abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion microstar Professional i52000 Personal Home Computer Grafikkarte austauschen

New Voice
Nachricht 11 von 13
142 Aufrufe
Nachricht 11 von 13
142 Aufrufe

Re: Medion microstar Professional i52000 Personal Home Computer Grafikkarte austauschen

Hallo,

Die MSN wäre 10020513.

Vielen Dank für die Hilfe

 

Carn

Highlighted
Professor
Nachricht 12 von 13
126 Aufrufe
Nachricht 12 von 13
126 Aufrufe

Re: Medion microstar Professional i52000 Personal Home Computer Grafikkarte austauschen

Hallo @CarnCarnem 

Das ist schwierig. Ich finde zum PC MR Prof. i52000 / B680 DE keine genaueren Informationen, wie welches Netzteil verbaut ist, und ob das einen PCIe 8-Pin Anschluss hat. Und ob der PC überhaupt schon mit 16GB ausgeliefert wurde, oder nur mit 8GB.

Dann würde ich vorschlagen, hier auf 16GB aufzurüsten. Link zu einem DDR3 8GB Modul von Kingston

siehe oben.

 

Vielleicht kann da ein Mitarbeiter von MEDION weiter helfen.

 

Und Grafikkarte macht vielleicht jetzt eine preiswerte RX-570 4GB Sinn, die sind viel billiger geworden, und haben etwa die doppelte Rechenleistung einer GTX 750 Ti 2GB. Diese hätte auch nur die Anforderung von einem 6-Pin PCIe Stromversorgungsstecker. Es kann Sinn machen, noch einen zusätzlichen 92mm Gehäuselüfter einzubauen.

zB. https://geizhals.de/sapphire-pulse-itx-radeon-rx-570-4g-g5-11266-34-20g-a1750621.html

https://geizhals.de/arctic-f9-pwm-afaco-090p2-gba01-a458672.html

Sowie die og. 3TB HDD von Toshiba.

 

Es sollte IMHO. passen da diese PCs alle sehr ähnlich gebaut wurden, aber leider weiß ich nicht, ob das auch wirklich 100% in den PC passt, wäre gut, wenn das ein Mitarbeiter von MEDION kontrollieren könnte.

 

MfG.

K.B.

 

edit:

AMD bringt nun auch eine kleinere Version nach der Bauart der neuen NAVI RX 5700, nur mit 128 Bit GDDR6 Speicherbus, und weniger Recheneinheiten, aber dank fortschrittlicher 7nm Fertigung mit weniger Stromverbrauch und mehr Rechenleistung (FPS) als Vorgänger RX-580. Wird aber wahrscheinlich wieder knapp über 200€ kosten, schätze ich. Das wäre auch ein guter Aufrüst-Kandidat.

https://www.computerbase.de/2019-10/amd-radeon-rx-5500-5500m/

Master Moderator
Nachricht 13 von 13
76 Aufrufe
Nachricht 13 von 13
76 Aufrufe

Re: Medion microstar Professional i52000 Personal Home Computer Grafikkarte austauschen

Hallo @CarnCarnem und herzlich willkommen in der Community.

 

RAM-Aufrüstung:

In deinem PC MR Prof. i52000 / B680 mit der Artikelnummer 10020513 ist 1x 8GB DDR3L-RAM mit der Bezeichnung DDR3L-12800 (1600 MHz) verbaut (M2F8G64CC8HD5N-DI). Das ECS H110H4-CM2 Motherboard verfügt über 2 RAM-Steckplätze, unterstützt nur Low-Voltage-Ram (DDR3L) und kann bis maximal 16GB (2x 8GB) aufgerüstet werden. Der verbaute Intel CORE I5-6400 Prozessor unterstützt DDR3L RAM mit 1333MHz und 1600MHz. Ich würde dir daher empfehlen ein RAM-Pärchen bestehend aus 2x 8GB DDR3L-12800 mit 1600 MHz zu kaufen.

 

 

Grafikkartentausch:

Das Mainboard hat einen ganz normalen PCIe x16 Steckplatz. Hier passt jede Karte mit diesem Standard. Der PC ist mit einem 350W Netzteil ausgestattet. Dieses hat leider keinen separaten Stromanschluss für eine Grafikkarte und ist mit seinen 350 Watt wahrscheinlich ohnehin nicht ausreichend für eine leistungsstärkere Karte. Bitte informiere dich daher auf der Website des Grafikkartenherstellers, welches Netzteil für das von dir favorisierte Grafikkartenmodell empfohlen wird und tausche das Netzteil dann entsprechend aus.

 

 

HDD-Einbau:

Das Board hat 3 SATAIII-Steckplätze. Wenn ich das richtig sehe, ist ein Steckplatz von der HDD und einer vom DVD-Brenner belegt. Theoretisch müsste dann noch ein SATAIII-Anschluss frei sein.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.