abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Rohling Herstellungsdatum

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
Buhajo
Beginner
Nachricht 1 von 6
2.603 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
2.603 Aufrufe

Rohling Herstellungsdatum

Ich habe eine Medion CD-R 80 mit den Kennungen: NS 090604 und  108345. Ich bitte um <verbindliche> Auskunft, wann der Rohling produziert wurde. 

Ein gesundes Neues und volldigitales 2019.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Raymond
Scientist
Nachricht 3 von 6
2.589 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
2.589 Aufrufe

@Buhajo

 

mann könnte das Brenndatum auslesen mit einem Programm aber das physische Alter geht nicht. 

Wenn Du auf Nr. sicher gehen willst, kaufe Dir neue! Leider weißt du dann auch nicht wie lange die schon liegen. 

Bei CDs ist die Lagerung wichtig. dann können sie schon mal bis 18 Jahre halten, bevor sie zerbröseln. Wenn man sie zu warm lagert sind sie aber auch schon mal nach 2 Jahren kaputt.

 

Gruß Raymond


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Major_ToM
Professor
Nachricht 2 von 6
2.597 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
2.597 Aufrufe

Hallo @Buhajo,

 

da dies ein user-helps-user Forum ist, kann ich mir vorstellen, dass deine Frage vermutlich nicht zu deiner vollen Zufriedenheit beantwortet werden kann. Selbst wenn Du uns die auf durch MEDION vertriebenen Artikeln üblicherweise vorhandene, achtstellige MSN Artikelnummer genannt hättest, lässt sich das Prduktionsdatum vermutlich nicht genau spezifizieren.

 

Viele Grüße


Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Raymond
Scientist
Nachricht 3 von 6
2.590 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
2.590 Aufrufe

@Buhajo

 

mann könnte das Brenndatum auslesen mit einem Programm aber das physische Alter geht nicht. 

Wenn Du auf Nr. sicher gehen willst, kaufe Dir neue! Leider weißt du dann auch nicht wie lange die schon liegen. 

Bei CDs ist die Lagerung wichtig. dann können sie schon mal bis 18 Jahre halten, bevor sie zerbröseln. Wenn man sie zu warm lagert sind sie aber auch schon mal nach 2 Jahren kaputt.

 

Gruß Raymond


Buhajo
Beginner
Nachricht 4 von 6
2.569 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
2.569 Aufrufe


da dies ein user-helps-user Forum ist ...


Hallo @Major_ToM

vielen Dank an Dich,

ich dachte, jemand von Medion würde mal ein Auge riskieren und die geheimen Codes der Rohlinge veröffentlichen.

In meinem Keller(!) liegen noch goldene BASF CD-Rs, 25 Jahre alt, damals 10Stk. 20DM. Ich vermute, daß diese Datenträger noch weitere 10 Jahre funktionieren. Best Media, Lifetec und Co sind für Langzeitarchivierung ungeeignet.

B.

 

 

Raymond
Scientist
Nachricht 5 von 6
2.566 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
2.566 Aufrufe

@Buhajo

 

Was @Major_ToM  schreibt, ist schon so, ich kann mir nicht vorstellen, dass MEDION die CDs selber produziert. Die werden sie bestimmt nur umlabeln.

 

Hab mal gelesen, das fast es keine Presswerke mehr gibt in D, sind alle zugemacht worden bzw. Pleite gegangen und die Pressen wurden über eBay versteigert. Es gibt immer noch riesige Lagerbestände von Rohlingen. Optische Medien haben viel an Bedeutung verloren in den letzten Jahren.

 

 https://www.golem.de/news/taiyo-yuden-einer-der-groessten-rohlinghersteller-gibt-auf-1506-114685.htm...

 

Heutzutage werden auch immer mehr CD Laufwerke eingespart bei neuen PC. Denn in Zeiten von Cloud, 4K-Streaming und preiwerten Speichermedien, ist die CD nicht mehr konkurrenzfähig bzw. nachgefragt.

Sie stirbt langsam aus, wie Polyvinylchlorid Schallplatten und Videokassetten.

 

Gruß Raymond

 

 edit lies mal hier zu blue Ray &Co

http://www.hifi-forum.de/viewthread-210-740.html

 

edit: Links eingefügt


Major_ToM
Professor
Nachricht 6 von 6
2.500 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
2.500 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

die Aussagen sind durchaus korrekt. In der Tat haben wir die CD-Rohlinge nicht selbst hergestellt/gepresst, sondern labeln lassen. Darüber hinaus wird heutzutage gerade in Mobilgeräten immer öfter auf optische Laufwerke verzcihtet und die Gründe liegen auf der Hand. Schnelle, alternative, externe Speichermedien, die ohne ein ODD mögliche verminderte Bauhöhe und ähnlich wie ein (wer kennt es noch?) Disketttenlaufwerk bremst ein ODD natürlich auch die allgemeine Systemleistung aus.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
5 ANTWORTEN 5