abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

GELÖST
Highlighted
Superuser
Nachricht 11 von 17
742 Aufrufe
Nachricht 11 von 17
742 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

moin @draftec,

eventuell ist das etwas was du brauchen kannst.

Reparieren: laut Beschreibung von Chip.de, kompatibel  mit Linux

leider in englisch

https://www.chip.de/downloads/SystemRescueCd_28454647.html

Datenrettung/spiegeln:

https://www.heise.de/download/product/mondo-rescue-82428

https://www.linux-magazin.de/ausgaben/2012/08/bitparade/3/

aber zurück zum eigentlichen Thema, ist dieses gelöst? da du ja Linux installiert hast, gib doch mal den anderen Usern

die auch gerne Linux unter Uefi mit Secure Boot installieren möchten, eine kleine Einweisung wie du es bewerkstelligt hast

und klicke diesen dann als die Lösung an.

Tschüss-Fishtown

 

 

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
New Voice
Nachricht 12 von 17
735 Aufrufe
Nachricht 12 von 17
735 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

Hallo Fishtown,

 

als gelöst würde ich es nicht bezeichnen. Eine offizielle Aussage, was das BIOS betrifft, hätte ich ja schon gerne bekommen. Dazu kam ja bisher gar nichts.

 

Ich weiß eure Hinweise durchaus zu schätzen, aber gelöst ist es in keinem Fall!

 

Beholfen habe ich mir damit, das ich das Linux Image mit dem Programm "balena Etcher" auf einen USB-Stick geslasht habe. Den hat das BIOS dann als Boot-Medium akzeptiert. Alles anderen Methode und Möglichkeiten schlugen fehl, weil das BIOS nicht in der Lage ist den Legacy Modus einzuschalten.

 

Auch meine Suche auf der Webseite von American Megatrends (dem Hersteller der Firmware) waren fruchtlos. A) weil alles auf Englisch ist und ich nicht alles verstehe und B) weil dort das BIOS, welches im E6245 eingesetzt ist, überhaupt nicht aufgelistet wird.

 

Von daher konnte ich zumindest einen Linux Boot Stick erstellen, der vom Laptop akzeptiert wird, aber ich kann bisher keinen Rescue-Stick oder Cds erstellen, mit denen ich den Laptop booten könnte, solange sie nicht UEFI-Zertifiziert sind, was es bisher anscheinend nicht gibt.

 

Folglich bin ich ziemlich gefrustet! Der Laptop an sich ist toll, Linux läuft super, aber hätte ich das vorher gewußt, hätte ich mich wahrscheinlich nicht für das Gerät entschieden. Mit so einem beschnittenen BIOS rechnet man ja auch nicht!

 

Gruß draftec

Highlighted
Superuser
Nachricht 13 von 17
1.777 Aufrufe
Nachricht 13 von 17
1.777 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

moin @draftec 

Ich will hier nicht Partei ergreifen, aber Uefi und Secure Boot ist keine Erfindung von Medion.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unified_Extensible_Firmware_Interface

siehe : Secure Boot

und ich weiß das klingt Detail versessen, die Anfrage lautete: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB Smiley (zwinkernd)

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
New Voice
Nachricht 14 von 17
726 Aufrufe
Nachricht 14 von 17
726 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

Das ist schon klar. Aber wer hat denn das BIOS eingesetzt? Ich habe nicht von Erfindung gesprochen.

Das BIOS meines neuen PCs kann das alles!  Und der Laptop kann immer noch nicht von CD booten.

 

Aber seis drum!

Highlighted
Superuser
Nachricht 15 von 17
716 Aufrufe
Nachricht 15 von 17
716 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

moin @draftec 

Secure Boot abschalten geht ja, hast du ja geschrieben und in´s Boot Menü kommst du ja auch.

Ubuntu 19.04, 64 Bit Version(keine 32 Bit Version, das funktioniert unter Uefi nicht), auf DVD brennen und ausprobieren.

https://www.chip.de/downloads/Ubuntu_42589318.html

https://praxistipps.chip.de/ubuntu-im-uefi-modus-installieren-so-gehts_43466

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Professor
Nachricht 16 von 17
701 Aufrufe
Nachricht 16 von 17
701 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

Hi zusammen,

 

erstmal 1001 Dank an die nimmermüden Helfer @Fishtown & @daddle, durch die dieser Post in die richtige Richtung gelenkt wurde.

 

Und nein, MEDION hat Secureboot leider nicht erfunden.. schade eigentlich, da würden sichmit einem Schlag diverse Probleme auf einmal lösen.


Da uns ja immer mal wieder gerne nachgesagt wird, wir würden das beschneiden und dies reduzieren, eindampfen usw, mal ein kleiner Einblick in den Konzeptionierungsprozess:
Du entscheidest dich ein Gerät x mit dem Betriebssystem y auszuliefern und da wir leider auch noch nicht im Besitz eines MOS (MEDION Operating System) sind, müssen wir uns haarklein an die vom Hersteller des Betriebssystems y gegebenen Vorgaben halten.

Wenn ihr schon mal eine App für iOS oder Android habt zertifizieren lassen, dann wisst ihr was ich meine.

Die Sache ist dann relativ simpel: Entweder man hält sich an die Vorgaben, oder sucht sich als Hersteller anderes Betriebssystem und einen anderen Hardwarelieferanten.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Scientist
Nachricht 17 von 17
668 Aufrufe
Nachricht 17 von 17
668 Aufrufe

Re: Medion E6245 bootet nicht von CD oder USB

Hallo @draftec 

 

Das Installieren von CD ist etwas tricky, aber es geht. Aber wieso nicht vom Stick, die meisten Linux Distributionen  werden auch als USB Variante ausgegeben

 

Da Du nicht als der Einzigste mit dieser Problematik konfrontiert bist, ein kl. Tipp, das Netz ist voll mit Lösungsvorschlägen zu dem Thema. 

 

Mit bestem Gruß