abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E 1239T Installation Betriebssystem

2 ANTWORTEN 2
Hotto
New Voice
Nachricht 1 von 3
96 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
96 Aufrufe

Medion E 1239T Installation Betriebssystem

E 1239T Ist es möglich ein anderes Betriebssystem (z. B. Windows 10 64 Bit oder Linux) zu installieren. Mir gelingt es nicht, weil ich im UEFIBIOS keinen Eingang auswählen kann.

2 ANTWORTEN 2
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 3
84 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
84 Aufrufe

Moin @Hotto und willkommen

es sollte möglich sein, ein anderes BS aufzuspielen . Obwohl du mit 2 RAM man grade die Mindestanforderung für Win10/64-Bit Version erfüllst.


@Hotto  schrieb:

Mir gelingt es nicht, weil ich im UEFIBIOS keinen Eingang auswählen kann.


Was funktioniert daran nicht? Kommst du mit F10 nicht ins Boot Menü?

oder kommst du rein , es wird aber nichts angezeigt? Ist ein USB Stick vorher mit bootfähigen Medium angeschlossen?

Tschüss Fishtown

Bist du mit Win10/32Bit nicht zufrieden oder warum die Nachfrage nach einem anderen BS?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Hotto
New Voice
Nachricht 3 von 3
75 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
75 Aufrufe

Guten Abend,

ich wollte das Betriebssytem neu aufsetzen, da das Netbook viel langsamer geworden war. Da ein x64 basierter Prozessor eingebaut ist, sollte Windows 10 64 Bit laufen.

Im Bootmenü kann die Boot Prority Order nicht angeklickt werden, Der Windows Boot Manager hat keine Funktion.

Es ist nicht möglich, irgendein anderes BS aufzuspielen, weil die Bootreihenfolge im Bios nicht veränderbar ist, und der USB.Eingang nicht erkannt (?) wird. Ich habe es mit W10 32 und 64 Bit versucht, auch mit Linux Mint und Ubuntu, mit USB-Stick und DVD-Player. Bei DVD springt der Player an, die DVD wird aber nicht gelesen. Stick und Player waren vor dem Hochfahren des Geräts angeschlossen

Da aber ein BS auf der HDD ist, müsste es es auch eine Möglichkeit geben, ein (neues) BS aufzuspielen. Aus meiner Laiensicht müsster dafür etwas im Bios(EFI) geändert werden. Sollte beim Hochfahren doch von USB gelesen werden, müsste dort im Rootverzeichnis des neuen BS EFI ein entsprechender Befehl gegeben werden, damit der Stick im Bootmenü ausgewählt werden kann. Das übersteigt aber meine Fähigkeiten.

2 ANTWORTEN 2