abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Booten über USB

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 9
164.859 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
164.859 Aufrufe

Booten über USB

Akoya MD 99440:

Wie kann ich das Gerät über USB booten, um von einer externen Festplatte eine Datensicherung (Komplett-BachUp aller LW) zurück zu spielen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 6 von 9
201.080 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
201.080 Aufrufe

Re: Booten über USB

Auch beim Start des Notebooks den USB-Stick schon angesteckt gehabt ?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
Apprentice
Nachricht 2 von 9
164.776 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
164.776 Aufrufe

Re: Booten über USB

Hallo, habe das 99040, aber vielleicht passt die Lösung. Das 99040 hat Medion Fast Boot, dies muss im BIOS deaktiviert werden (ich glaub, unter Security). Dann ist auch USB Legacy nicht mehr grau und kann aktiviert werden. Dann mit gestecktem USB Stick neu booten, im dann unter F10 erreichbaren Bootmenü den Stick auswählen oder noch einmal ins BIOS und die Bootreihenfolge neu festlegen (auch Netzwerkboot ist dann möglich). Ich hoffe, dass passt auch beim 99440.

Trainee
Nachricht 3 von 9
164.766 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
164.766 Aufrufe

Re: Booten über USB

Danke Petermag für Deine Antwort, aber mein Notebook hat kein BIOS mehr sondern UEFI und ich weiß nicht, wie ich dort hinkomme.

Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 4 von 9
164.758 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
164.758 Aufrufe

Re: Booten über USB

Hallo,

@Grün2002 um in das UEFI zu kommen starte Windows, dann mach einen Neustart und drücke dann immer wieder die Taste F2 (MEDION Boot Logo).

mfg,
mic
MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 5 von 9
164.727 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
164.727 Aufrufe

Re: Booten über USB

Danke Mic, damit bin ich einen Schritt weiter und problemlos in das UEFI / BIOS gekommen. Trotz mehrerer Versuche im UEFI andere Einstellungen zu wählen, ist es mir aber nicht geglückt, dem Notebook beizubringen über USB zu booten. Die von Petermag vorgeschlagene Änderung, Fastboot zu deaktivieren, ist bereits standardmäßig so eingestellt, wie von ihm vorgeschlagen.

Superuser
Nachricht 6 von 9
201.081 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
201.081 Aufrufe

Re: Booten über USB

Auch beim Start des Notebooks den USB-Stick schon angesteckt gehabt ?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Trainee
Nachricht 7 von 9
164.712 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
164.712 Aufrufe

Re: Booten über USB

Nein.

Aber dieser Tipp führte zum Erfolg. Der Stick wird jetzt unter "Boot" angezeigt Nach Änderung der Bootreihenfolge und Umstellen des Secure Boot mode auf "Custom", kann ich mit dem USB-Stick booten.

Damit ist diese Anfrage erfolgreich abgeschlossen.

Allerdings wird mir bei Acronis True Image 2014 (ist als Notstart-boot auf dem Stick) nicht die Standard SSD des Akoya-Notebooks angezeigt, sodass das Rückspielen einer Datensicherung des Betriebssystems im Ernstfall nicht möglich wäre. Aber genau dafür will ich diese Bootmöglichkeit kennen.

 

Superuser
Nachricht 8 von 9
164.708 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
164.708 Aufrufe

Re: Booten über USB

Dann klemm die andere Harddisk ab wenn du die Sichrung zurückspielen musst für diesen Zeitraum. Oder tausch die Anschlüsse. daddle

Trainee
Nachricht 9 von 9
164.699 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
164.699 Aufrufe

Re: Booten über USB

Danke Daddle für den Tipp. Das für mich wichtigste hat ja geklappt. Wenn es wirklich erst wird, werde ich Deinem Rat folgen. Im Winterhalbjahr werde ich naoch ein paar "Trockenspielereien" machen. Auf die Idee, die USB-Anschlüsse zu tauschen, bin ich auch schon gekommen, ich werde mal den Bildschirm separat als Tablett benutzen, was bei diesem Gerät ja möglich ist, denn dann gibt es ja nur noch die SSD.

Noch mal vielen Dank für die Unterstützung.