abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tabletmodus (Touch) geht nach neu Aufsetzen nicht mehr Windows 10 MD 99613 // E8201 T

GELÖST
23 ANTWORTEN 23
seterra
Trainee
Nachricht 1 von 24
6.251 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
6.251 Aufrufe

Tabletmodus (Touch) geht nach neu Aufsetzen nicht mehr Windows 10 MD 99613 // E8201 T

Guten Tag

Ich habe dieses Tablet und bin eigentlich ganz begeistert davon. Nur habe ich wahrscheinlich einen Fehler gemacht. Ich habe es

neu aufgesetzt, bzw. Win 10 neu installiert und seither geht der Tabletmodus, d.h. die Toucheingabe nicht mehr. Ist das ein Treiberproblem?

 

Besten Dank für einen Tipp

Freundliche Grüsse

Peter

23 ANTWORTEN 23
Burki48
Moderator
Nachricht 21 von 24
1.158 Aufrufe
Nachricht 21 von 24
1.158 Aufrufe

Hallo @mischa17,

 

Treiber für Dein  Gerät erhälst Du ausschließlich über die Windows 10 Update Funktion. Daher stellen wir keine Treiber mehr für Dein Gerät zum Download bereit.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

daddle
Superuser
Nachricht 22 von 24
1.147 Aufrufe
Nachricht 22 von 24
1.147 Aufrufe

@Burki48

 

Hallo Burki, 

 

ich verstehe Medions (nicht persönlich deine)  rigide Haltung in diesem speziellem Falle zur Bereitstellung der Treiber, die ja auch bei Kauf mit dem Gerät mitgeliefert wurden, nicht.

 

Hier geht nach einem Windows Update der  Touchscreen bzw der Tabletmodus mit der Touch funktion nicht mehr, dann könnt Ihr doch eine Ausnahme machen und in solchen Fällen, in denen das Windows Update nachweislich etwas nicht auf die Reihe kriegt, doch die mitgelieferten Treiber anbieten.

 

Das andere Beispiel gerade dieser Tage war die WU Pleite mit dem IntelMediaUpdate, das reihenweise bei vielen Herstellern und Modellen, auch von Medion, die Realtek High Definition Soundtreiber rauskickte und so gibt es noch viele Beispiele.

 

Ich empfinde es als extrem kundenunfreundlich wenn Ihr hier @mischa17  so im Regen stehen lasst.

 

Es ist ja in Ordnung wenn bei neuen Modellen, die im Verkauf sind, das so gehandhabt werden muss wegen des neuen Windows Treiberverteilungsmodells, das kann aber doch nicht rückwirkend so stringent auf die vor Jahren verkauften Modelle gelten, denn zum Kaufzeitpunkt auch schon mit installiertem Windows 10 wurden von Medion die Treiber, und hat man sich seitdem zu Recht darauf verlassen, dass Medion diese weiterhin bereit stellt.

 

Nun verlangt ja hier keiner, dass ihr Eure Richtlinien abändert, aber im Notfall wenn es anders nicht geht sollte man seine Kunden nicht im Regen stehen lassen und solltet ihr doch  ausnahmsweise die notwendigen Treiber nochmals anbieten. 

 

Gruss, daddle

mischa17
Trainee
Nachricht 23 von 24
1.144 Aufrufe
Nachricht 23 von 24
1.144 Aufrufe

@Burki48

 

Ich verstehe es auch nicht, es werden die falschen Treiber veröffentlich und der Kunde kann sehen wo er bleibt.Ich werde mal die Story auf Facebook veröffentlichen, vielleicht bringt es etwas.

Eins stehe fest, es ist das letzte Gerät was ich von Medion gekauft habe.Wer billig kauft, kauft 2 mal

mischa17
Trainee
Nachricht 24 von 24
1.141 Aufrufe
Nachricht 24 von 24
1.141 Aufrufe

@seterra

@daddle 

 

Danke erstman für eure Unzerstützung, vielleicht wird noch alles gut

23 ANTWORTEN 23