abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 90774 mit WPA2/WPA3

11 ANTWORTEN 11
Zweistein
Apprentice
Nachricht 1 von 12
727 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
727 Aufrufe

MD 90774 mit WPA2/WPA3

Ich habe heute auf meiner Fritz!Box 7490 ein Firmwareupdate gemacht und habe bei der Gelegenheit den Sicherheitsstandard von WPA2 (CCMP) auf WPA2/WPA3 gesetzt, um die höchste Sicherheit zu bekommen.

 

Allerdings musste ich feststellen, dass die Alarmzentrale meiner MD 90774 damit nicht zurecht kommt - ständiges Blinken der WLAN-Anzeige trotz Synchronisierung und in der App natürlich keine Verbindung.

Kann ich darauf hoffen, dass die Alarmzentrale in absehbarer Zeit auch mit WPA2/WPA3 wieder klarkommt?
Ich habe ein Unternehmen, in dem auf hohe Sicherheit Wert gelegt wird und ich möchte mir deshalb nicht unbedingt eine neue Alarmanlage zulegen,

denn laut Handbuch kommt diese mit WEP/WPA/WPA2 klar.

Der Router liefert doch WPA2 und WPA3 oder interpretiere ich das falsch?

 

Klärt mich bitte mal auf.

 

Beste Grüße

Tags (3)
11 ANTWORTEN 11
Zwolle
Tutor
Nachricht 2 von 12
611 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
611 Aufrufe

Hallo @Andi 

 

denke das ist mehr eine Frage an dich. Genau wie Zweistein stelle ich mir auch die Frage. Denke zukünftig werden da noch mehr Menschen zu kommen, da WPA 3 bald Standard sein wird.

 

Kannst du was dazu sagen?

 

Liebe Grüße

Andi
Master Moderator
Nachricht 3 von 12
604 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
604 Aufrufe

Hallo @Zweistein.

 

Ich werde mich zu der WPA Sache einmal erkundigen. Sobald ich Infos habe, melde ich mich.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
MichaS
Beginner
Nachricht 4 von 12
598 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
598 Aufrufe

Hi @Zwolle,

ich denke mal die Frage des Thread-Erstellers zielt nicht unbedingt darauf ab, ob die Alarmanlage WPA3-fähig wird, sondern eher darauf, warum sie mit dem Mixed-Mode WPA2/WPA3 der Fritz!Box nicht zurecht kommt.

Viele Grüße

Zwolle
Tutor
Nachricht 5 von 12
484 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
484 Aufrufe

Hallo @Andi 

 

hast du zu der Sache eigentlich mittlerweile mal eine Rückmeldung erhalten? Wird die Anlage zukünftig WPA 3 fähig sein?

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 12
479 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
479 Aufrufe

Hallo @Zwolle.

 

Nein leider noch keine Info. Aber ich hake nochmal nach.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
tobosty
Newcomer
Nachricht 7 von 12
146 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
146 Aufrufe

Hallo @Andi 

Gibts hierzu was Neues? Ich hab heut die Fritzbox auch auf WPA2+WPA3 umgestellt und die Zentrale bekommt keine Verbindung mehr 😞

Danke und viele Grüße,

Andi
Master Moderator
Nachricht 8 von 12
136 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
136 Aufrufe

Hallo @tobosty und herzlich willkommen in der Community.

 

Bisher noch nicht. Ich hake noch mal nach.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Fishtown
Superuser
Nachricht 9 von 12
126 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
126 Aufrufe

Moin allerseits,@Andi @Zweistein @tobosty @Zwolle @MichaS 

Die Hilfe der Fritzbox 7490 gibt Antwort darauf:

Wenn nach dem Umstellen der FRITZ!Box auf "WPA2 + WPA3" Störungen auftreten, versuchen Sie, diese mithilfe der folgenden Tabelle zu beheben.

Störungstabelle

Störung Ursache Behebung
Ein WLAN-Gerät (zum Beispiel Smartphone, Tablet, Laptop, Drucker) stellt keine Verbindung zur FRITZ!Box mehr her.Apple-Gerät mit einem älteren iOS/iPadOS als Version 13Aktivieren Sie in der FRITZ!Box wieder den WPA-Modus "WPA2".
Das WLAN-Gerät hat Probleme bei der Nutzung von "Protected Management Frames (PMF, 802.11w)".

Aktivieren Sie in der FRITZ!Box wieder den WPA-Modus "WPA2".

Alle Verbindungen im WPA-Modus "WPA2 + WPA3" setzen die Nutzung von PMF voraus.

Die WLAN-Verbindung ist weiter nur mit WPA2 verschlüsselt.Die WLAN-Verbindung wurde mit WPS hergestellt.

Geben Sie zum Einrichten der WLAN-Verbindung den WLAN-Netzwerkschlüssel ein und verwenden Sie nicht WPS.

Mit WPS ist kein Aufbau von WPA3-Verbindungen möglich.

WLAN-Verbindung muss für WPA3 neu eingerichtet werden.Löschen Sie am WLAN-Gerät die alte WLAN-Verbindung zur FRITZ!Box und richten Sie eine neue WLAN-Verbindung ein.

Die Tabelle ist leicht verschoben, hier das Orginal:

https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-Fon-WLAN-7490/019/hilfe_howto_wpa3_fehlerbehebung

 

Aus der BDA vom der MD90774:

Schnittstellen zur drahtlosen KommunikationWLAN:

WLAN-Standard:802.11 b/g/n   Verschlüsselung:WEP/WPA/WPA2

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Andi
Master Moderator
Nachricht 10 von 12
52 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
52 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Ich habe eben die Rückinfo aus der Technik bekommen. Es hat jetzt eine Weile gedauert um alle Möglichkeiten abzuklopfen und ich würde euch auch gerne eine andere Nachricht überbringen, aber leider ist die Implementierung einer WPA3 Unterstützung aus technischen Gründen nicht umsetzbar.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
11 ANTWORTEN 11