abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 25
98.297 Aufrufe
Nachricht 1 von 25
98.297 Aufrufe

Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo,

 

seit geraumer Zeit besitze ich das og. Notebook. Das Gerät hat einen sehr guten Funktionsumfang für den Preis.

Die genutzten Programme, auch Videos, laufen.

Es gibt jedoch Funktionsprobleme:

 

Die micro USB 3.0 Buchse arbeitet an meinem Gerät nur als USB 2.0 Buchse. Das Geschwindigkeit der Datenübertragung ist wie

an der normalen USB 2.0 Buchse. Angeschlossene Gerät signalisieren diesen micro Anschluss auch nur als USB 2.0.

Der USB 3.0 Anschluss erkennt manchmal auch bekannte angeschlossene Geräte nicht. Man muss dann erst  einmal die USB 2.0 Buchse nutzen oder den Computer herunterfahren und neu starten.

 

Markante Grafiken und auch Fenster brennen sich im Diplay ein. Man sieht das, wenn man das Symbol oder Fenster verschiebt. Dieser Einbrenneffekt verschwindet nach einigen Minuten wieder.

 

Der rechte Lautsprecher klingt leiser und dünner als der Linke.

 

Gelegentlich gibt es Probleme beim Starten des Computers. Das ist der Fall, wenn man eine separate Software zum Herunterfahren benutzt. Man muss dann zum Starten den Einschaltknopf mehrere Sekunden gedrückt halten.

 

Mich interessiert, ob diese Erscheinungen auch an anderen Geräten dieses Types beobachtet werden und ob es Abhilfe gibt.

 

Viele Grüße.

Der Sachse

 

24 ANTWORTEN 24
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 25
96.667 Aufrufe
Nachricht 2 von 25
96.667 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo Sachse,

 

Zum Anschluss von Geräten an die microUSB 3.0 Buchse benötigst du ein spezielles microUSB 3.0 Kabel. Solltest du ein normales microUSB Kabel verwenden, wird nur die normale USB 2.0 Geschwindigkeit unterstützt.

 

Die angeschlossenen Geräte müssen ihrerseits auch USB 3.0-Geräte sein, sonst werden sie durch den bloßen Anschluss an eine 3.0er Buchse auch nicht schneller.

 

Bezüglich des Einbrennens, der unterschiedlichen Lautstärke der Lautsprecher und der Startprobleme empfehle ich dir, zunächst einmal den Auslieferzustand deines Convertible-Notebooks herzustellen. Sollte danch noch einer oder mehrere der oben genannten Fehler übrig bleiben, kontaktiere bitte einmal unseren Support.

 

 

Viel Grüße und ein schönes Wochenende.

Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 25
96.660 Aufrufe
Nachricht 3 von 25
96.660 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo Andy,

 

das Problem ist ja, dass die am USB 3.0 micro Port angeschlossenen Geräte USB 3.0 Geräte (Stick, LAN Adapter) sind und die Übertragung nur im USB 2.0 Modus stattfindet. Ich habe Vergleichsmessungen an diesem und an anderen USB Ports sowie an anderen PC gemacht.. Das Adapterkabel ist natürlich auch ein USB 3.0 Kabel (lt. Beschreibung und mit viel blau). Auch habe ich nochmals die Treiber installiert. Später habe ich auch das System wurde zurückgesetzt und danach auch mal ganz frisch aufgespielt. Leider ohne Erfolg.

 

Der Sachse.

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 25
96.632 Aufrufe
Nachricht 4 von 25
96.632 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo Sachse,

 

wenn du das System mit der F11-Taste in den Auslieferungszustand zurückgesetzt hast, sollte danach alles zufriedenstellend funktionieren. Vorausgesetzt du hast in der Zwischenzeit nicht wieder eigene Software oder Treiber installiert, die diesen Fehler erst verursachen.

 

Bitte sende uns deine Anfrage einmal kurz zusammengefasst über unser Kontaktformular zu. Deine Messergebnisse benötigen wir als PDF oder JPG im Mailanhang. Wir werden diese Angelegenheit dann von der Fachabteilung nachstellen lassen.

 

Beste Grüße

Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 25
96.592 Aufrufe
Nachricht 5 von 25
96.592 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo Andi,

 

danke, dass Du Dich der Sache annimmst. Vom Service von Medion bin ich benttäuscht, weil ich schon mehrfach auf die Probleme von meinem Akoya 2214 hingewiesen habe und zwar telefonisch und mittels e-Mail. Auf die einzelnen Probleme wird nicht eingegangen. Man bekommt den Hinweis das Gerät einzuschicken zur Überprüfung. Das dauert dann ca. drei bis vier Wochen. Das Gerät war darauf hin schon einmal bei Medion zur Reparatur. Es kam im selben Zustand, wie ich es hingeschickt habe, wieder zurück. Alle Fehler sind noch vorhanden.

Warum bekomme ich keine Aussage zur Funktionalität des micro USB 3.0 Anschlusses und warum funktioniert dieser nur mit USB 2.0 Geschwindigkeit ? Warum werden Fragen, wenn möglich, nicht schon vor der Reparatur beantwortet. Warum gibt es keine Empfehlung für einen USB 3.0 Adapter, welchen man benötigt. Ich habe auch mitgeteilt, dass es bestimmte Einbrenneffekte beim Display gibt, wenn man nach einer gewissen Zeit ein Fenster verschiebt. Man sieht dann dieses ganz langsam verblassende Fenster noch eine ganze Weile. Bei verschiedenen farbigen und dunklen Hintergründen beobachte ich das. Der rechte Lautsprecher klingt leiser und dünner als der Linke. Es gibt hin und wieder Startprobleme. Diese ganzen Erscheinungen treten auch auf nachdem ich das Gerät bzw. Windows auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt habe. Nun ist das Geräte das zweite Mal zur Reparatur und seit letzten Dienstag in der Bearbeitung.

Viele Grüße.

Der Sachse

Highlighted
Trainee
Nachricht 6 von 25
96.541 Aufrufe
Nachricht 6 von 25
96.541 Aufrufe

Funktionsprobleme beim Akoya P2214T und der ungenügende Kundenservice.

Hallo,

 

leider ist mein Notebook Akoya P2214T von der zweiten Reparatur noch immer nicht zurück. In meinem Account bei Medion wird im Statusbereich für dieses Gerät die fachgerechte Entsorgung angezeigt. Die telefonische Nachfrage im Medion Kundenzentrum ergab, das das Gerät wegen fehlenden Ersatzteilen nicht repariert werden kann (letzte Woche).

 

 

Da frage ich mich, warum ich das Gerät zweimal zur Reparatur einschicken sollte verbunden mit den Wartezeiten. 

 

In einem nächsten, weiteren Schritt in einer anderen Abteilung erfolgt nun eine Entscheidung beim Kundendienst,ob ich das Geld zurück bekomme oder ein Austauschgerät.  Der Mitarbeiter am Telefon weigerte sich mir mitzuteilen, wann ich das Austauschgerät oder das Geld zurück bekomme. Auch würde jetzt die 15 Tage Frist nicht mehr gelten. Man bleibt im Unklaren. So eine Entscheidung darf einfach nicht mehrere Tage dauern. Ich erwarte einfach , dass ich noch dieser Woche das Austauschgerät bekomme oder die schriftliche Mitteilung über die Erstattung des Kaufpreises erhalte.

 

Freundliche Grüße.

Der Sachse.

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 7 von 25
96.515 Aufrufe
Nachricht 7 von 25
96.515 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T und der ungenügende Kundenservice.

 

Hallo Sachse,

 

dein Servicefall befindet sich momentan in Klärung. Ich habe dir hierzu eine persönliche Nachricht geschickt. Bitte klicke einmal hier im Forum oben rechts auf den kleinen Briefumschlag.

 

Gruß

Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Traveler
Nachricht 8 von 25
96.356 Aufrufe
Nachricht 8 von 25
96.356 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo Sachse und hallo Medion,

 

ich kann mich deiner Meinung und deinen Problem nur anschließen! Leider...

 

Ich habe mir im Oktober 2014 das Convertible gekauft. Die von dir beschriebenen Probleme mit micro USB 3.0 gehen bie mir sogar noch weiter. Einige USB-Sticks werden nicht erkannt ( an anderen Geräten funktioniert es problemlos!).

 

Das einbrennen des Bildes ist wirklich nervig (und besteht seit Beginn!!! ) ich habe dieses Problem bereits von einem Bekannten gehört, scheint also kein Einzelfall zu sein...

 

Das Starten des Gerätes stellt genauso wie Windows Updates ein Problem dar. Nimmt man das Tablet ab und startet erst dann (was meiner Meinung nach nicht ungewöhnlich ist), so bleibt der Bildschirm schwarz. Erst durch ein abschalten des Gerätes und anschließen der Docking-Station kann das Gerät hochgefahren werden. Bei Windows Updates hatte ich in letzter Zeit häufiger das Problem, dass das Convertible abstürzt und ein Blue-Screen erscheint!

 

Bei den Lautsprechern fang ich jetzt garnicht erst an.

 

 

Weiterhin werden über HDMI angeschlossene Bildschirme nicht erkannt!!! Auch ein manuelles Umschalten per Tastenkombination oder Bildschirmauflösung erzielt nicht den erwünschten Effekt. Sämtliche Bildschirme bleiben schwarz...

 

Und jetzt komme ich zum absolut schwerwiegendsten Punkt, dem Service! Auf Fragen wird erst nach mehreren Tagen reagiert, zwischen den Zeilen sind Anschuldigungen enthalten und es wird in keinster Weise auf die eigentliche Frage oder das Problem eingegangen. Als Antwort kommt (endlich) zurück, ein Recovery durchzuführen. (Und wieder kann man nicht mit dem Gerät arbeiten...) Alternativ kann ich das Gerät auch für 15 Tage (ab Ankunft bei Medion) einschicken. Stellt sich nur die Frage, was ich in der Zeit zum arbeiten nutze? Auf die Frage nach einem Ersatzgerät für den Zeitraum kommt die Antwort: "[...]wir bedauern, dass wir Ihnen so einen Service nicht anbieten können, da dieser auch nicht beworben und angeboten wurde." Ich gehe ja auch davon aus, dass der Aritkel funktioniert und nicht, dass ich nur Probleme damit habe!

 

Auf die Frage nach einer detaillierten Anleitung für das Recovery, sowie Datensicherung und Wiederherstellung kam bis heute keine Antwort. Sicherheitshalber habe ich danach gefragt, sonst bin ich am Ende noch der Schuldige, weil das Recovery nicht passt.

 

Ich habe mir das Convertible gekauf, um damit zu arbeiten. Allerdings kann ich nicht mal einen großen Bildschirm mittels HDMI anschließen. Vom Medion-Kundenservice bin ich bis jetzt enttäuscht. Man kauft ein Gerät in der Erwartung damit effektiv arbeiten zu können und sitzt nun die meiste Zeit an Mails bezüglich Problemen... 

 

Und nachdem ich auf diese Konversation gestoßen bin, muss ich ehrlich sagen, dass ich "Angst" davor habe, den Artikel einzusenden. Entweder bringt es ja anscheinend nichts oder man hat letztlich überhaupt kein Gerät mehr? Mich würde der Ausgang Ihres Falles interessieren.

 

Grüße

 

KundeIstKönig

 

 

PS: Es tut mir ausdrücklich leid, wenn die Formulierung etwas drastisch ist, allerdings schlage ich mich seit geraumer Zeit mit dem Medion-Kundenservice herum, ohne Ergebnis. I

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 9 von 25
96.334 Aufrufe
Nachricht 9 von 25
96.334 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hallo @KundeIstKönig ,

 

es tut mir leid, dass dir unser Support bisher nicht wunschgemäß geholfen hat. Kannst du mir bitte einmal deine Kundennummer und deine E-Mail-Adresse, unter der du uns angeschrieben hast, per persönlicher Nachricht zukommen lassen? Du brauchst nur auf meinen Namen zu klicken und dann rechts auf "Diesem Benutzer eine private Nachricht senden". Ich möchte mir von der Sache persönlich ein Bild machen.

 

Hier findest du eine Anleitung zum Recovery ---> Klick mich.

 

 

Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 10 von 25
95.302 Aufrufe
Nachricht 10 von 25
95.302 Aufrufe

Re: Funktionsprobleme beim Akoya P2214T

Hilfe!
Habe auch das Akoya P2214T Notebook.
Habe es gestern noch normal genutzt und runtergefahren.
Heute fährt es hoch, zeigt den Startbildschirm (Anzeige des Textes "Medion" und der Uhrzeit und des Datums vor buntem Hintergrundbild) und dann ist Schluss! Es reagiert leider auf gar nichts!!! Normalerweise wischt man ja von unten nach oben über den Bildschirm, und bekommt dann das Eingabefeld für die Anmeldung. Aber es passiert gar nichts!
Bitte, bitte, meldet Euch, wem Ihr Tipps habt!!! Das Teil ist mein einziger Rechner! ;-(