abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios Update bei S4214

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 20
96.394 Aufrufe
Nachricht 1 von 20
96.394 Aufrufe

Bios Update bei S4214

Hallo,

 

ich möchte bei meinem Medion Ultrabook S4214 ein Bios Update unter Windows 8.1 durchführen, da der zweite Akku nicht erkannt wird.

 

Leider scheitere ich am Update, da Windows immer sagt, dass ich die Batch-Datei als Administrator starten solle. Das Administratorkonto habe ich aktiviert und bin auch unter dem angemeldet. 

 

Leider weiss ich nicht mehr weiter. Hat jemand einen Rat?

 

Marco

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 17 von 20
69.165 Aufrufe
Nachricht 17 von 20
69.165 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214


Andi schrieb:

Hallo @dasmarco.

 

Hierbei handelt es sich nicht um eine Fehlermeldung, sondern um den Hinweis, dass du bereits die neuste Version hast.

Bitte wende dich einmal an den Support. Eventuell ist der Akku defekt.

 

 

Gruß - Andi

 


Vermutlich kann aber auch die Ladeeinheit defekt sein.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
19 ANTWORTEN 19
Superuser
Nachricht 2 von 20
96.390 Aufrufe
Nachricht 2 von 20
96.390 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Einfach mit der rechten Maustaste auf die Batch-Datei und im Kontext-Menü "Ausführen als Administrator" auswählen.

 

 

Gruß

Rainer

Trainee
Nachricht 3 von 20
96.386 Aufrufe
Nachricht 3 von 20
96.386 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Dann erhalte ich eine Fehermeldung von C:\Windows\system32\cmd.exe, dass ich die Datei als Administrator ausführen soll.
Master Moderator
Nachricht 4 von 20
96.369 Aufrufe
Nachricht 4 von 20
96.369 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Hallo @dasmarco.

 

Ist das Netzteil auch angeschlossen? Falls nicht, teste das bitte einmal.

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 5 von 20
96.364 Aufrufe
Nachricht 5 von 20
96.364 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Hast Du vielleicht noch ein Schutzprogramm (z.B. Norton, McAfee, Kaspersky) aktiviert? dieses könnte die Ausführung der Batchdatei ebenfalls blocken.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
Trainee
Nachricht 6 von 20
96.360 Aufrufe
Nachricht 6 von 20
96.360 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Hallo,

 

das Netzteil ist angeschlossen, da in der Beschreibung steht, dass vor dem Update die beiden Akkus entfernt werden müssen.

 

Danke für deinen Hinweis, aber leider ist mein Problem noch nicht gelöst.

 

Marco

Trainee
Nachricht 7 von 20
96.358 Aufrufe
Nachricht 7 von 20
96.358 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Hallo,

 

die Idee mit dem Anti-Viren-Programm klingt gut. Ich habe die WLAN-Funktion deaktiviert und danach das Programm Antivir deaktiviert.

 

Die Fehlermeldung kommt aber immer noch.

 

Danke trotzdem,

Marco

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 20
96.353 Aufrufe
Nachricht 8 von 20
96.353 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Versuche mal folgendes:

 

1. Beide Akkus aus dem Notebook entfernen.

2. Original Netzteil mit dem Notebook verbinden.

 

3. Schutzprogramme komplett deaktivieren

4. Heruntergeladene Datei "bios420x_461x.exe" in ein von Dir gewähltes Verzeichnis enpacken (z.B. C:/Medion)

 

5. Den Pfad "C:/Medion/" aufrufen.

6. Starte bitte die Datei "WinB34MD.507" als Administrator in der MS Window Umgebung. (rechte Maustaste auf die Datein und dann "Als Administrator ausführen" klicken)

7. Das Notebook wird nun automatisch neugestartet und das Bios Update ausgeführt.

8. Nachdem das Notebook nach Beendigung des Update Prozesses heruntergefahren ist, trenne  es bitte für mindestens 30 Sekunden vom Netzteil und damit von der Stromzufuhr.

9. Abschließend setzte die Batterien wieder ein und schließe das Netzteil an.

10. Der Update Prozess ist nun beendet.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
Trainee
Nachricht 9 von 20
96.349 Aufrufe
Nachricht 9 von 20
96.349 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214

Genauso bin ich vorgegangen. Nach Schritt 6 kommt der Hinweis:

 

Screenshot.JPG

Bei Bestätigung bricht der Vorgang ab (Netzteil ist angeschlossen, Akkus sind beide raus).

Superuser
Nachricht 10 von 20
96.336 Aufrufe
Nachricht 10 von 20
96.336 Aufrufe

Re: Bios Update bei S4214


CaptainChaot schrieb:

Versuche mal folgendes:

 

1. Beide Akkus aus dem Notebook entfernen.

2. Original Netzteil mit dem Notebook verbinden.

 

3. Schutzprogramme komplett deaktivieren

4. Heruntergeladene Datei "bios420x_461x.exe" in ein von Dir gewähltes Verzeichnis enpacken (z.B. C:/Medion)

 

5. Den Pfad "C:/Medion/" aufrufen.

6. Starte bitte die Datei "WinB34MD.507" als Administrator in der MS Window Umgebung. (rechte Maustaste auf die Datein und dann "Als Administrator ausführen" klicken)

7. Das Notebook wird nun automatisch neugestartet und das Bios Update ausgeführt.

8. Nachdem das Notebook nach Beendigung des Update Prozesses heruntergefahren ist, trenne  es bitte für mindestens 30 Sekunden vom Netzteil und damit von der Stromzufuhr.

9. Abschließend setzte die Batterien wieder ein und schließe das Netzteil an.

10. Der Update Prozess ist nun beendet.

 

 


 

Hab ich mir gedacht, dass Du die Datei nimmst, da Sie als Anwendung dargestellt wird. :-)

 

Ändere nur Punkt 6 ab.

 

Nutze anstatt die Datei "WinB34MD.507" die Datei "RUNME.bat". Die Datei"WinB34MD.507" ist keine Batchdatei, sondern Executable

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)