abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Win 10 FN Tasten sowie Systemtasten gehen nicht (AKOYA P7815 (MD 98112))

GELÖST
43 ANTWORTEN 43
Etienne
Trainee
Nachricht 1 von 44
183.668 Aufrufe
Nachricht 1 von 44
183.668 Aufrufe

Win 10 FN Tasten sowie Systemtasten gehen nicht (AKOYA P7815 (MD 98112))

Hallo zusammen

 

Leider funktionieren seit dem Win 10 Update meine FN Tasten sowie die Systemtasten (Tasten rechte Seite Höhe Ein/aus Schalter) nicht mehr.

Update des Touchpad Treiber brachte nichts, Reinstallation des  Hotkey Manager brachte nichts. Gibt es einen Hotkey Manager für Win10 oder einen anderen Treiber?

 

Gruss Etienne

43 ANTWORTEN 43
Fazer
Beginner
Nachricht 11 von 44
113.573 Aufrufe
Nachricht 11 von 44
113.573 Aufrufe

Habe beide Treiber ausprobiert und es funktionierte, alle Tasten waren funtionsfähig.

Dann kam das Windows-Update und installierte einen neuen Treiber und das Problem war wieder da.

 

In den Geräteinstallationseinstellungen hatte ich es anders eingestellt.

Die Gerätehersteller sollten nicht nach Updates abgefragt werden.

Wird wohl von Windows einfach ignoriert.

Habe jetzt mit Clonezilla Win7 zurückgespielt.

Werde mal abwarten, ob es irgenwann eine echte Lösung gibt.

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 12 von 44
113.473 Aufrufe
Nachricht 12 von 44
113.473 Aufrufe

Hallo @Fazer.

 


Fazer schrieb:

In den Geräteinstallationseinstellungen hatte ich es anders eingestellt. 


Meinst du damit diese Einstellung?

 

win10.JPG

 

 

 

Trotzdem wurde der Originaltreiber wieder durch einen Treiber aus dem Windowsupdate ersetzt?

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Fazer
Beginner
Nachricht 13 von 44
113.459 Aufrufe
Nachricht 13 von 44
113.459 Aufrufe

Ja,

hatte ich so eingestellt und mit beiden Treibern versucht.

Dann Windows Update gewählt und angestoßen, um zu testen wie Windows reagiert.

Es hat dann den neuen Treiber gefunden und installiert, ohne dass ich das in dem Moment stoppen konnte.

Hatte den unteren Haken von "Automatisch Geräte-App und Informationen vom Gerätehersteller abrufen" entfernt.

Was ich nicht probiert habe ist, was passiert wenn ich das Update nicht manuell anstoße.

Müsste aber eigentlich das Gleiche geschehen.

 

Nachdem der Treiber installiert war, hatte ich jeweils wieder Lenovo Pointing Device im Gerätemanager stehen.

Und wie geschrieben bei beiden Treibern.

 

Hatte nach dem Upgrade auf Win 10 deswegen sogar eine Clean-Installation durchgeführt, in der Hoffnung das sich das Problem erledigt.

Dabei zur Sicherheit auch die Sytempartition und die Partition mit dem Windows-System gelöscht.

 

Fazer
Beginner
Nachricht 14 von 44
113.333 Aufrufe
Nachricht 14 von 44
113.333 Aufrufe

Hallo

@Etienne.

 

Hat es bei Dir dauerhaft funktioniert?

Oder hat Windows bei einem Update den funtionierenden Treiber wieder ausgetauscht?.

Würde mich interessieren, ob das mit dem Update nur mein Problem ist,

 

 

 

pcwolf
New Voice
Nachricht 15 von 44
112.786 Aufrufe
Nachricht 15 von 44
112.786 Aufrufe

Ich habe einen Medion Akoya 7621. Ich hatte das gleiche Problem mit den Lautstärketasten. Ich hatte nach dem Windows 10 Update auch einen neuen Synaptics Treiber geladen. Der war auch tatsächlich die Ursache. Der Medion Touchpad Treiber half mir nicht mehr weiter, der Treiber ließ sich nicht mehr installieren. Daraufhin habe ich auf der Synaptics Seite geschaut, dort gibt es jetzt Windows 10 Treiber. Habe den Treiber Windows 10 PS/2 and SMBus Devices v19.0.19.1 gewählt. Der hat weitergeholfen. Das Touchpad funktioniert weiterhin wie es soll und die Hardware Tasten (sowohl die Fn Tasten wie auch die Tasten oberhalb der PC-Tastatur) tun auch wieder was sie sollen. Und das beste ist, Windows Update ist zufrieden und installiert keinen anderen Treiber. Sicherheitshalber hier noch der Link: http://www.synaptics.com/en/drivers.php   Hoffe das hilft auch anderen.

Tags (1)
Pittermann21
Newcomer
Nachricht 16 von 44
80.661 Aufrufe
Nachricht 16 von 44
80.661 Aufrufe

Kann nur sagen Klasse !!!! ALLES Geht wieder, wie es soll!!!!!!!!!!!

danke.

 

SchickyMicky
Beginner
Nachricht 17 von 44
77.088 Aufrufe
Nachricht 17 von 44
77.088 Aufrufe

Hallo zusammen

 

ich habe auch den Medion Akoya 7621 und bin wie von PCWOLF beschrieben vorgegangen. Bei mir wurde das Problem leider nicht gelöst. HAt noch jemand eine Idee?

 

 

Tags (1)
Andi
Master Moderator
Nachricht 18 von 44
74.635 Aufrufe
Nachricht 18 von 44
74.635 Aufrufe

Hallo @SchickyMicky und herzlich willkommen in der Community.

 

Versuch doch mal eine saubere Neuinstallation von Windows 10 mit dem MediaCreation Tool und anschließender Installation der Hotkey Software und des Touchpadtreibers.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
HWUSER
New Voice
Nachricht 19 von 44
18.968 Aufrufe
Nachricht 19 von 44
18.968 Aufrufe

Bei mir funktionierte die Installation des Medion-Touchpad-Treibers für mein E6221-Notebook nicht: "Synaptics-Gerät nicht erkannt".

 

Die Installation des oben beschriebenen Treibers von der Synaptics-Seite funktionierte. Nach danach erfolgtem Neustart funktionierten die Fn F5/F6-Tasten (hell/dunkel), die anderen funktionieren weiterhin nicht.

pcwolf
New Voice
Nachricht 20 von 44
18.137 Aufrufe
Nachricht 20 von 44
18.137 Aufrufe

Nach dem Anniversary Update von Windows 10 gingen die Hardware Tasten wieder nicht. Der Synaptics Treiber (es ist wohl immer noch der gleiche wie weiter oben in diesem Thread beschrieben) musste erneut installiert werden. Das hat bei meinem MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE dann wieder geholfen. Erstaunlich dass das Notebook mit den alten Windows7 Treibern so gut unter Windows 10 funktioniert.

43 ANTWORTEN 43