abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION ERAZER Defender P10 mit RTX 2060 - Lüfter klappert

GELÖST
8 ANTWORTEN 8
Rüdiga
New Voice
Nachricht 1 von 9
2.987 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
2.987 Aufrufe

MEDION ERAZER Defender P10 mit RTX 2060 - Lüfter klappert

Seit gestern klappert der Lüfter der RTX 2060 GPU bei 2.108 rpm im Lautlosmodus. Kein rauschen, kein summen. Er klappert. Bei erhöhter Drehzahl mit knapp 4.400 rpm geht das klappern weg. Hat jemand eine Erklärung dafür? Kaufdatum war Ende November und das Notebook lief zwei Monate ruhig.

 

Kann man hier irgendwie m4a Aufnahmen hochladen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 9
2.982 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
2.982 Aufrufe


@Rüdiga  schrieb:

Seit gestern klappert der Lüfter der RTX 2060 GPU bei 2.108 rpm im Lautlosmodus. Kein rauschen, kein summen. Er klappert. Bei erhöhter Drehzahl mit knapp 4.400 rpm geht das klappern weg. Hat jemand eine Erklärung dafür?

 


Hallo,

eine Erklärung hätte ich schon, sogar einleuchtend aber ob sie zutreffend ist, weiß ich nicht.

Ich vermute, dass das Lager des Ventilators defekt ist. Der Ventilator hat Seitenschlag und es klappert. Bei höheren Geschwindigkeiten wird das durch die Zentrifugalkraft ausgeglichen und es klappert nicht mehr. Bestes analoges Beispiel wäre ein Kreisel, der bei niedriger Umdrehungsgeschwindigkeit auch nur torkelt.

In dem Fall wäre es etwas für den Reparaturservice von Medion.

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 9
2.983 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
2.983 Aufrufe


@Rüdiga  schrieb:

Seit gestern klappert der Lüfter der RTX 2060 GPU bei 2.108 rpm im Lautlosmodus. Kein rauschen, kein summen. Er klappert. Bei erhöhter Drehzahl mit knapp 4.400 rpm geht das klappern weg. Hat jemand eine Erklärung dafür?

 


Hallo,

eine Erklärung hätte ich schon, sogar einleuchtend aber ob sie zutreffend ist, weiß ich nicht.

Ich vermute, dass das Lager des Ventilators defekt ist. Der Ventilator hat Seitenschlag und es klappert. Bei höheren Geschwindigkeiten wird das durch die Zentrifugalkraft ausgeglichen und es klappert nicht mehr. Bestes analoges Beispiel wäre ein Kreisel, der bei niedriger Umdrehungsgeschwindigkeit auch nur torkelt.

In dem Fall wäre es etwas für den Reparaturservice von Medion.

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
Rüdiga
New Voice
Nachricht 3 von 9
2.914 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
2.914 Aufrufe

Danke für den Hinweis. Das Lager war nicht defekt, aber es war wohl nicht mehr ganz da, wo es hingehörte. Ich habe den Rechner ausgemacht, alle Kabel abgezogen, den Akku rausgenommen und dann das Gerät heftig geschüttelt >>>💻<<< Jetzt ist er wieder leise 🙉. Unfassbar...

Farron
Superuser
Nachricht 4 von 9
2.905 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
2.905 Aufrufe

Hallo,

na prima. Freut mich, dass es jetzt funktioniert. 😊


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
Amoxius
Apprentice
Nachricht 5 von 9
2.597 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
2.597 Aufrufe

Habe selbiges Problem, sehe aber das Schütteln eher kontraproduktiv der anderen Bauteile  gegenüber...

Ein Baby erleidet auch ein Schütteltrauma mit Gehirnblutung.... Aber anderes Thema...

 

Kann man den Lüfter auch selbst wechseln oder muss man zwingend den Laptop einschicken? Hab den bei Mediamarkt erstanden, also müsste ich ihn dort hinbringen?

Wie lange wird eine Reparatur dauern?

 

Gehe ich eigentlich recht der Annahme, dass es auch der Grafiklüfter ist? Es klappert bei lautlosmodus in der Gegend links vorn also links neben dem Touchpad.... 

 

 

Danke und liebe Grüße

Pete


Erazer X7841
MD 99686
MSN 30019960
neu Erazer Defender P10 (MD61892)
Burki48
Moderator
Nachricht 6 von 9
2.569 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
2.569 Aufrufe

Hallo @Amoxius,

 

wenn Du noch Garantie auf Deinem Notebook hast, würde ich das auf jeden Fall durch unsere Werkstatt instand setzen lassen. Du kannst einfach unseren Service kontaktieren, um die Einsendung zu veranlassen. Während der Garantiezeit erfolgt diese für Dich kostenlos. Natürlich kannst Du das Notebook auch zum Media Markt bringen, damit die es dann für Dich zu uns einsenden. Die Reparaturzeit beläuft sich auf 10 Werktage ab Wareneingang in der Werkstatt.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Rüdiga
New Voice
Nachricht 7 von 9
1.792 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
1.792 Aufrufe

Leider fängt der Lüfter im Notebook nun doch wieder an zu klappern. Die Lösung hat sich also nicht lange gehalten. Hat einer noch eine Idee, wie man das reparieren kann, ohne den Lüfter zu tauschen?

Andi
Master Moderator
Nachricht 8 von 9
1.759 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
1.759 Aufrufe

Hallo @Rüdiga.

 

Nein. Das Gerät sollte in der Werkstatt überprüft werden.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 9
1.752 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
1.752 Aufrufe

@Rüdiga 

 

Da du deinen Rechner im November 2020 gekauft hattest (deine Angabe in Post 1), hast Du nur noch Anspruch auf eine Garantiereparatur wenn du den Rechner bei ALDi gekauft hattest. Denn da gibt es das dreijährige Hersteller Garantie Versprechen. Ob das bei Hofer auch gilt weiss ich nicht.

Wenn Du ihn bei einen anderen Händler gekauft hattest (auch da gab es Modelle mit der GTX 2060), dann gilt die zweijährige Gewährleistung.

 

Aber nenne erst die MSN des Rechners, dann kann man dir das sicher sagen. Wenn du den Rechner unter deinen Namen hast registrieren lassen, wird  Andi deinen Garantieanspruch schon nachgesehen haben.

Aber sicher ist sicher.

 

Gruss, daddle 

8 ANTWORTEN 8