abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Real time clock error bei Medion P2212T

Trainee
Nachricht 21 von 210
73.187 Aufrufe
Nachricht 21 von 210
73.187 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Hey McB,
warten wir es mal ab.
Wie gesagt, bei mir trat das Problem VOR der Umstellung auf Windows 10 auf und es wurde auch sonst keine neue Software installiert.

LG
rpaldi
New Voice
Nachricht 22 von 210
72.129 Aufrufe
Nachricht 22 von 210
72.129 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Moin zusammen,

auch wir haben das oben beschriebene Problem.

Ich persönlich möchte mich der Meining von rpaldi anschließen, zu glauben, dass die Dunkelziffer derer die dieses Problem haben, höher ist als die paar Leute die sich hier melden. Auch ich musste erstmal auf die Idee gebracht werden, den Error Code mal in eine große amerikanische Suchmaschine einzugeben...

Nun bin ich hier und hoffe auf eine Lösung!

Da bisher auch ein reset nicht zu helfen scheint, werde ich zunächst mal im Netz weiter herumrecherchieren bevor wir das Ding einschicken.

Das größte Thema bei diesem Problem ist ja in der Tat, dass, wenn man nur mit dem Pad unterwegs sein möchte, kein F1 oder F2 drücken kann weil man ja keine Tastatur dabei hat... :-((

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es in diesem jungen Alter die "Memory-Batterie sein soll. Diese Dinger halten doch normalerweise "ewig".

Es wäre schön, wenn sich mal jemand von Medion hier in diesem Forum zu diesem Thema äußern würde als nur mitzulesen. 😉

 

VG derweil, SantaFu.

Master Moderator
Nachricht 23 von 210
72.110 Aufrufe
Nachricht 23 von 210
72.110 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Hallo @SantaFu und herzlich willkommen in der Community.

 


SantaFu schrieb:

Es wäre schön, wenn sich mal jemand von Medion hier in diesem Forum zu diesem Thema äußern würde als nur mitzulesen. 😉


Hatte ich bereits auf Seite 1 getan. Schau mal hier ---> Klick mich. An dieser Aussage hat sich bisher nichts geändert. Kommt der Fehler im Auslieferzustand immernoch, muss das Gerät in die Werkstatt.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 24 von 210
72.085 Aufrufe
Nachricht 24 von 210
72.085 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Hi Andy,

 

so sorry, hatte ich gar nicht bemerkt, dass Du zum Medion-Team gehörst.

Dann werde ich mich mal heuteabend in Ruhe damit auseinandersetzen und die von Dir vorgeschlagenen Möglichkeiten probieren.

Vielen Dank derweil, SantaFu.

Beginner
Nachricht 25 von 210
68.365 Aufrufe
Nachricht 25 von 210
68.365 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Hallo,

ich habe auch das Problem mit dem Real Time Clock Error.

 

Ich habe das Bios auf Standardwerte zurückgesetzt. Hat leider nichts gebracht.

 

Beim Herunterfahren mit gedrückter Shift-Taste hat es einmal funktioniert. Danach nicht mehr.

 

Ich würde den Auslieferungszustand wieder herstellen. Das funktioniert jedoch nicht. Das Drücken der Taste F11 scheint keinen Einfluss zu haben. Das Gerät fährt immer hoch. Ganz egal, ob ich sie direkt nach dem Einschalten mehrfach drücke oder, wenn ich sie nach Erscheinen des schwarzen Bildschirms mehrfach drücke.

 

Welche Möglichkeiten gibt es noch, das System in den Auslieferungszustand zurückzusetzen?

 

Gruß Chappi

Superuser
Nachricht 26 von 210
68.350 Aufrufe
Nachricht 26 von 210
68.350 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

@chappi

 

Die F11-Taste funktioniert nur wenn sie beim Einschalten des PC gedrückt wird. Und schalte vorher das Notebook ganz aus. Wenn man es nur über " Herunterfahren" ausschaltet, ist das Notebook in einer neuen Art "Ruhezustand".

 

Um sicher zu gehen fahre das Notebook mal über Neustarten mit gedrückter Shift-Taste  (mit Win 8 oder 10 drauf) runter  > kommt "Bitte warten > und dann ein blauer Schirm mit > Optionen, wähle da  > PC ausschalten.

 

Dann wieder Einschalten mit gedrückter F11- Taste (oder ganz ganz kurz direkt nach dem Einschalten wenn der Medion-Schriftzug erscheint F11 drücken), dann sollte es gehen.

 

Gruss, dadlde

Apprentice
Nachricht 27 von 210
68.163 Aufrufe
Nachricht 27 von 210
68.163 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Nachdem ich mir die Diskussion hier mal durchgelesen habe musste ich feststellen das mein Gerät den gleichen Fehler aufweist

Für alle die ein klein wenig handwerkliches Geschick haben ist das öffnen des Tablet teils kein Problem.

Die CMOS Batterie sitzt (bei geöffnetem Gerät) unten rechts.

Es ist eine CR1220W die mit einem kurzen Kabel angeschlossen ist - die Batterie hat lediglich eine Restspannung von 1,09Volt

muss also somit ersetzt werden! Ungewöhnlich das die Batterie nach der kurzen Zeit bereits leer ist - ich tippe darauf das entweder "minderwertige Batterien" (da kann keiner was zu denn man steckt nicht darin) oder schlecht designed wurde

Die Original Batterie ist von der Firma KTS - da habe ich auch diversen Mainboards schon öfter schlappe gefunden.

Ohne Löterfahrung ist es jedoch schlecht selbst Hand anzulegen - es gibt zwar ersatz mit Lötfahnen jedoch muss die Zelle (nach anlöten der abgeknipsten Originalkabel) mit Schrumpfschlauch neu isoliert werden. Wer sich davor nicht scheut kann das ganze relativ einfach selbst reparieren! 

Würde Medion die Ersatzteile selbst anbieten wäre der Austausch in unter 5min erledigt!

 

Nur Mut!

Superuser
Nachricht 28 von 210
68.131 Aufrufe
Nachricht 28 von 210
68.131 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

@Lowbytes

 

Hi lowbytes, willkpmmen im Forum und  willkommen mit deiner klaren Ansage zum RT-Error und Cmos-Batterie Problem. Allerdings denke ich dass da die Batterie fest eingebaut ist und es nicht sein kann dass diese bereits nach so kurzer Zeit schlappmacht, hier die Garantie greift. (Und kein Werkreset kann eine Batterie mit Unterspannung wieder frisch machen, wie hier vom Mod als Erstmassnahme empfohlen wurde).

 

Es gibt ein Eu-Urteil, weiss nicht die genaue Gerichts-Bezeichnung, dass innerhalb der Garantiezeit bei fest verbauten Batterien oder Akkus, die vom Nutzer nicht ohne Eingriff ins Gerät getauscht werden können, der Hersteller immer in der Pflicht ist diese kostenfrei zu tauschen, da ohne eine funktionierende Energieversorgung das Gerät nicht im normalem Gebrauch fehlerfrei nutzbar ist, und damit die Gesamt-Garantie ad absurdum geführt würde.

 

 

Gruss, daddle

Apprentice
Nachricht 29 von 210
68.096 Aufrufe
Nachricht 29 von 210
68.096 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

Ich stimme dir zu 100% zu

Nur ICH habe weder Lust vorher ein Backup zu machen noch das Gerät in den Werkzustand zu versetzen.

Zusätzlich habe ich genug "Erfahrungen" mit diversen Servicefirmen und habe keine Lust ein Überarbeitetes Gerät

aus der Reparatur zurück zu bekommen!

Die 6 Euro die ich jetzt für 2 Batterien bezahle - dafür habe ich mein Gerät dann sofort wieder Funktionsfähig

Natürlich wird Medion das erledigen - davon bin ich überzeugt nur für mich ist das keine Option

Ich repariere grundsätzlich selbst (sofern das machbar ist und die Geräte nicht mit tonnenweise Kleber zugekleistert sind)

was hier Gott sei Dank nicht der Fall ist!

Ich drücke auf jeden Fall jedem die Daumen das er sein Gerät so zurück bekommt wie er es abgeschickt hat!

 

Gruß

Michael

Superuser
Nachricht 30 von 210
68.068 Aufrufe
Nachricht 30 von 210
68.068 Aufrufe

Re: Real time clock error bei Medion P2212T

@Lowbytes

 

Ja würde oder werde ich auch selber machen (und habe es auch schon bei Desktop-Modellen gemacht), wenn das bei meinem P2214T oder Tabs auch passiert (und irgendwann macht jede Batterie schlapp).

 

Vielleicht kannst du noch für Alle beschreiben wie du die Tablet-Rückseite geöffnet bekommen hast? Wo muss man eingehen, zwischen dem dünnem schwarzem Plastikrahmen der das Glass umfasst und der Metall-Rückseite, wo finge man am Besten an usw.; vielleicht kannst du ja auch noch ein paar Bilder dazu hochladen?

 

Gruss, daddle