, dass es einfach ist die Ursache zu finden.

 

Allerdings ist Medion auch kein kleines Unternehmen und sollte in der Lage sein, diese Fehler zu identifizieren und zu beheben.

 

Von meiner Seite auch vielen Dank an Dich @Andi, dass Du hier in dieser Community immer geantwortet hast und Dich bemüht hast. Dennoch meine Bitte an Dich, hör bitte nicht damit auf. Ich weiß nicht genau, welche Aufgabe und welche Möglichkeiten (welchen Einfluss) Du auf Medion hast, aber ich möchte Dich darum bitten zu versuchen das Problem dennoch zu beheben.

 

Das mit den Einzelfällen stimmt meiner Meinung nach so auch nicht. Da stimme ich @Zwolle auch voll und ganz zu.

 

Wenn ich ein Medion Produkt kaufe und ein Problem habe, dann steht nirgends, dass ich mir einen Account in der Medion Community erstellen muss, um Support zu erhalten. Die meisten werden versuchen die Medion Support Hotline zu kontaktieren. So habe ich es auch getan. Aber leider wurde mir dort in keinster Weise weitergeholfen. Es wurde mir vielmehr ziemlich unfreundlich mitgeteilt, dass das Problem bekannt ist und dass daran gearbeitet wird. Mehrfach hatte ich versucht über die Hotline eine befriedigende Rückmeldung zu erhalten. Dann wurde mir dort ebenfalls gesagt, dass ich die App nochmals installieren sollte und die Alarmzentrale auf Werkseinstellungen zurücksetzen sollte. Dies hatte nichts gebracht.

Erst als ich in den sozialen Medien (bei facebook auf der Medionseite) eine Nachricht hinterlassen hatte wurde seitens Medion reagiert und ich wurde auf die Medion Community verwiesen. Diese kannte ich vorher überhaupt nicht. Dann fing ich an nach meinem Problem zu suchen und habe nichts Passendes gefunden. Daraufhin entschied ich mich dazu einen Account anzulegen und dieses Thema zu starten. Zunächst habe ich sehr viele Ratschläge von @Fishtown erhalten, die ich zunächst alle ausprobiert hatte. Da ich mich mit solchen Communities vorher überhaupt nicht auskannte, wusste ich beispielsweise auch nicht, dass man Personen mit einem „@“ davor anschreiben muss, damit sie benachrichtigt werden.

 

Mit meiner persönlichen Geschichte möchte ich nur darauf hinweisen, dass es vermutlich nicht nur mir so ergeht. Es ist ziemlich schwierig und kompliziert Support von Medion zu erhalten. Und nicht jeder findet diesen Weg hier in das Forum, dann noch das passende Thema und meldet sich dann auch noch hier an (schon wieder eine neues Passwort, dass man sich merken muss). Als Kunde möchte man die Anlage anschließen und darf erwarten, dass die Anlage samt App auf den Android-Versionen funktioniert, die als Mindestversion in der Betriebsanleitung angegeben sind. Es ist nicht die Aufgabe der Kunden, den Fehler zu finden und ihn zu beheben.

 

Darüber hinaus bin ich auch ehrlich gesagt enttäuscht von der Aussage, dass sich ja nur 7 Personen dazu in der Community gemeldet haben und dass man sich versucht darauf auszuruhen und es als Einzelfälle abzustempeln.

 

Viel einfacher ist es für Endkunden eine App zu bewerten. Insgesamt wurde die Medion Smart Home App 171 mal bewertet (Android Shop). Davon ist ein deutlicher Anteil negativ bewertet worden. Die App hat bei 171 Bewertungen nur 2,3 von 5 möglichen Sternen erreicht. Wie kann man dann von Einzelfällen sprechen?

 

@Andi, die Anlage habe ich bereits 3 mal !!! auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und jedes Mal alle Sender neu gekoppelt. Und das bei 25 Sendern. Das war ein erheblicher Zeitaufwand. Die App habe ich auf 3 Endgeräten mehrfach deinstalliert und wieder neu installiert. Dazu gehört ein Handy das ziemlich viele Apps installiert hat, ein Handy auf dem kaum Apps drauf sind und ein Tablet, dass sich noch fast im Auslieferungszustand befindet was die App-Anzahl angeht.

 

Auf allen meinen Endgeräten laufen alle anderen Apps die ich habe völlig problemlos. Ich habe auf keinem meiner Geräte nur ein Spiel oder sonstige sinnlose unsichere Apps installiert. Noch nie habe ich Kompatibilitätsprobleme mit anderen Apps gehabt.

 

Ich würde sogar eines meiner Endgeräte auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um zu überprüfen ob die App dann funktioniert. Allerdings bin ich davon überzeugt, dass die App dann weiterhin nicht laufen würde.

 

Tatsache ist, dass die App auf allen meinen Endgeräten (vor dem App-Update von Ende letzten Jahres) einwandfrei funktioniert hat. Ob eine wetterapp in dieser App läuft oder nicht ist für mich zweitrangig, aber ich konnte die Alarmanlage bedienen auch von unterwegs und wurde bei Alarmauslösung benachrichtigt.

 

Seit diesem Update kann ich mit 2 meiner 3 Endgeräte keine Verbindung mehr zur Anlage aufbauen.

 

Mit der SmartCasa App funktioniert es mit allen 3 Endgeräten!

 

Deshalb kann der Fehler nur in dem update selbst liegen und nicht an den Endgeräten.

 

Gibt es denn keine Möglichkeit, dass sich der Programmierer dieser Apps mal den Zustand vorher und Nachher ansieht und die Unterschiede beleuchtet? Irgendetwas muss doch anders programmiert worden sein.

 

Bitte lass uns nicht im Stich.

 

Gruß

 

Arthur

Master Moderator
Nachricht 90 von 96
358 Aufrufe
Nachricht 90 von 96
358 Aufrufe

Re: Smart Home App zu P85774 bzw. MD 90774 läuft instabil seit update vom 18.12.2018

Hallo @arthur.

 


@arthur  schrieb:

Allerdings ist Medion auch kein kleines Unternehmen und sollte in der Lage sein, diese Fehler zu identifizieren und zu beheben.


Hierbei geben wir uns die allergrößte Mühe. Smiley (zwinkernd)

 

 


@arthur  schrieb:

Wenn ich ein Medion Produkt kaufe und ein Problem habe, dann steht nirgends, dass ich mir einen Account in der Medion Community erstellen muss, um Support zu erhalten.


Musst du auch nicht. Die Community ist kein Supportkanal. Für den Support ist unser Support zuständig. Aus der Community bekommst du Informationen hauptsächlich von anderen Usern. Genau dafür ist die Community gedacht, für den Erfahrungsaustausch von User zu User.

 

 


@arthur  schrieb:

Die meisten werden versuchen die Medion Support Hotline zu kontaktieren.


So ist es auch richtig.

 

 


@arthur  schrieb:

So habe ich es auch getan. Aber leider wurde mir dort in keinster Weise weitergeholfen. Es wurde mir vielmehr ziemlich unfreundlich mitgeteilt, dass das Problem bekannt ist und dass daran gearbeitet wird.


Wieso ist das keine Hilfe, wenn man dir sagt, dass das Problem bekannt ist und man daran arbeitet? Etwas anderes könnte ich dir in einer solchen Situation über die Community auch nicht mitteilen. Hier müsste ich auch um Geduld bitten.

 

 


@arthur  schrieb:

Mehrfach hatte ich versucht über die Hotline eine befriedigende Rückmeldung zu erhalten.


Die einzige Rückmeldung, die dich zufrieden stellen würde, wäre in dem Fall vermutlich nur die Aussage gewesen, dass es eine neue Version gibt, die auf deinem Endgerät fehlerfrei läuft. Du hattest aber bereits die Aussage, dass daran gearbeitet wird. Der Hotliner kann dir auch keine neue Version programmieren. Smiley (zwinkernd)

 

 


@arthur  schrieb:

Erst als ich in den sozialen Medien (bei facebook auf der Medionseite) eine Nachricht hinterlassen hatte wurde seitens Medion reagiert und ich wurde auf die Medion Community verwiesen. Diese kannte ich vorher überhaupt nicht.


Hm...verstehe ich nicht. Diese ist doch auf unserer Seite deutlich genug beworben und verlinkt.

 

 


@arthur  schrieb:

Dann fing ich an nach meinem Problem zu suchen und habe nichts Passendes gefunden.


Was zunächst einmal darauf hin deutet, dass es keine große Sache zu sein scheint. Ansonsten hätten schon andere User vor dir einen entsprechenden Thread eröffnet. Oder aber der Sachverhalt ist so neu, dass es NOCH keiner getan hat.

 

 


@arthur  schrieb:

Da ich mich mit solchen Communities vorher überhaupt nicht auskannte, wusste ich beispielsweise auch nicht, dass man Personen mit einem „@" davor anschreiben muss, damit sie benachrichtigt werden.


"Muss" ist so auch nicht richtig. Die Community ist so voreingestellt, dass man automatisch eine Mail bekommt, sobald ein anderer User in einem Thread etwas schreibt, in dem man selbst schon mal etwas geschrieben hat (MEDION Community Abonnement-Aktualisierung). Sobald man sich nämlich irgendwo beteiligt, ist der Thread automatisch abonniert und man wird informiert, wenn sich dort etwas tut. Mit der Erwähnen-Funktion (@-Zeichen) kannst du entweder jemanden in einer Diskussion direkt ansprechen (damit man weiß, wer gemeint ist) oder sogar jemanden erwähnen, der bisher noch gar nicht an dem Thread beteiligt war, um ihn darauf aufmerksam zu machen. Diese Person erhält dann auch eine E-Mail, aber mit leicht anderem Betreff (z.B. "arthur hat Dich erwähnt in der MEDION Community").

 

 


@arthur  schrieb:

Es ist ziemlich schwierig und kompliziert Support von Medion zu erhalten. Und nicht jeder findet diesen Weg hier in das Forum


Das sehe ich nicht so. Unsere Kontaktkanäle, sowohl telefonischer, als auch schriftlicher Art, sind auf unserer Website veröffentlicht und die Communty ist ja, wie gesagt, kein Supportkanal.

 

 


@arthur  schrieb:

und meldet sich dann auch noch hier an (schon wieder eine neues Passwort, dass man sich merken muss).


Für komplette MEDION-Neukunden stimmt das, diese müssen sich registrieren. Wer jedoch schon ein MEDION-Konto hat (z.B. aus einer Webshopbestellung oder aus dem Serviceshop, Serviceportal oder dem GoPal Assistant), kann sich mit diesen Zugangsdaten auch in der Community einloggen. Es ist überall der gleiche Login.

 

 


@arthur  schrieb:

Als Kunde möchte man die Anlage anschließen und darf erwarten, dass die Anlage samt App auf den Android-Versionen funktioniert, die als Mindestversion in der Betriebsanleitung angegeben sind. Es ist nicht die Aufgabe der Kunden, den Fehler zu finden und ihn zu beheben.


Da gebe ich dir 100%ig Recht. Bei der heutigen Flut an unterschiedlichen Smartphones, Tablets und Betriebssystemversionen habe ich jedoch noch nicht einen einzigen Apphersteller gesehen, der es lückenlos schafft, seine App auf allen am Markt verfügbaren Geräten in allen möglichen Software-Aktualitäts-Kombinationen dauerhaft lauffähig zu halten. Es gibt immer mal Konstellationen oder Geräte, auf denen Probleme auftauchen und deshalb sind wir natürlich sehr dankbar für eure Tipps. Smiley (zwinkernd)

 

 


@arthur  schrieb:

Darüber hinaus bin ich auch ehrlich gesagt enttäuscht von der Aussage, dass sich ja nur 7 Personen dazu in der Community gemeldet haben und dass man sich versucht darauf auszuruhen und es als Einzelfälle abzustempeln.


Erstens ist mir schon klar, dass mehr Leute mitlesen als schreiben, immerhin hat ja nicht jeder Lust sich anzumelden und zweitens kann man hier nicht von abstempeln reden. Ich habe nur geschrieben, dass es für mich "so aussieht". Darüberhinaus steht mir ja nicht nur eure Communitysichtweise, sondern auch noch Informationen über andere Service- und Kontaktkanäle zur Verfügung so dass ich mir schon ein Gesamtbild darüber machen kann, ob es sich um eine größere Sache handelt oder nicht. Die Community ist hierbei nur ein Puzzleteil.

 

 


@arthur  schrieb:

Viel einfacher ist es für Endkunden eine App zu bewerten. Insgesamt wurde die Medion Smart Home App 171 mal bewertet (Android Shop). Davon ist ein deutlicher Anteil negativ bewertet worden. Die App hat bei 171 Bewertungen nur 2,3 von 5 möglichen Sternen erreicht. Wie kann man dann von Einzelfällen sprechen?


Die Bewertungen sind nicht dadurch entstanden, dass Kunden Stabilitätsprobleme mit der Version 3.24.200 auf einem Samsung Tablet hatten. Die App wird im Playstore aus den unterschiedlichsten Gründen schlecht bewertet. Selbst Kunden, die außerhalb der Garantie (logischerweise) keine kostenlose Reparatur mehr für ihr Gerät bekommen haben, suchen aus Frust in den öffenlichen Medien nach Wegen, die Firma MEDION schlecht dastehen zu lassen und bewerten alles schlecht, was sie finden. Habe ich alles schon erlebt. Du kannst überhaupt gar nicht nachvollziehen, ob das was du siehst, überhaupt der Wahrheit entspricht oder ob nicht vielleicht doch andere Gründe dahinter stecken.

 

 


@arthur  schrieb:

Ich würde sogar eines meiner Endgeräte auf Werkseinstellungen zurücksetzen, um zu überprüfen ob die App dann funktioniert. Allerdings bin ich davon überzeugt, dass die App dann weiterhin nicht laufen würde.


Mach das doch mal und schau bitte auch, ob für dein Samsung (oder was auch immer) nicht auch Firmwareupdates des Geräteherstellers zur Verfügung stehen. Es kann manchmal auch daran liegen, dass Geräte nicht aktualisiert werden.

 

 


@arthur  schrieb:

Deshalb kann der Fehler nur in dem update selbst liegen und nicht an den Endgeräten.


Wenn mir mehrere Leute melden, dass die App immer auf einem bestimmten Gerätemodell in Verbindung mit einem bestimmten Betriebssystem nicht läuft, gebe ich das natürlich gerne weiter.

 

 


@arthur  schrieb:

Bitte lass uns nicht im Stich.


Habe ich nicht vor. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.