abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Fitness Armband S2000

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 2
811 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
811 Aufrufe

Fitness Armband S2000

Hallo, kann mir jemand sagen ob ich das Teil auch per USB Verlängerung auch an der Steckdose laden kann, oder stimmen da die Amperezahlen nicht?
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
783 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
783 Aufrufe

Re: Fitness Armband S2000

Hallo @Role07 und herzlich willkommen in der Community.

 

Laut Rückinfo aus der Fachabteilung begrenzt das Armband den Ladestrom auf 25mA. Es spielt demnach keine Rolle, ob du den Ladevorgang über einen USB 2.0 Anschluss (der bis zu 500 mA liefern könnte), einen USB 3.0 Anschluss (der bis zu 900 mA liefern könnte) oder mit einem Steckdosennetzteil (das ich persönlich schon bis 3A gesehen habe) vornimmst.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
784 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
784 Aufrufe

Re: Fitness Armband S2000

Hallo @Role07 und herzlich willkommen in der Community.

 

Laut Rückinfo aus der Fachabteilung begrenzt das Armband den Ladestrom auf 25mA. Es spielt demnach keine Rolle, ob du den Ladevorgang über einen USB 2.0 Anschluss (der bis zu 500 mA liefern könnte), einen USB 3.0 Anschluss (der bis zu 900 mA liefern könnte) oder mit einem Steckdosennetzteil (das ich persönlich schon bis 3A gesehen habe) vornimmst.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen