abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wie rüste ich den Arbeitsspeicher meines Rechners auf?

Frage

Ich möchte den Arbeitsspeicher meines Rechners aufrüsten, was muss ich beachten?

 


Antwort

Zunächst benötigst Du die technische Spezifikation des Speichers, die maximal mögliche Kapazität, sowie die Anzahl der Steckplätze auf dem Mainboard. Benutze die Community-Suche mit der MD Nummer oder MSN 1 Deines Notebooks oder PC, um die benötigten Werte zu finden. Geben die Suchergebnisse oder das Handbuch Deines Gerätes die Werte nicht her, kannst Du im entsprechenden Forum nach den Werten fragen.

 

Notebook- und PC-RAM unterscheiden sich durch Bauform und Pin-Zahl und passen deshalb nur in die jeweiligen Geräte. Notebook-Speicher erkennst Du an dem Kürzel SO (Single online) in der Produktbezeichnung.

 

Notwendige Werte die für eine Speicherweiterung bekannt sein sollten

 

  • Die Speichergeneration: beispielsweise DDR4 oder DDR3.
  • Spannung (Volt).
  • Die Pin-Zahl der Speicherriegel: Beispielsweise 288-Pin bei DDR4 PC RAM oder 260-Pin bei DDR4 NB RAM.
  • Die Taktung mit der der Speicher angesprochen wird: Beispielsweise 2666MHz. In der Regel ist Speicher abwärtskompatibel. Wird beispielsweise in ein Mainboard das DDR4 Speicher mit 2400 MHz unterstützt ein DDR4 Modul mit 2666 MHz eingebaut, kann das funktionieren, allerdings läuft das schnellere Modul dann nur mit 2400 MHz.
DDR DIMM im VergleichDDR DIMM im Vergleich

Hinweise zum Zweikanalbetrieb (Dual Channel Mode)

 

Optimal für den Zweikanalbetrieb sind identische Module, das heißt, gleiche Taktung und Größe.

Allerdings beherrschen aktuelle Intel und AMD Ryzen Prozessoren den Flexible Mode. Wird beispielsweise zu einem vorhandenen 8 GByte Modul ein zweites mit 16 GByte eingesetzt, nutzt der Speicher-Controller die volle Größe des kleineren Moduls sowie dieselbe Kapazität des größeren Moduls im Zweikanal-Modus, im Beispiel also 16 GByte (2 × 8 GByte). Die restlichen 8 GByte werden dann im Einkanalmodus angesprochen.

Ob der verbaute RAM im Zweikanal-Modus arbeitet, lässt sich mit kostenlosen RAM-Benchmark Programmen ermitteln, indem die Geschwindigkeit vor und nach dem Einbau weiterer Module getestet wird.

 

Einbau

 

Beachte bitte, dass bevor der Arbeitsspeicher getauscht oder eingebaut wird, der Rechner komplett ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt sein muss. Vermeide es, den Speicher an den Kontakten anzufassen.

 

Desktop Speicher: Er wird einfach in einen freien Steckplatz gesteckt, wobei bei vier Steckplätzen die Farben zu berücksichtigen sind. Drücke zuerst die beiden Halteklammern ganz nach außen. Setze dann den Speicherriegel ein, beachte dabei die Kerbung im Modul, die nicht genau mittig ist, um eine Verpolung zu vermeiden. Drücke dann den Speicher in den Slot, bis die beiden Klammern über das Modul rutschen.

Notebook Speicher: Er wird mit ungefähr 30 Grad Neigungswinkel in den Steckplatz geschoben und dann bis zum Einrasten nach unten gedrückt.

Weitere Konfigurationsschritte sind nach dem Einbau weder im BIOS noch im Betriebssystem erforderlich.

 

1 Wenn Dir nicht bekannt ist, wo Du diese Nummern findest, rufe einfach unsere Service Seite auf und klicke auf Wo finde ich die MSN-Nummer auf meinem Gerät?


Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎25.05.2020 17:30
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (5)
Beitragleistende