abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Passiert eigentlich noch was?

Trainee
Nachricht 41 von 49
877 Aufrufe
Nachricht 41 von 49
877 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Ja, das habe ich gelesen. Bei mir war aber bisher nur das Problem mit diesen kurzen Aussetzern. Das ändert aber nichts an der Tatsache, das ein Alarm niemals bei einem Offline-gehen eines Sensors los gehen darf, lediglich eine Meldung wäre akzeptabel. Anders ist es wenn mehrere Sender gleichzeitig offline gehen, dann könnte man von einem Angriff auf die Anlage ausgehen... Dennoch... jetzt die 2. Nacht ohne Fehlalarm... :-)
Contributor
Nachricht 42 von 49
843 Aufrufe
Nachricht 42 von 49
843 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

SIM Karte getauscht, Anlage läuft, bis jetzt keine Fehlalarme.

Aufgefallen ist mir, dass ich entweder eine SMS oder eine Push Nachricht im Alarmfall bekommen

Anruf an der Anlage entgegennehmen geht auch noch nicht, Stiller Alarm auch nicht.
Tutor
Nachricht 43 von 49
834 Aufrufe
Nachricht 43 von 49
834 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Bitte sei so lieb, nimm einen geschlossenen Türsensor, entferne dich 20m von der Zentrale, warte 5 Minuten und dann postest das keinen Fehlalarm gehabt hast, sonst glaub ich dir einfach nicht das der SIM Karten Tausch das offline Problem gelöst hat.

LG "offline"

offline
Master Moderator
Nachricht 44 von 49
826 Aufrufe
Nachricht 44 von 49
826 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Hallo zusammen.

 


offline schrieb:

Teste selbst. Nimm einen geschlossenen Türsensor und entferne dich 20m von der Zentrale da kannst ja selbst sehen was passiert, bei mir nach 4 Minuten Fehlallarm bei allerdings geschlossenem Sensor.


Was du da provozierst ist kein Fehlalarm, sondern ein gewollter Alarm, aufgrund eines zwar angemeldeten, aber nicht mehr erreichbaren Sensors.

 


schmidthelm schrieb:

Das ändert aber nichts an der Tatsache, das ein Alarm niemals bei einem Offline-gehen eines Sensors los gehen darf, lediglich eine Meldung wäre akzeptabel.


Aus Sicht unserer Kunden kann ich diesen Wunsch schon nachvollziehen. Aus dem Blickwinkel der Prüflabore darf die Programmierung auf diese Art und Weise jedoch nicht stattfinden, da das System sonst nicht als "sicher" gelten würde. Wir müssen uns bei der Programmierung an gewisse Vorgaben halten. Dazu zählt auch, dass ein angemeldeter, aber nicht erreichbarer Sensor einen Alarm auslösen muss. Eine Push-Nachricht ist nicht ausreichend.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 45 von 49
793 Aufrufe
Nachricht 45 von 49
793 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Dann seht zu das ein angemeldeter Sensor nicht einfach so offline geht!

Tsetsetse....
Tutor
Nachricht 46 von 49
775 Aufrufe
Nachricht 46 von 49
775 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Lieber Andi,
natürlich hast du Recht, wenn ich aktiv einen Eingrif ins System mache ist dies nie ein Fehlalarm.
Ich wollte mit meiner Aussage eigentlich nur darstellen, das von den genannte Profiprogrammierern nur eine ca. 5 Minuten Zeitverzögerung eingebaut wurde.
Es tut mir leid das ist das hirnloseste was man machen kann. Einfach 5 Minuten zuwarten.
Ich möchte auf die Details hier nicht eingehen, da ich sehr genau, diese schon seit 2 Monaten beschreibe, und auch was zu tun ist, nur da kommt keine Rückmeldung.
Und das da was nicht in Ordnung ist, ist allen schon lange klar, mein Tread hat die meisten Zugriffe.
Und deine  Aussage das ein angemeldeter Sensor einen Alarm auslösen muß ist nur dann richtig wenn die Anlage dem Sicherheitsgrad 2 nach EN 50131 entspricht.
Und da ist zu lesen, Sensoren müssen verschraubt werden und nicht mit einem Klettband befestigt werden wie bei MEDION.
Das MEDION-System wird noch lange nicht als "sicher" gelten, glaub mir, dafür gibt es zu viele Detail-Probleme.
Ich tu mir leicht,  da meine Schwester eine zugelassene Profi-Anlage zum gleiche Zeitpunkt sich einbauen hat lassen, wegen eines vorhergegangenen Hauseinbruch und seither Polizei-Experten und Alarmanlage Profis ein ud ausgehen.
Da erfahre ich, was alles sein muß um als "sicher" durchzugehen.
Da wurden sogar Innensensoren, verdeckt mit Sicherheitsschrauben befestigt.
Bei MEDION Klettband oder doppelseitiges Klebeband und da zu schreibe wir müssen sicher sein.
Ich selbst brauche den 20m Test gar nicht, ich habe in der Küche eine Stelle da funktioniert alles bestens und 10 cm daneben ohne mein zutun immer Fehlalarme. Das sollen die Techniker lösen und das schon seit Monaten.
Laufend gibt es diese Fehlalarme und kein einziger wurde ausgelöst weil wer mit dem Türsensor herumgezogen ist.
Ich kann mir nur meinem Vorschreiber anschliessen
"Dann seht zu das ein angemeldeter Sensor nicht einfach so offline geht!"
LG "offline"
offline
Tutor
Nachricht 47 von 49
754 Aufrufe
Nachricht 47 von 49
754 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Und zum zweiten lieber Andi, deine bzw. diese Techniker  Aussage  ((Dazu zählt auch, dass ein angemeldeter, aber nicht erreichbarer Sensor einen Alarm auslösen muss. Eine Push-Nachricht ist nicht ausreichend.))  Auch das ist kpl. FALSCH. Jeder hier im Forum kann dies selbst nachprüfen. Man nehme eine 24h Türsensor (der natürlich angemeldet ist, und bei öffnen korrekten Alarm abgibt) entferne sich 20m von der Zentrale, es entsteht kein Alarm, aber in der App 5 Minuten lag blaue App grüne LED also alles bestens. Wo bleibt da der Alarm der sein muss laut MEDION, der Meinung ich aber nicht bin und auch nicht ist.
Für alle, zum selber testen das ich recht habe und nicht MEDION z.B in meinem Fall ist der 24h Sensor an der Tür eines  transpotablen Kleintressor befestigt, dieser soll ja sofort d.h. immer Alarm geben, was dieser auch tut wenn man die Tür öffnet.
Nur der Einbrecher, auch nicht blöd (war bei meiner Schwester so) , nimmt den kpl. Tresor (50kg) ohne die Tür zu öffnen einfach mit, entfernt sich 20m und wartet, kein Alarm auch nach 5 Minuten nicht. der nicht erreichbare 24h Sensor löst eben keinen Alarm aus, das sollten die schlauen Programmiere doch wissen, aber auch da kann man wieder eine Ausrede finden, die ohnehin keiner mehr glaubt. Auch wenn ich mich laufend wiederhole, über alles Meldungen sofort mit Sekundenangabe, nur wenn Sensor aktiviert wird auch Alarm Licht und Sirene  alles andere ist Fehlalarm, nein darf ich ja nicht mehr sagen, daher ab jetzt unnützer Wirbel, dank unfähiger Programmierer. In 2 Monaten kann dieses Problem nicht gelöst werden Ich habe in meiner aktiven Zeit immer so programmiert, das selbst Hilfsarbeiter meine Anlagen bedienen konnten. Ich kann auf diesen Seiten kaum Beitrage finden die nicht doch auch Sinnvoll seien. Jedenfals muß alles was in den Medion Unterlagen zu finden ist funktionieren.
Mich wundert nicht wenn Alarmanlagen Käufer so Ihre Zweifel haben, an den Aussagen eurer Techniker, prüft man dies nähmlich nach, sollte man nicht immer feststellen das dies meist Ausreden sind.
Dir lieber Andi, mußt halt bei MEDION als Watschenmann herhalten.
Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten, gib nicht auf, um mich brauchst Dich keine Sorgen machen, habe 3 Jahre Garantie, habe bei HOFER schon nachgefragt.
LG "offline"
offline
Tutor
Nachricht 48 von 49
716 Aufrufe
Nachricht 48 von 49
716 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

NACHTRAG: Meine  Bezeichnung Einbrecher ist leider nicht korrekt. Bei einem 24h-Sensoren, ist ja die Alarmanlage nur für 24h-Sensoren aktiv, alle anderen Sensoren HOME bzw. AKTIV wurden ja nicht aktiviert. Diese 24h Sensoren setze ich gegen Diebstahl ein.
z.B. Die  im Haus arbeitenden Handwerker stahlen bei mir schon Bilder. Daher, ich meinte nicht, wie geschrieben Einbrecher sondern eben Diebe.
Wird ein 24h auch als 24h Sensor verwendet dann gibt es weder Alarm - wie dies Seitens MEDION angeblich programmiert werden muß aber auch keinerlei Meldung das der Sensor "offline" gegangen ist, weder in der Historie noch eine E-Mail, laut Programmierung alles in ORDNUNG, in Wirklichkeit, in meinem Testfall 24h-Sensor war 8x offline und diese Meldungen fehlen alle.
Werden allerdings HOME-Sensoren aktiviert oder AKTIV-Sensoren, verhalten sich die 24h-Sensoren auch so, von mir schon anderswo genau beschrieben wie.
 
Da, aufgrund der neuen Firmware, die App-LED Anzeige 5 Minuten nachhinkt und daher nicht mehr zu gebrauche ist, benötigt man einen BLE-Analyzer um die Blotooth-Signalstäre sofort feststellen zu können. Wenn die App in 20m Entfernung 5 Minuten lang grün anzeigt, da braucht man viel Zeit um mit der MEDION-App einen brauchbaren Standort zu finde. Daher habe ich die
Bluetooth-Verbindung meiner Sensoren mit Android BLE Analyzer gemessen
Entfernung      RSSI min. dBm  RSSI max. dBm
0,04m                -25 dBm        -30 dBm
0.5m                 -48            -51
1,0m                 -54            -62
2,0m                 -69            -79
3,0m                 -77            -86
dBm  grün
4,0m                 -76 dBm        -81 dBm  grün fallweise kurz orange
6,5m mit Mauer       -72 dBm        -77 dBm  orange
7,5m ohne Wand       -73 dBm        -78 dBm  orange kann auch grün sein
BLE Analyzer         -85 dBm Feldstärke-Grenzwert meiner App
7,5m mit 2 Mauern    -85 dBm        -90 dBm  orange
7,8m mit 2 Mauern    -89 dBm        -95 dBm  rot der Sensor verliert die Bluetooth-Verbindung  und geht offline.
ACHTUNG: Ist nur eine Handy-App, diese sind meist ungenau, kann bei anderen Apps andere Werte ergeben.
Der absolute Wert ist ohnehin nicht so wichtig, sondern die Differenz der jeweiligen Sensor-Standorte.
 
Die Feldstärkemessungen, die mit den diversen BLE Analyzer gemessen werden kann ist das eine, die Sensor-Sendeleistung das andere.
Möglicherweise haben aber schon einige bemerkt, das die Sendeleistung der Sensoren doch sehr unterschiedlich ist.
Ich war lange Zeit der Meinung, da wird bei allen ein Standard Sendemodul eingebaut, was ja auch so sein kann, aber die max. Sendeleistung ist laut MEDION Datenblätter angeblich folgende.

Türkontakt  max. +3,80 dBm
Fernbedienung max. +3,23 dBm
Erschütterungssensor  max. +2,30 dBm
Bewegungsmelder max. +2,15 dBm
Sirene max. +0,91 dBm     (+0,91 MEDION Angabe ist FALSCH dürfte  2,0 bis 2,5 dBm sein)
Nach 2 Monate Test dürften Angaben im großen und ganzen stimmen.
An einem Standort wo der Türsensor kaum offline geht, brauch ich den Bewegungsmelder gar nicht hinstellen, keine Bluetooth-Verbindung.
Jeder kann ja mal selber seine Sensoren  testen. Freie Sicht (ohne Wand) 7,5m zur BLE Analyzer App, alle Sensoren der Reihe nach messen.
Da  meine Sensoren gerade herumliegen, hab ich meine einmal gemessen.
Türkontakt                               4cm  +22 bis +24 dBm    7,5m  +58 bis +70 dBm
Fernbedienung                      4cm  +28 bis +32 dBm    7,5m  +68 bis +73 dBm
Erschütterungssensor         4cm  +25 bis +28 dBm    7,5m  +72 bis +75 dBm
Bewegungsmelder               4cm  +22 bis +28 dBm    7,5m  +58 bis +70 dBm
LED-Leuchte                          4cm  +26 bis +29 dBm    7,5m  +76 bis +80 dBm
Zwischenstecker                   4cm  +22 bis +26 dBm    7,5m  +71 bis +77 dBm
Wetterstation                          4cm  +29 bis +33 dBm    7,5m  +78 bis +84 dBm
Sirene                                      4cm  +26 bis +29 dBm    7,5m  +64 bis +70 dBm
Rauchmelder  -  hab ich keinen,
Thermostat   - hab ich keinen,
RGB.LED Leuchte -   hab ich auch keine.
Die Tage bis Heilige Dreikönige brauchen mich die 4 Enkel.
LG "offline"
 
offline
Master Moderator
Nachricht 49 von 49
491 Aufrufe
Nachricht 49 von 49
491 Aufrufe

Re: Passiert eigentlich noch was?

Hallo @offline.

 


schrieb:
Nur der Einbrecher, auch nicht blöd (war bei meiner Schwester so) , nimmt den kpl. Tresor (50kg) ohne die Tür zu öffnen einfach mit, entfernt sich 20m und wartet, kein Alarm auch nach 5 Minuten nicht. der nicht erreichbare 24h Sensor löst eben keinen Alarm aus

Hat die Fachabteilung eben getestet. Es wurden keine Probleme festgestellt. Push Nachricht [Alarm]Sensorname ist offline! nach 5 Minuten in der App ersichtlich. Gleiches Ergebnis beim Entfernen einer Batterie.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.