abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Saug-Wischroboter X50 SW, App - Wlan und mehr

17 ANTWORTEN 17
Fishtown
Superuser
Nachricht 1 von 18
9.071 Aufrufe
Nachricht 1 von 18
9.071 Aufrufe

Saug-Wischroboter X50 SW, App - Wlan und mehr

Hallo, ihr lieben

kommen wir heute zur App und der Wlaneinbindung des Saugers über die : Medion Live + APP, diese ist entwerder schon vorhanden oder man holt sich die im Playstore bzw. Appstore, einfacher ist es über den QR-Code, findet man in der Bedienungsanleitung oder auf dem Umkarton.

Fishtown_0-1670176334220.png

Und los gehst:

x50wlan0.jpgx50wlan1.jpg

Entweder Gerät hinzufügen oder oben rechts das + Zeichen wenn man ein weiteres hinzufügen möchte,

dann kommt eine Saugerauswahl, X50SW anklicken.

(hier ist mein alter Sauger auch gelistet, habe ich ausprobiert,

bin aber wieder zur App Medion Robots zurück, da die umfangreicher für den MD19601 ist)

x50wlan2.jpgx50wlan3.jpgx50wlan4.jpg

Wie bei den meisten geht nur 2,4Ghz, Wlannetzwerkdaten eingeben und erlauben was man erlauben muß, Gerät zum laden auf die Station draufstellen oder wenn er schon drauf steht gehts auch, Power und Hometaste gleichzeitig drücken

x50wlan5.jpgx50wlan6.jpg

Klappe öffnen, die Wlan LED blinkt langsam, nun

x50wlan7.jpgx50wlan9.jpgx50wlan8.jpg

bei geöffneter App zur Einstellung Handy Wlan wechsel oder auf "jetzt verbinden" drücken, den SL- Medion anklicken und zurück zur App.

x50wlan10blinkt schnell.jpgx50wlan11.jpg

wenn die Klappe noch offen ist  sieht man die Wlan LED schnell blinken wärend er sucht (Zeit läuft ab) und sich verbindet

und zack, er ist verbunden. Das war schon alles.

x50karte.pngx50karte1.png

Und schon gehst los , Start drücken und er saugt, je nachdem was ich eingestellt habe unter "Einstellungen",

vier Saugstärken hat er. Erstmal erstellt er mit seine Lasernavigation beim saugen eine Karte, die ich später noch mit Namen für die einzelnen Räume benennen kann. Schön ist das kein "Turm" die flache Bauweise von 8,5cm stört, somit kommt er spielend unter die meisten Sofa/Betten. Man kann die Räume auch einzeln anklicken und absaugen lassen, nach Erstellung der Karte, Zeitpläne erstellen und vieles mehr.

Im Gegensatz zum MD19601 stösst er so gut wie nie irgendwo gegen, die Karte ist gestochen Scharf.

 

Marketinghinweis für Medion`s Produktentwickler:

Wenn ihr jetzt noch eine Bemaßung in die Software integriert könnt ihr ihn auch als Vermessungsrobotor verkaufen.😉

 

x50tank+wisch.png

Kommen wir zum wischen, der Wischaufsatz hängt frei beweglich unter dem Wassertank und kann somit Unebenheiten leicht ausgleichen.

x50badwisch.png  x50badwisch+schrupp.png

Vier Wasserabgabemengen kann man einstellen, von gar nicht bis Hoch.

Hier einmal das normale wischen sowie das wischen mit Schrupp-Modus.

Wie muss man sich den Schrupp-Modus vorstellen, nun er fährt vorwärts,

ca 80cm in einer leichten Kurve, ähnlich wie beim Auto als wenn die Spur verstellt ist.

Stoppt, fährt rückwärts und dann wieder vorwärts aber mit leichter Kurve in die andere Richtung, somit entsteht ein mehrfaches überwischen der gleichen Stelle.

Sieht in der Karte etwas surreal aus.

So das war`s für heute, bis bald

Tschüss Fishtown

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Tags (1)
17 ANTWORTEN 17
Fishtown
Superuser
Nachricht 11 von 18
1.694 Aufrufe
Nachricht 11 von 18
1.694 Aufrufe

Moin @coanch 

"da war nix mit wischen" kann ja auch nicht solange der Wischmodus nicht aktiv ist.

Die Bürsten drehen immer , das ist richtig so.

Kontrollieren kannst du ob die Erkennung vom Wischaufsatz funktioniert, dieses wird realisiert durch ein Reedkontakt der im Gerät sitzt, dieser reagiert auf einen Magneten (sitzt im Wischaufsatz) und schaltet dadurch.

Prüfe mit einer Büroklammer ob der Magnet im Wischaufsatz vorhanden ist und mit einen Kühlschrankmagneten den Reedkontakt am Gerät,

die richtige Stelle findest du siehe Bild, dann müsste die Ansage kommen, wenn der nicht da ist oder die Ansage nicht kommt ist das ein Fall für den Medion Support.

x50Wischeraufsatz.png

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
coanch
Trainee
Nachricht 12 von 18
1.683 Aufrufe
Nachricht 12 von 18
1.683 Aufrufe

Hallo @Fishtown ,

 

hab’ vielen Dank für die bebilderte Anleitung zum Prüfen. Hier meine Ergebnisse:

Büroklammer hältBüroklammer hält

Die Büroklammer hält.

 

Magnet hält nichtMagnet hält nicht

Hier hält der Magnet nicht. Ein deutlich kleinerer Magnet wird nur von der im Foto durch den großen Magneten versteckte Schraube angezogen.

 

Magnet hältMagnet hält

Gegenprobe: Hier hält der Magnet ohne Probleme.

 

Also muss ich mich wohl an den Support wenden, oder?

 

Viele Grüße 

Christa 

coanch
Trainee
Nachricht 13 von 18
1.676 Aufrufe
Nachricht 13 von 18
1.676 Aufrufe

Der Servicebereich ist sehr verbesserungswürdig. Erst werde ich aufgefordert, die MSN einzugeben, das Gerät wird (fast) richtig als Saugroboter erkannt (eigentlich Saug- und Wischroboter)

coanch_0-1684482968804.png

und wenn ich auf Symptom gehe und Funktion auswähle, werden mir diese Alternativen angezeigt:

coanch_1-1684483032478.png

Ich hätte jetzt eigentlich erwartet, dass mir mögliche Symptome des Saugroboters angezeigt werden, und nicht einfach IRGENDWAS. 😠

Und wenn ich dann "Sensor reagiert fehlerhaft" auswähle, was möglicherweise passen könnte, werden mir 5 "tolle" Vorschläge angezeigt, von denen ich mindestens 4 ausprobieren soll, bevor ich anschließend eine Reparatur auslösen oder Kontakt zu Medion aufnehmen kann. 🙄 Warum habe ich nicht die Möglichkeit, nach der dämlichen Fehlermeldung aus der App zu suchen, um das Problem genauer einzugrenzen? Ja, @Fishtown , ich weiß, nicht deine Schuld 😊, es musste aber trotzdem raus.

 

Fishtown
Superuser
Nachricht 14 von 18
1.668 Aufrufe
Nachricht 14 von 18
1.668 Aufrufe

Moin @coanch 

nur die Büroklammer bleibt "kleben" weil ja ein Magnet in der Trägerplatte ist.

Am Gerät hält der Kühlschrankmagnet nicht, soll er auch nicht und habe ich so auch nicht beschrieben.

Der Magnet und sein Magnetfeld regt den Reedkontakt an zu schalten sobald er in richtigen Abstand dazu hat.

Dieses geschieht normalerweise durch das einsetzen der Trägerplatte und in unseren Versuch durch den extra Magneten.

Wenn der Kontakt im Reedkontakt geschlossen wird gibt er den Ansagetext aus und den Wischmodus frei in der App.

Hier zur besseren Positionierung noch ein Bild, Abdeckung abgeschraubt, unter dem schräge Rechteck sitzt der Kontakt (kommt man aber so nicht ran).

x50reedkontakt.jpg

Da du es nicht schreibst gehe ich davon aus das er die Ansage nicht macht, du könntest noch eins probieren falls der Kontakt klemmt.

Bei angelegten Kühlschrankmagneten (du hast ja einen grossen Magneten) an der richtigen Stelle nimmst du einen Kunststoff Kochlöffel und klopfst leicht aber energisch mit bedacht auf den Magneten.

Mit etwas Glück erfolgt die Ansage, somit hat der Reedkontakt geschaltet. Probiere danach mehrmal die Trägerplatte rein und raus zu nehmen, er muss beide Ansagen machen:

Rein, Ansage: Wischmodus bereit/ Raus, Ansage: Wischmodus wird beendet

ansonsten hast du ja den Support schon kontaktiert.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
coanch
Trainee
Nachricht 15 von 18
1.664 Aufrufe
Nachricht 15 von 18
1.664 Aufrufe

Hallo @Fishtown ,

 

Am Gerät hält der Kühlschrankmagnet nicht, soll er auch nicht und habe ich so auch nicht beschrieben.

dann habe ich wohl etwas missverstanden. Nun habe ich dich zwar verstanden, aber ich muss dazu sagen, dass sich der Roboter beim ersten Versuch und jetzt unterschiedlich verhalten hat, was maßgeblich zum Missverständnis beitrug!

 

Warum? Beim ersten Versuch hatte ich zwar verschiedene Magneten angelegt, der Roboter gab aber gar keinen Ton von sich!

Heute Abend sieht es folgendermaßen aus:

  • Großer Magnet (SO groß auch nicht, aber wohl auch nicht ganz schwach auf der Brust) angelegt und weggenommen, beide Ansagen kamen, ganz ohne Klopfen, wie eigentlich von dir vorgeschlagen.
  • Neodym-Magnet (klein aber oho!) angelegt und weggenommen, beide Ansagen kamen.
  • Kühlschrankmagnet (Büroklammer bleibt immerhin dran hängen) angelegt und weggenommen, keine Ansage!
  • Trägerplatte mehrfach eingesetzt und entfernt, keine Ansage.

Ich habe vorhin beim Support angerufen und bereits einen Retourenschein bekommen, ich soll den Roboter einsenden. Falls der Techniker feststellen sollte, dass er z. B. aufgrund eines Sturzes nicht mehr funktioniert, würde ich einen Kostenvoranschlag bekommen, den ich annehmen oder ablehnen kann. 

Das Ding ist definitiv nicht heruntergefallen, und auch sonst nicht unsachgemäß behandelt worden, insofern hoffe ich, dass es repariert wird oder ich Ersatz bekomme, denn für das Geld hätte ich sonst mehrere Monate eine Reinigungskraft bezahlen können!

 

Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!

Christa 

coanch
Trainee
Nachricht 16 von 18
1.565 Aufrufe
Nachricht 16 von 18
1.565 Aufrufe

Halo @Fishtown ,

 

ich wollte nur nochmal Rückmeldung geben, der Kundendienst hat sich heute Mittag gemeldet:

"der von Ihnen eingeschickte Artikel MD 20004 Laser Saugroboter DS ist leider nicht reparabel.
Aus diesem Grund tauschen wir den Artikel für Sie kostenlos gegen einen gleichwertigen Artikel aus.
Sobald der Artikel in den Versand geht, erhalten Sie umgehend eine Nachricht."

 

Erbärmlich, dass das Ding nach quasi einmaliger Nutzung zum Wischen sich verabschiedet hat. Ich werde das Ersatzprodukt auf jeden Fall auf Herz und Nieren testen und deutlich öfter einsetzen, denn wenn es wieder den Geist aufgibt, dann hoffentlich noch während der Garantie! Aber warum das irreparabel ist, verstehe ich auch nicht. Nachhaltig ist etwas anderes!

 

Viele Grüße

Christa

 

muehlis13
Beginner
Nachricht 17 von 18
224 Aufrufe
Nachricht 17 von 18
224 Aufrufe

Hi Fishtown,

 

also das kann doch nicht sein, dass man den Sauger nicht ‚mal eben‘ in einen Raum auf einer anderen Ebene bringen kann und er dort saugt ohne dass die alte Ursprungsprogrammierung jedes mal wieder komplett verschwunden ist…🥴 und wieder alle Einstellungen neu vorgenommen werden müssen.
Wir haben das jetzt 2 mal ausprobiert und jeweils konnten wir ganz von Vorne anfangen.

Also das können die von Medion doch nicht allen Ernstes wollen, dass man die komplette Station abbaut und neu aufbauen muss, wenn man noch andere Räume auf anderen Ebenen gesaugt haben will. Wir wollen den einen Raum ja auch gar nicht als neuen Plan abspeichern…

 

Hmmmm… unbefriedigend. Das hat mit dem alten Roomba problemlos geklappt…

Fishtown
Superuser
Nachricht 18 von 18
214 Aufrufe
Nachricht 18 von 18
214 Aufrufe

Moin @muehlis13 und willkommen

du hast Karte1 (die du behalten möchtest/ Grundkarte) und die aktuelle Karte (gleich Karte1), wenn du jetzt eine neue Karte (1Etage)  erstellen möchtest gehst du auf 

-Mehr-Karte ändern-Aktuelle Karte -Karte zurücksetzen- Die Aktuelle ist dann leer.

zurück im Hauptmenü auf "Auto" und starten. Neue Karte wird erstellt (room1=1Etage). Allerdings findet er nun ja keine Absaugstation.

Jetzt hast du eine aktuelle Karte (Room1) und Karte1 welche Room1 ist weil er Karte1 überschreibt daher neu : Karte 2 welche die ist die du behalten möchtes/Grundkarte.

weil er keine Absaugung auf der 1 Etage findet kannst du ihn nach dem er mit dem saugen fertig ist zum abschalten bringen über Szenarien

Szenarien:

https://community.medion.com/t5/Haushalt/Saugroboter-X50-SW-sucht-Absaugstation-in-Etagen-in-denen-s...

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
17 ANTWORTEN 17