abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Highlighted
Trainee
Nachricht 11 von 44
112.379 Aufrufe
Nachricht 11 von 44
112.379 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

das finde ich doch mal ein klares Statement, ich finde es auch sehr schade, dass man außer der Community nur noch eine überteuerte Servicetelefonnummer mit seinen Problemen kontaktieren kann, die einem auch nicht weiter hilft.

Daher wäre es doch wirklich Zeit, echte Problemlösungen seinen Kunden anzubieten

Highlighted
Beginner
Nachricht 12 von 44
112.360 Aufrufe
Nachricht 12 von 44
112.360 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Haben Sie nach dem Löschen des HD5xxxx Treibereintrags den Treiber für %AMD...% neu installiert, nachdem Sie vorher das Win7-Treiberpaket für den Grafikchip von  

https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=9005&hgt=1062

geladen und ausgepackt hatten?

Highlighted
Trainee
Nachricht 13 von 44
112.350 Aufrufe
Nachricht 13 von 44
112.350 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Vorerst Danke für die Nachfrage!

Ja ich habe das exakt so ausgeführt, dann beim Neustart kam die von mir beschriebene Fehlermeldung, mit ständig flackerndem blauen Bildschirm. Vorerst ist W10 auf diesem Notebook kein Thema, ich hoffe, dass irgendwann Microsoft in Verbindung mit AMD dieses Problem lösen wird.

Highlighted
Beginner
Nachricht 14 von 44
112.235 Aufrufe
Nachricht 14 von 44
112.235 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

P.S. Und damit Windows 10 diese Einstellungen beim nächsten Update nicht wieder überschreibt, sollte man in den Erweiterten Systemeinstellungen unter Hardware und Geräteeinstellungen automatische Treiberupdates verhindern und "Nein, zu installierende Software selbst auswählen" sowie "Nie Treibersoftware von Windows Update installieren" auswählen.

 

Siehe auch: http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/Tipps/Automatische-Updates-deaktivieren-aus...

Highlighted
Trainee
Nachricht 15 von 44
112.228 Aufrufe
Nachricht 15 von 44
112.228 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

@PeLiMUC

 

Ich denke es ist ein sehr guter Hinweis, aus meiner Sicht besteht aber auch die Gefahr, dass gar keine angepassten Treiber durch Windows 10 installiert werden. Ist das nicht auch ein Risiko?

Ansonsten Danke, jetzt bin ich wohl wieder auf der Warteliste, die Aufforderung Windows 10 Upgrade zu installalieren ist noch nicht eingegangen.

Highlighted
Trainee
Nachricht 16 von 44
89.174 Aufrufe
Nachricht 16 von 44
89.174 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Noch einmal möchte ich ein Problem mit dem P6512 melden.

Installiere ich die aktuellen AMD Treiber HD 5000 series, dann habe ich nur eine veringerte Bildschirmauflösung und ein leicht verzerrtes Bild.

Installiere ich die alten W 7 Treiber aus dem Medion  Service Bereich, die "Radeon HD 4250", dann habe ich das Problem, dass  bei Neustart und Netzanschluss, das Sperrbild erscheint, ich mich noch anmelden kann, doch Sekunden nach der Anmeldung wird der Bildschirm schwarz. Um einen Neustart zu korrekt zu machen muss ich den Stecker ziehen und über die Akku starten.

 

Kann mir jemand einen Tipp geben???

Highlighted
Newcomer
Nachricht 17 von 44
86.777 Aufrufe
Nachricht 17 von 44
86.777 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Ich hatte das selbe Problem und habe wieder auf Win 7 um gestellt und bin erst einmal von Win 10 endtäuscht.

Hatte mir mit diesen Beitrag schon große Hoffnung versprochen aber nichts war da.

 

 

Mit freundliche Grüße

 

W

Highlighted
Trainee
Nachricht 18 von 44
51.486 Aufrufe
Nachricht 18 von 44
51.486 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Ich möchte all denen Hoffnung machen, die etwas verzweifelt sind mit ihrer Auflösung von 1024x768. Der Beitrag von FischFischer vom 07.08 12:02 bringt die Lösung.  Es gibt allerdings noch eine Ergänzung. Wer, wie ich die Windows 10 Home 64-Bit Version über die 32-Bit Version installiert hat, darf nicht wie beschrieben den Treiber W7_INF neu installieren sondern nimmt stattdessen W76A_INF.   Ich hatte auch Probleme damit, die automat. Treiberinstallation von Windows 10 zu deaktivieren. Das hat erst funktioniert nachdem ich das Notebook mit Akku betrieben habe. (Kein Netzkabel anschließen)

Remember: Es wird ja auch unterschieden Manual s. 37 zwischen Diskrete Grafik (leistungsstark) im Netzanschluß-Betrieb und der Integrierten Grafik (stromsparend) im Akkubetrieb. Ich denke hierfür waren auch der 5xxxx und der 4xxxx Grafikadapter zuständig.

Übrigens: Um schnell in die Geräteinstallationseinstellungen zu kommen - WIN_Taste+R und sysdm.cpl eingeben, dann Hardware - Geräteinstallationseinstellungen.  

Ich wünsche allen P6512 Nutzern gutes Gelingen!Smiley (zwinkernd)

Highlighted
Trainee
Nachricht 19 von 44
35.267 Aufrufe
Nachricht 19 von 44
35.267 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

Nach einigen Versuchen hat das Verfahren von FischFischer bei mir funktioniert. Zunächst habe ich wie beschrieben den Treiber der 5000er Grafikkarte deinstalliert und den Treiber der 4000er Karte ersetzt. Nach Bluescreen und Neustart gab es keine zusätzlichen Auflösungen, dann habe ich den Treiber der 5000er Kartedurch den Win7 Treiber ersetzt. Nach Bluescreen und Neustart für das Laptop direkt in der richtigen Auflösung hoch. Aber: Im Gerätemanager steht jetzt nur noch die 4000er Grafikkarte und wenn ich das Laptop starte während das Netzteil angeschlossen ist, sehe ich nach dem Win10 Willkommenbildschirm nur noch schwarz. Kann ich im Bios das Umschalten der Grafikkarten deaktivieren, damit es immer mit der 4000er Karte startet. Änderungen der Energiesparoptionen in der Systemsteuerung -> erweiterte Energiesparenstellungen -> Grafikkarte bei Netzbetrieb auf "Akkusparend" eingestellt brachte nichts

Highlighted
Trainee
Nachricht 20 von 44
35.099 Aufrufe
Nachricht 20 von 44
35.099 Aufrufe

Re: Grafiktreiber für Win10 zum Notebook p6512

ja, ist schon traurig aber ich muß meine vorherige auch korrigieren. Es hat zwar geklappt,  aber spätestens nachdem das Laptop ausgeschaltet und der Akku einmal entfernt wurde: BlackScreen!. 

Ich habe es jetzt aufgegeben mit Windows10 und dem P6512. Schon traurig, daß auch von Medion selbst nichts kommt. Mein nächster Laptop wird Marke. Vorerst habe ich jedoch Windows 7 in der 64Bit Version neu installiert. Damit läuft alles perfekt und ich nutze außerdem die 4GB Ram voll aus.  Bis 2020 wird Windows 7 ja unterstützt. Hoffentlich hält das p6512 noch solange durch.