abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Offline-Fehlalarme

Contributor
Nachricht 1 von 24
2.076 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
2.076 Aufrufe

Offline-Fehlalarme

Frohes neues zusammen,

 

zu dem obigen Thema scheint es schon einige Wortmeldungen zu geben, ich will mich dazu auch noch einmal äußern. Mein Vater hat die Medion Alarmanlage als Set erworben und noch diverse Geräte dazu gekauft. Das sind unter anderem 4 weitere Tür/Fensterkontakte und 4 Bewegungsmelder. Bei der Installation vergangene Woche waren wir von der Benutzerfreundlichkeit des Anlernens neuer Komponenten überrascht und haben die Anlage nach Installation scharf geschaltet. Nur wenige Sensoren befinden sich im "orange"-Bereich (Balken wäre mir lieber) aber haben im Test auf alles ohne Zeitverzug reagiert.

 

Ein Bewegungsmelder hat jedoch den Kontakt zur Zentrale verloren, obwohl dieser gute 2 m dichter an der Zentrale als 2 Fensterkontakte ist, die ohne Zeitverzug reagieren. Ich weiß, dass man bei Einbrüchen die Funkverbindungen stören kann, um die Sensoren außer Kraft zu setzen, womit die Aussage der Supporter begründet werden kann, dass der Alarm bei Verbindungsabbruch ausgelöst werden soll. Aber: Bei solchen Versuchen fallen mehrere Sensoren aus, großflächig - und erst das wäre ein Grund, Alarm auszulösen. So ist ein Fehlalarm ein großer Spaß für alle Beteiligten, einfach so Krach zu machen. (Zumal wir uns damit strafbar machen, da es sich um vermeidbaren Lärm handelt, der unbegründet ist.) Am dritten Tag nach der Installation kam es zu diesem Fehlalarm, als wir in der App checken wollten was abgeht hat sich die Verbindung längst von selbst wiederhergestellt

 

Somit schließen wir uns unseren Vorrednern an und drängen auch hier auf Nachbesserung seitens Medion. Klar, es ist noch ein frisches Produkt, aber Tests am Kunden bringen nichts als irreparable Imageschäden. Der Verlust der Verbindung ist kein Grund, einen lauten Alarm auszulösen. Handy-Benachrichtigungen sind wünschenswert. Dass dadurch potenzielle Gefährdung entsteht, ist klar. Das ist in Kauf zu nehmen, da dann halt der Einbrecher in die Falle des nächsten Bewegungsmelders tappt (der ja noch aktiv ist, wenn nicht großflächig unterbrochen wird was wieder Grund für einen Alarm ist).

 

Grüße

steckerwechsler

23 ANTWORTEN 23
Contributor
Nachricht 21 von 24
1.041 Aufrufe
Nachricht 21 von 24
1.041 Aufrufe


nixsagend schrieb:

Die schreiben aber nichts sinnvolles zum Thema und ich bezweifele, dass die mods user sind. Das sind 99,9% Medion MAs. Welcher user würde sich so missbrauchen lassen???


Hm ein User namens nixsagend beschwert sich über nichtssagende Beiträge ... Lachender Roboter 
Natürlich sind die Mods hier Medion Mitarbeiter, trotzdem sind auch sie "User" des Forums hier! So war das gemeint und nicht anders!

An Deiner Stelle würde ich anstatt dem agressiven und oft nichtssagendem Gemecker hier, vielleicht mal versuchen ein wenig anders in den Wald hineinzurufen. Du kennst ja das Sprichwort 😉 Und das der Support hier nicht bemüht ist die Kundenprobleme zu lösen kann ich absolut nicht bestätigen.

---

Los, sach ma watt!
Tutor
Nachricht 22 von 24
1.024 Aufrufe
Nachricht 22 von 24
1.024 Aufrufe

Lieber @OttmarZ,

 

es zeichnete sich Anfang / Mitte November sehr schnell ab, dass das verkaufte SmartHome-System nicht das erfüllt, was versprochen wurde.

Zu der Zeit habe ich mich noch lobend gewundert, dass trotzdem die Stimmung hier im Forum so entspannt ist und alle(!) enttäuschten User haben sehr geduldig auf Lösungen gewartet. Auch die Mods waren sehr bemüht. Wurde auch oft genug lobend erwähnt.

Allerdings ist seit dem einige Zeit vergangen und es hat sich nichts grundlegendes verändert! Zuerst kamen vertröstende Worte und die Bitte um noch etwas Geduld, inzwischen kommt halt nichts mehrs. Zusätzlich noch gekrönt von Unterstellungen.

 

Ich glaube, die Geduld der meisten Nutzer ist einfach überstrapeziert und der Ton wird deutlich rauer. Das ist natürlich nicht sonderlich produktiv und auch nicht gut.

Aber um ehrlich zu sein: Meiner Meinung nach schaffen es die Mods leider aktuell auch nicht die Situation zu entschärfen. 

 

Los, sach du ma wat!

 

 

Explorer
Nachricht 23 von 24
1.023 Aufrufe
Nachricht 23 von 24
1.023 Aufrufe

Ich bin hier der Kunde und ich habe allen Grund zu meckern. Bei mir wurde eingebrochen, ich stand den Einbrechern gegenüber. Gerettet hat mich einzig, dass ich schneller war. Jeder nächtliche Fehlalarm ist ein Horror für mich. Und Deine sinnbefreiten Beiträge kannst Du Dir sparen. Zeige DU mir bitte, wo die MODS (bist ja sicher einer von denen) hier ein einziges Problem gelöst haben!!! Nix kommt. Seit Oktober 2017! Welches Problem ist gelöst? Und zu allem Übel werden noch untauglichere Produkte, wie die Kamera nachgeschoben. Der super Verstärker, der alle Probleme lösen soll, wird seit November versprochen. UND das Ding sollen wir dann auch noch bezahlen.

 

Ich beende an dieser Stelle meine Kommentare in diesem nutzlosen Forum. Ist eh nur Zeitverschwendung. Die Mods liefern nicht und diverse subversive Elemente schreiben nur hir*lose Beiträge (Mods die sich nicht als Mod ausgeben). Jetzt kommen Sie gleich wieder aus den Löchern und editieren. Mehr können die ja nicht.

 

Jetzt gehts los!!! Zeit hattet Ihr ausreichend.

Tutor
Nachricht 24 von 24
957 Aufrufe
Nachricht 24 von 24
957 Aufrufe


nixsagend schrieb:

@Luke, @Murphy

Es ist toll, dass siech die Admins gegenseitig Kudos geben müssen. lol

Luke schrieb:

 


Admins/Moderatoren die sich für das Zurechtweisen von Usern (KUNDEN) Kudos vergeben.... !
Lächerlich, aber in keinem Fall witzig.
Gruß LED Blitz

Ps: Hinweise für eine ruhige Nacht: >>> „Alarmsystem“( MD 90770) deaktivieren und Bananenschale für Einbrecher auslegen. (Ist leider nicht so lustig wie es klingt.)