abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MDp8320, Standalone Medion

24 ANTWORTEN 24
Thundersax
Apprentice
Nachricht 1 von 25
834 Aufrufe
Nachricht 1 von 25
834 Aufrufe

MDp8320, Standalone Medion

Hallo,

meine Festplatte ist unwiderrflich kapuu und ich muss diese austauschen. Ich benötige aber keine 1 Tb sondern nur 250 GB? Kann mit jamend sagen:

1. Wie kann ich die Festplatte austaschen bzw. wie öffne ich den Computer so, dass ich die Festplatte mit gerinsgten Aufwand austasuchen kann.

2. Welche Eigenschaft muss die neuen Festplatte habe? Durchmesser, Kabelanschluss usw.

 

24 ANTWORTEN 24
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 25
374 Aufrufe
Nachricht 2 von 25
374 Aufrufe

Moin @Thundersax und willkommen,

die genannte Bezeichnung gibt es so nicht, nenne bitte die MSN Nummer.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 25
369 Aufrufe
Nachricht 3 von 25
369 Aufrufe

@Thundersax 

 

Das müsste ein All In One PC sein, MD 98320, ein P961. Wie auch die Bezeichnung Standalone PC sagt..

Nenne dazu bitte noch die dazugehörige MSN.

 

Es gibt noch einen PC der auch die 8320 im Namen hat:

 

 P5365 E EU
MSN:10016350
Vertriebsland:EU
Hauptmerkmal:PC System 8320 EU

 Der ist aber mit einer 1,5 TB Platte ausgestattet. Daher glaube ich doch deiner ist ein AIO  P9614, MD 98320.

 

Wie man das Gehäuse öffnet , kann ich nicht genau sagen, aber normalerweise entfernt man vom Rückdeckel alle Schrauben, löst mit einem  Plastikspatel (alte Scheckkarte) die Verklipsung, und kommt dann an die Innereien.

 

Verbaut ist eine 3,5" HDD; statt dieser empfiehlt sich dann eine kleinere 2,5" Formfaktor (Anschlüsse passen)  SATA 500 GB SSD.

500 GB Platten sind kaum  teurer als eine 256 GB SSD:

 -- > https://www.mediamarkt.de/de/product/_samsung-sata-ssd-860-evo-2-5-2379395.html?utm_source=google&ut...

 

--> https://de.fotopr-online.com/de/de/products/012ae166d.html

 

Viel Erfolg, daddle

Auf jeden Fall bist du mit einer SSD schon mal doppelt so schnell mit deinem PC als mit der alten HDD unterwegs

Thundersax
Apprentice
Nachricht 4 von 25
359 Aufrufe
Nachricht 4 von 25
359 Aufrufe

Also folgende Daten kann ich geben:

Medio Akoya MD 98320; PLU 3432, MSN= 30010766EAN=23207721

Wenn noch mehr Daten erwünscht bitte melden.

Gibt es auch 3,5 Zoll SSD mit SATA 2 Anschluss ca. 250 GB?

Ich habe alle 4 Seiten der Gehäuse offen und die SAT Büchse ist auch frei, aber ich kriege die Gehäuse trotzden nicht weg geschoben. Gibt es da einen Trick?

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 25
352 Aufrufe
Nachricht 5 von 25
352 Aufrufe

@Thundersax 

AIO_Old.PNGDas ist er?.

 

Wenn Du alle Schrauben gelöst hast, auch die Schrauben von der Platte an der die Standstütze befestigt ist?

Ohne das Gerät zu kennen wird es schwierig. Was ist in der li. oberen Ecke vor dem zusätzlichem Plattenschacht  unter der von dir so genannten Sat Büchse? Sind da auch noch versteckte Schrauben? Aber irgend eine Verbindung zum Innenleben muss ja bestehen, und wenn es nur ein Flachbandkabel ist.

 

Wenn Du den Rechner mit einem Win 10-Installationsstick startest und von diesem Stick bootest, könntest Du Windows versuchen zu reparieren; entweder mit der damals mitgelieferten Windows DVD oder halt vom mit dem MediaCreationTool erstellten USB Installationsstick.  

 

Zu Anfang  wenn Du von dem Stick bootest,wird auch das Reparaturprogramm in der  li untere Ecke angezeigt, und damit versuchen die HDD zu reparieren. (geht auch bei Win7t)

Woher weisst Du die Platte ist defekt? Weil Windows nicht mehr bootet?

Hast Du schon Windows 10 drauf, oder noch das ursprüngliche Windows 7 ?

 

Das als Alternative; aber zu deiner Frage  Ja es gibt sicher auch  SSDs im 3,5 " Format, aber nur noch  wenige. Wenn haben die meisten 1 bis 2 TB Kapazität, 

Kaum einer benutzt die noch, da die  die kleinere SSD 2,5 " Bauform nur Vorteile bietet. 

 

Die kleineren Plattengehäuse sind leichter und stromsparender, und passen an den SATA-Anschluss. Einzig zum Einbau nimmt man dann einen kleinen Einbaukäfig  (~3,-€), der die 2,5 Platte hält, richtig positioniert und dafür sorgt dass der Anschluss an der gleichen Stelle wie bei der HDD liegt. Also kein Problem.

--> https://www.ebay.de/itm/111800975908?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemi...

 

--> https://www.alternate.de/Corsair/CSSD-BRKT-2-Einbaurahmen/html/product/1231097

 

Kurzbeschreibung: --> https://bda.medion.com/qsg_40032437.pdf

 

Flyer: -->  https://bda.medion.com/pi_md98320_de.pdf 

 

Handbuch: --> http://www1.medion.de/downloads/download.pl?lang=de&filename=bda_40032481.pdf&id=8565&type=anleitung...

 

Gruss, daddle

Thundersax
Apprentice
Nachricht 6 von 25
345 Aufrufe
Nachricht 6 von 25
345 Aufrufe

Alle Schrauben sind ab. Der Gehäuse ist an allen 4 Seiten locker und die Sicherungsmuuter von der Satbüchse ist auch ab. Ich muss das Gehäuse nur rasugeschodben bekommen, aber wie?

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 25
340 Aufrufe
Nachricht 7 von 25
340 Aufrufe

@Thundersax 

 

Du möchtest was wissen, das ist ja OK. Aber um dir zuhelfen zu können, müsstest Du auch ein paar Fragen beantworten, die ich gestellt hatte,zB Ist die Abbildung des Rückseite so wie dein Rechner aussieht ? Was ist dann mit der Stütze, hast Du de abgeschraubt? Die hat ja eine Verbindung zum Rahmen, damit sie das Gewicht im Schwerpunkt stützen kann. 

Thundersax
Apprentice
Nachricht 8 von 25
328 Aufrufe
Nachricht 8 von 25
328 Aufrufe

Ich habe die Bilder auf mein Smartphone und ich weiß nicht wie ich diese auf PC rüber kriegen soll. Aber indirekt hbae ich Dir Deine Fragen geantwortet. Ichhabe rumdum alle seien lose, aber ich kriege den Deckel nicht weggeschoben über Antennenbüchse. Irgend etwas hält das Gehäuse noch sehr fest.

Ich werde versuchen die Bilder auf PC zu kriegen. Dann schicke ich diese Dir Ich weiß zwar noch nicht wie es bei Euch geht, aber das finde ich raus.

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 25
325 Aufrufe
Nachricht 9 von 25
325 Aufrufe

@Thundersax 

 

Ja ok, aber die Frage ob die abgebildete Rückseite deinem PC entspricht kann man ja mit einem klarem Ja oder Nein beantworten.  😏

 

Um Bilder vom Handy auf den PC zu kriegen mit dem USB Ladekabel anschliessen, li oben am Rand die Seite auf dem Schirm runterziehen, da steht dann ""Handy über USB zum Aufladen angeschlossen", Darauf tippen, glaube sogar ein zweites Mal "Zum Dateiübertragen auswählen".

Dann sollte nach kurzer Zeit  das Handy im Explorer angezeigt werden. Die Fotos sind dann  im internem Speicher  DCIM --> Camera zu finden. (je nach Handy) Oder es gibt eine Umleitung aufs eine SDKarte, dann da nachsehen

 

Gruss, daddle

Thundersax
Apprentice
Nachricht 10 von 25
320 Aufrufe
Nachricht 10 von 25
320 Aufrufe

Da das Bild entspricht genau. Ich möchte nur die linke Seite noch als Foto schicken. Ich muss Bild etwas verkleinern, Diese ist zu groß. Dann schicke ich Dir auch die linke seite.

24 ANTWORTEN 24