abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD99560 fiept

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 6
531 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
531 Aufrufe

MD99560 fiept

Hallo,

 

ich habe seit kurzem das MD99560. Jetzt ist mir aufgefallen, dass das Notebook sehr störende fiepende, hochfrequente Töne von sich gibt. Die sind vergleichbar mit dem Lesegeräusch von Festplatten, allerdings ganz leise. Man könnnte die Geärusche auch mit dem Einwahlgeräusch der alten Modems vergleichen, aber eben ganz leise. Das ist sehr störend wenn man in einem ruhigen Raum arbeitet. Daher ist es mir bisher nicht aufgefallen, da das Notebook zunächst immer mit Hintergrundgeräuschen habe laufen lassen, aber jetzt wo ich dran arbeiten möchte und ich mich konzentrieren muss und es daher im Raum völlig leise ist, fällt mir dieses Geräusch auf.

 

Ist sowas bekannt? Lässt sich das beheben? Handelt es sich dabei um Geräusche von Spulen oder Kondensatoren?

Es liegt übrigens definitiv nicht an HDD oder dem Lüfter.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
New Voice
Nachricht 5 von 6
652 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
652 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Also es scheint, dass es tatsächlich an dem Intel Power Management lag. Nachdem ich das damals ausgeschalten hatte habe ich dieses Geräusch nicht mehr gehört.

Testweise habe ich es eben wieder angeschalten und siehe da, das Geräusch war wieder da. Wie so ein leises Rattern .. ganz komisch. Würde mich interessieren woran das liegt und wie das zusammenhängt.

 

Auf jeden Fall: Intel Power Management ausschalten hat mir geholfen.

 

Viele Grüße

 

5 ANTWORTEN 5
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
507 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
507 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Hallo @flupps und herzlich willkommen in der Community.

 

Das geschilderte Verhalten kenne ich nur in Verbindung mit einer SSD. In deinem Gerät ist jedoch eine normale HDD verbaut. Kannst du die Herkunft den Fiepens denn genauer lokalisieren? Kommt das Geräusch evtl. vom Netzteil oder tritt nur dann auf, wenn der Akku voll ist? Ist das Fiepen auch bei abgezogenem Netzteil zu hören?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 6
477 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
477 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Hallo,

 

also ich hatte die HDD ausgebaut und eine SSD eingebaut. Die SSD ist über den m.2 Steckplatz angebunden. Ob es auch aufgetreten ist als die HDD noch eingebaut war, kann ich leider nicht sagen, da ich zu dem Zeitpunkt nicht in einem leisen Arbeitsumfeld gearbeitet hatte.

Das Geräusch kommt ungefähr aus dem Bereich wo das "F" der Tastatur ist. Es scheint auch nicht vom Netzteil zu kommen, dabei ist es auch egal, ob der Akku voll geladen ist, oder nicht. Ich hatte einen Trick aus einem anderen Thread aus diesem Forum ausprobiert. Und zwar das Link Power Management der Intel Rapid-Storage Technologie auszuschalten. Nun scheint es mir, dass dies tatsächlich etwas geholfen hat. Zumindest scheint es leiser zu sein. Werde es aber erst einmal ein wenig beobachten, ob es wirklich und v.a. dauerhaft besser ist. Eventuell werde ich auch die HDD nochmal einbauen, um zu schauen, ob es an der SSD in Verbindung mit dem Link Power Managment lag. Werde mich dann nochmal melden.

 

Viele Dank für die Antwort.

Master Moderator
Nachricht 4 von 6
390 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
390 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Hallo @flupps.

 

Wie ist die Sache denn ausgegangen?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 5 von 6
653 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
653 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Also es scheint, dass es tatsächlich an dem Intel Power Management lag. Nachdem ich das damals ausgeschalten hatte habe ich dieses Geräusch nicht mehr gehört.

Testweise habe ich es eben wieder angeschalten und siehe da, das Geräusch war wieder da. Wie so ein leises Rattern .. ganz komisch. Würde mich interessieren woran das liegt und wie das zusammenhängt.

 

Auf jeden Fall: Intel Power Management ausschalten hat mir geholfen.

 

Viele Grüße

 

Master Moderator
Nachricht 6 von 6
348 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
348 Aufrufe

Re: MD99560 fiept

Hallo @flupps.

Danke für deine Rückmeldung. Schön, dass es nun funktioniert. Smiley (zwinkernd)
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.


Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.