abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 13
895 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
895 Aufrufe

Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Hallo

leider funktioniert mein HDMI-Kabel vom Laptop nur bedingt. Sprich, das Bild ist zwar da, aber kein Ton. Das liegt aber an meinem Laptop.  Also muss ich nun tricksen in dem ich einen langen Kopfhörer-Kabel mit dem TV verbinde. Das dürfte m.E. kein Problem geben. An meinem Smart-TV Medion Life P17111 (MD31010) befinden sich auf der Rückseite u.a. 2 Anschlüsse, einmal den normalen Kopfhörer-Anschluss, darüber einen gelben Side AV Anschluss (beide 3,5mm Klinke). Der Kopfhörer-Anschluss ist mit einer externen Soundbar schon belegt. Frage: kann ich diesen gelben Side AV Anschluss als Verbindung zum Laptop benutzen?

 

Viele Grüße

 

 

12 ANTWORTEN 12
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 13
892 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
892 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

@Jedro62 

 

Gelbe AV-Buchse ist eingangsseitig für das Composit-Videosignal, plus dem Audio-Stream 

 

->> "Composite Video [, auch ] ist der international gebräuchliche englische Begriff für das im deutschen Sprachraum „FBAS“ genannte analoge Verfahren zur Übertragung eines Bildkanals, vergleichbar mit einem einzelnen Fernsehkanal, allerdings ohne Audio bzw. Ton. Wikipedia

 

Hast du denn in den Windows Soundeinstellungen den richtigen Ausgang eingestellt? Und was für Ausgänge hast du am Laptop? Eine Kombi-Buchse oder Ton und Bildsignal getrennt? Auf jeden Fall brauchst du den mit dem Fernseher mitgeliefertem AV-Adapter, um Audio über die Side-AV Buchse einzuspeisen, und die Verbindung zur Quelle (Laptop) erfolgt über zwei Cinchkabel.

Und ies mal bitte die Bedienungsanleitung, den Abschnitt Anschliessen von Geräten, da steht alles haarklein beschrieben. Und dafür ist sie da!

 

Gruss, daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 13
878 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
878 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Moin Daddle,

 

Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich habe bei meinem aktuellen Laptop (gebraucht "Lenovo ThinkPad Win 10 Pro) leider nur eine "Windoof"-Voreinstellung "Lautsprecher/Kopfhörer (Realtek High Definition Audio)". Das gefällt mir pers. auch nicht. Das Gerät hat leider keine eigene HDMI-Buchsen, also kann ich eine HDMI-Verbindung nur mit einem Adapter herstellen. Dieses klappt wie eingangs schon erwähnt nur bedingt (Bild Ja, Ton Nein) Von daher bin ich leider ziemlich ratlos und versuche das Beste rauszuholen (das Laptop ist ansonsten wirklich klasse, u.a.2te Grafikkarte mit an Bord). Ich habe nur einige USB-Anschlüsse (5)  am Gerät und auch einen VGA-Anschluss. Letzteres will ich aber nicht in Anspruch nehmen.

 

Mir geht es nicht darum, das der TV als eine Art 2ter Monitor für einen PC dienen soll. Sondern nur als reiner Bildschirm für Bilder, Videos etc.

 

Viele Grüße zurück

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 13
875 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
875 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Moin @Jedro62 

suchst du soetwas: https://www.amazon.de/Adapter-Konverter-Windows-Support-schwarz/dp/B076J3VKMJ

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 13
867 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
867 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

@Jedro62 

 

Adapter für Bild auf HDM! und  von was auf was adaptiert? Geht doch nur vom VGA Ausgang.

Das Bild wird aber nicht besser durch den Adapter, das bleibt max, VGA- Auflösung. 

Und warst Du in der Systemsteuerung  -> Sound, da kannst du den Soundaussgang einstellen. Aber du wirst nicht darum herumkommen, dann mit einem Audiokabel, PC seitig 3,5 mm Klinke und TV seitig 2xCinch, falls dein Ausgang Stereo bietet, den Sound zu überteagen.

Du kannst aber den Sound auch über einen Scart-Adapter Stecker (Eingang) einspeisen,

 

@Fishtown 

Da der Laptop schon ziemlich alt ist, denke ich nicht dass er einen USB 3  Ausgang hat. Und über USB 2 ist das Ergebnis bei Videos ziemlich mau, auch abhängig von seinem Proc und der Grafikeinheit.

 

Gruss, daddle 

Highlighted
Trainee
Nachricht 6 von 13
861 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
861 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Hallo Ihr Beiden

 

ja, habe leider nur USB 2.0...und mein Adapter ist ein Apple Mini Displayport to DVI. Vllt. liegt es an dem Adapter? 

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 13
848 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
848 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

@Jedro62 

 

Na ja, wenn das Bild da ist, kannst du ja den Ton wie geschrieben übertragen. Oder besorg dir einen Bluetooth Sender und Empfänger, und übertrage den Ton damit.

Und zum Adapter, welchen Videoport hast du am Rechner, und wie kommt der Adapter ans HDMI-Kabel? Übersehe ich da was?

Also der Mini Display Port ist im Rechner, und "zu DVI", da passt das HDMI Kabel dran? Von dem Du im ersten Post gesprochen hast. 

 

 daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 13
839 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
839 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

Genau, der Port ist am Rechner und in diesem Port habe ich einen HDMI-Adapter "angeschlossen"...

 

Bluetooth ist eine interessante Alternative, da muss ich mich schlau machen 😉 

 

Danke für die bislang getätigte Hilfe 🙂

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 13
828 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
828 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

@Jedro62 

@Jedro62  schrieb:
ja, habe leider nur USB 2.0...und mein Adapter ist ein Apple Mini Displayport to DVI. Vllt. liegt es an dem Adapter? 

Und hier:


@Jedro62  schrieb:

Genau, der Port ist am Rechner und in diesem Port habe ich einen HDMI-Adapter "angeschlossen"...

Also irgendwas widerspricht sich da. Tippfehler im ersten Zitat?

 

Highlighted
Trainee
Nachricht 10 von 13
826 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
826 Aufrufe

Re: Audio-Verbindung vom Laptop zum TV

ja, war mein Fehler...falsch ausgedrückt...sorry