abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Multimediatasten Notebook nach WIN 10

5 ANTWORTEN 5
gezameszaros
New Voice
Nachricht 1 von 6
68.429 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
68.429 Aufrufe

Multimediatasten Notebook nach WIN 10

Auf meinem Notebook  MD 98740 gehen nach der Installation von Windows 10 die Multimediatasten nicht mehr.

Bitte um Hilfe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Geza Meszaros 

5 ANTWORTEN 5
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
67.657 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
67.657 Aufrufe

Hallo @gezameszaros.

 

Bei einigen anderen Notebooks hat sich hier in der Community herausgestellt, dass die Hotkeys wieder funktionieren, wenn der originale Touchpadtreiber wieder installiert wird.

 

Offenbar wird der Originaltreiber durch das Windowsupdate durch eine andere Version ersetzt weshalb dann die Keys nicht mehr funktionieren. Eventuell hilft diese Vorgehensweise auch bei deinem MD 98740 (E7220) Notebook.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
gezameszaros
New Voice
Nachricht 3 von 6
67.651 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
67.651 Aufrufe

Hallo Andi (Specialist)!

Vielen Dank für Deine Mühe.

Ich habe es versucht: den Treiber tpde722xvstw7.exe entpackt, setup gestartet. Daraufhin kam die Meldung "Synaptics Gerät nicht gefunden"

Im Unterverzeichnis (irgendwas)64 mit dpinst.exe den Treiber "drübergebügelt", hat aber nix  gebracht.

Ich weiß auch nicht, im welches gerät im Gerämenager ist zuständig für diese Multimediatasten?

 

Meine "Userin" ist etwas digital unbedarft und will diese unbedingt nutzen.

Der andere Weg über Statusleiste - Lautsprechersymbol ist für sie zu kompliziert.

 

Für jeden Rat weiterhin dankbar und mit freundlichen Grßen

gezameszaros

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 6
67.638 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
67.638 Aufrufe

Hallo @gezameszaros.

 

Die Multimediatasten haben im Gerätemanager keinen eigenen Hardwareeintrag. Sie werden über die Hotkeysoftware angesprochen, die du auch bei den Downloads findest.

 

Es hat sich aber hier seit Erscheinen von Windows 10 auch bei vielen anderen Notebooks herausgestellt, dass nicht die Hotkeysoftware die Ursache für die nicht mehr funktionierenden Multimediatasten ist, sondern ein durch das Windowsupdate eingespielter (falscher) Touchpadtreiber.

 

Viele User konnten ihre Hotkeys und Multimediatasten wieder aktivieren, indem sie einfach wieder den Touchpadtreiber aus dem Lieferumfang installiert haben. Diese Vorgehensweise hatte ich dir auch geraten. Da hierbei aber die von dir erwähnte Fehlermeldung erscheint, ist der Originaltouchpadtreiber offensichtlich nicht für die Installation mit Hilfe des Setups unter Windows 10 geeignet.

 

Bitte öffne im Gerätemanager einmal die Rubrik "Mäuse und andere Zeigegeräte". Mit einem Rechtsklick auf den Touchpadeintrag kannst du über die Funktion"Treibersoftware aktualisieren" manuell in den entpackten Ordner verweisen.

 

Sollte sich dadurch der Origianltouchpadtreiber auch nicht installieren lassen oder die Multimediatasten auch nicht funktionieren, existiert für dieses etwas betagte Gerät keine entsprechende Lösung für Windows 10. Um die volle Hardwareunterstützung zu gewährleisten ist es dann empfehlenswert, bei Windows 7 zu bleiben.

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
gezameszaros
New Voice
Nachricht 5 von 6
67.602 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
67.602 Aufrufe

Hallo Andi (Specialist)!

Leider hat der vorgeschlagene Weg auch nichts gebracht. Downgrade auf WIN 7 hat wenigstens fuktioniert.

Ich weiß nicht, wer für aktuelle Treiber zuständig ist, Microsoft oder Medion, enttäuscht bin ich aber.

Das Notebook ist ziemlich genau 4 Jahre alt und erfüllt seine Aufgaben gut. Die Hardware reicht offenbar für WIN 10, und einen Treiber zu schreiben dürfte sooo Kostspielig nicht sein, zumal es auch andere Typen von Medion-Notebooks gibt mit dem selben Problem.

 

Mein Nächstes  wird wohl kein Medion sein.

Andi (Specialist)! Dir danke ich für die Mühe!

 

Mit freundlichen Grüßen

gezameszaros

 

OttmarZ
Contributor
Nachricht 6 von 6
67.582 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
67.582 Aufrufe


gezameszaros schrieb:

Mein Nächstes  wird wohl kein Medion sein.

 


<ironie>


Super Idee! Sowas wird Dir sicher bei Sony und Co auf gar keinen Fall passieren ... Roboter (wütend)


</ironie>

---

Los, sach ma watt!
5 ANTWORTEN 5