abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wlan Steckdose MD 18663

483 ANTWORTEN 483
weini
Contributor
Nachricht 1 von 484
75.303 Aufrufe
Nachricht 1 von 484
75.303 Aufrufe

Wlan Steckdose MD 18663

Seid heute morgen kommen ich nicht mehr in meine App rein um die Steckdosen zu steuern. 

Bekomme immer den Fehler:

netzwerkverbindung ist fehlgeschlagen 

 

habe die die App auf dem iPhone und iPad installiert und bei beiden Geräten kommt der Fehler.

Ich habe die App auch schon deinstalliert und mir einen neuen acc zugelegt , immer wieder der selbe Fehler.

Der Alexa Skills funktioniert auch nicht mehr.

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann  

28257176-E0B9-4923-810B-39F773741788.png

 

483 ANTWORTEN 483
_ASt_
Contributor
Nachricht 81 von 484
3.946 Aufrufe
Nachricht 81 von 484
3.946 Aufrufe

So habe ich das auch gelöst. 

 

Aber richtig ist das nicht, hier muss Medion ran...

Andi
Master Moderator
Nachricht 82 von 484
3.921 Aufrufe
Nachricht 82 von 484
3.921 Aufrufe

Hallo @_ASt_.

 


@_ASt_  schrieb:

Am Freitag Abend wurde die Steckdose Erker als Offline angezeigt und funktionierte am Samstag wieder. Dann war die Steckdose LED Box offline und lief erst heute morgen wieder.

Das sieht mir nicht nach einem Defekt der Steckdosen aus.


Und was war mit der Steckdose "Lampions" und "Hölmo WZ"? Wenn diese online geblieben sind, sieht es aber auch nicht nach einem Ausfall des Online-Dienstes aus. Du könntest ja mal die Positionen der Steckdosen "Erker" und "LED Box" mit den Positionen der Steckdosen "Lampions" und "Hölmo WZ" tauschen. Vielleicht liegt es an der WLAN-Versorgung an der Stelle, wo du die Dosen verbaut hast. Vielleicht stört etwas in der Nähe oder es gibt temporäre Verbindungsprobleme in Zusammenhang mit anderen Netzwerkgegebenheiten (vorhandene Repeater, Powerline-Adapter oder mehrere vorhandene 2,4GHz und 5GHz WLANs).

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
_ASt_
Contributor
Nachricht 83 von 484
3.920 Aufrufe
Nachricht 83 von 484
3.920 Aufrufe

Hallo,

 

ich habe die Steckdosen untereinander getauscht und laut dem Router LOG sind alleSteckdosen dauerhaft verbunden. Wenn gegen 3 Uhr der Autodisconnect vom Anbieter kommt verbinden diese sich auch sofort wieder mit dem Internet.

 

Zeitgleich hatte ja auch die APP Verbindungprobleme. Auf einem iPhone mit einer Vodafone SIM Karte und einem weiteren iPHone mit einer Telekom SIM. Beide Smartphones waren bei meinem Test nicht in dem WLAN in dem die Steckdosen sind.

 

Viele Grüße

ASt

Andi
Master Moderator
Nachricht 84 von 484
3.917 Aufrufe
Nachricht 84 von 484
3.917 Aufrufe

Hallo @Anonymous.

 


@Anonymous  schrieb:

ich kriege die App (auf Android) nach einer Neuinstallation nicht mehr mit meinen Kontodaten verbunden bzw.

die Registrierungsapp zeigt "eMail Adresse hinterlegt"


Die Meldung in der Registrierungs-App lautet "Diese e-Mail-Adresse ist bereits bei MEDION registriert." und erscheint immer dann, wenn du versuchst, dir mit einer E-Mail-Adresse ein MEDION Konto zu erstellen, zu der es schon ein MEDION Konto gibt. Du musst dann das Passwort aus deinem ersten Versuch nehmen, mit dem du das Konto erstellt hast.

 

 


@Anonymous  schrieb:

und die Steckdosen App zeigt "Benutzername oder Passwort falsch".


Kannst du von dieser Meldung mal einen Screenshot posten?

 

 


@Anonymous  schrieb:

Hat einer aus der Community die App auch schon mal neu installiert und es dann wieder hinbekommen?


Ja, ich vorhin. Egal ob und in welcher Reihenfolge ich die Steckdosen-App oder die Registrierungs-App de- und neuinstalliert habe, durch Eingabe der richtigen Zugangsdaten des MEDION Kontos in der Registrierungs-App konnte ich mich immer wieder in der Steckdosen-App anmelden und bekam unter "Profil ändern" meine Daten präsentiert. Achtung: Das dort sichtbare, aus willkürlichen Zeichen bestehende und nicht von dir eingegebene Passwort ist nicht für den Login in die Registrierungs-App vorgesehen, sondern wird für den Login bei iOS Geräten und Alexa gebraucht.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Anonymous
None
Nachricht 85 von 484
3.906 Aufrufe
Nachricht 85 von 484
3.906 Aufrufe

Hallo @Andi ,

 

erstmal Danke für die Rückmeldung.

Die Registrierungsapp meldet ganz genau "Registrierung erfolgreich - Vielen Dank! - Wir haben folgende Daten von Ihnen aufgenommen: E-Mail-Adresse:"

und dann kommt eben meine Adresse.

Wenn ich dann weiter klicken verbindet die App, geht zurück zur Steckdosen-App und dann kommt ganz kurz eine Meldung "Der Benutzername oder das Passwort ist falsch".

 

Gruß Jürgen

weini
Contributor
Nachricht 86 von 484
3.890 Aufrufe
Nachricht 86 von 484
3.890 Aufrufe

Hallo Jürgen 

regiestrie dich mal neu mit einer anderen E-Mail Adresse.  

 

Meine 1 Adresse hatte ich nur über iPhone lief bis zum 1.2.2019 danach tot und kann nicht mehr drauf zugreifen. 

 

Danach habe ich mich erst bei Androit angrmeldet um mich danach bei Apple zu registrieren da es anders rum nicht geht. Leider geht mit der Adresse nur die androit app. iOS und Alexa kommt immer Passwort oder Benutzername falsch. Was ja bei androit jedes Mal geht. Wer weis warum. 

 

Also habe ich mir ein 3 acc mit iOS zugelegt und konnte mich mit Alexa ohne Probleme wieder verbinden, ich hoffe es bleibt auch so.  

 

Wünsche dir viel Glück das es bald geht

 

Gruß Thorsten

tash
Apprentice
Nachricht 87 von 484
3.742 Aufrufe
Nachricht 87 von 484
3.742 Aufrufe

Moin,

meine beiden MD 18663 streiken gerade wieder mit der Meldung "Das netzwerk ist nicht verbunden" und reagieren natürlich auf nichts außer auf händisches Einschalten - sehr smart. Sie sind beide im WLAN zu sehen.

Gibt es aktuell wieder Serverprobleme? Es stellt sich einmal mehr die Frage: abwarten oder frickeln?

Grüße, tash

_ASt_
Contributor
Nachricht 88 von 484
3.737 Aufrufe
Nachricht 88 von 484
3.737 Aufrufe

Moin,

 

ja bei meinen 4 Steckdosen geht auch nichts mehr. Einschränkung Nummer 5 seit kauf 😞

 

Vielleicht kann der Medion Andi mal schauen. Die Hotline weiß mal wieder von nichts und will zum 5. die Steckdosen austauschen lassen. 

 

Mittlerweile kann ich nur darüber lachen 😞

 

viele Grüße 

 

ASt

kultur-klempner
Contributor
Nachricht 89 von 484
3.663 Aufrufe
Nachricht 89 von 484
3.663 Aufrufe

Ja, seit dem 19.4. funktionieren meine 12 Steckdosen auch nicht mehr. Gleiches Problem wie @tash und @_ASt_ .

 

Offensichtlich sind alle Techniker im Osterurlaub.

Bevor ich diese Steckdosen gekauft hatte  (hab sogar noch mehr davon) war mein bisheriges System nur lokal mit eigener App. Damit konnte ich gut leben und hat immer funktioniert.

Dann hab ich alles umgestellt mit dem einzigen Vorteil (eher Nachteil) das ich zwar aus der Ferne Steckdosen schalten kann  jedoch auf fremde Server angewiesen bin die nicht immer funktionieren.

 

Ich würde mich mehr über eine Problemlösung freuen die zum Ziel hat alle Geräte nur noch lokal zu betreiben als wie jetzt wieder bei einem mehrtägigem Ausfall auf die temporäre Behebung zu warten,

 

an alle schöne Ostern

OnkelBandit
Contributor
Nachricht 90 von 484
3.638 Aufrufe
Nachricht 90 von 484
3.638 Aufrufe

Gleiches Problem bei mir, schöne Scheixxe !

483 ANTWORTEN 483