abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

X25 Beast Anschluss von Monitor über USB-C

18 ANTWORTEN 18
Richter
New Voice
Nachricht 1 von 19
1.802 Aufrufe
Nachricht 1 von 19
1.802 Aufrufe

X25 Beast Anschluss von Monitor über USB-C

Hallo,

 

ich versuche seit einigen Stunden einen externen Monitor an mein X25 Notebook anzuschließen.

Leider hat der Monitor keinen HDMI-Anschluss, daher habe ich ihn per Displayport an eine ThinkPad USB C Dock Gen 2 angeschlossen.

Sämtliche Anschlüsse der Docking funktionieren am Notebook tadellos, nur der Monitor wird nicht erkannt. 

Die Treiber für die Docking sind aktuell, das Firmware-Update habe ich auch frisch gemacht. 

Allerdings wird der externe Monitor von Windows bzw. dem X25 nicht erkannt. Auch im Bios habe ich nichts gefunden.

 

Kann mir jemand Tipps geben?

 

Vielen Dank

18 ANTWORTEN 18
Strongarm
Trainee
Nachricht 11 von 19
525 Aufrufe
Nachricht 11 von 19
525 Aufrufe

Hallo @Andi 

 

Hat sich was ergeben?

 

Grüsse

Strongarm

derbock203
Apprentice
Nachricht 12 von 19
506 Aufrufe
Nachricht 12 von 19
506 Aufrufe

Einfach nur mal als gedankliche Anstöße, da Dockings eh immer etwas speziell sind und nicht so PlugnPlay wie gerne beworben..
Wir hatten es hier schon auf der Arbeit, dass Monitore sich über die C- oder Thunderbolt Dock nicht ansprechen lassen wollten, bzw. diese kein Bild auswarfen, wenn man die Displays abgezogen hat funktionierten aber alle anderen Anschlüsse tadellos.

Des Rätsels Lösung war tatsächlich, dass das verwendete C-Kabel nicht die nötige Bandreite lieferte. Seitdem Moment sind wir dazu übergegangen alles an Peripherie, auch DP/HDMI/C und Konsorten durchzugehen und gegen neue auszutauschen und in 90% der Fälle haben sich die Konnektivitätsprobleme dadurch in Luft aufgelöst. Allein wieviele DP1.1 Kabel noch im Umlauf waren bei denen sich dann die Leute wunderten, warum ihre 4k Displays  nicht rund liefen. Und auch die C Kabel war ein Wust aus "Lag beim Monitor dabei/in meiner Schublade/von zu Hause". Bei den Kabeln ist es ja genauso unübersichtlich was sie können wie bei den Anschlüssen selbst und immer schön herauszufinden ohne Dokumentationen.

Solche Fälle wie hier beschrieben kann allerdings auch Inkompatibilität bedeuten was bei Crossbrand Verwendung auch nicht ungewöhnlich ist. Das Kd versucht haben ihre ASUS Zenbooks oder selbst die Ideapads an C- und TB Docks anzuschließen und irgendeiner der Anschlüsse oder alle dann nicht funktionierten. Wir mussten hier in der Technik regelrechte Kompatibilitätslisten führen, selbst bei ThinkPads/ThinkDock Kombinationen, und welche Auflösungen von wievielen Monitoren unterstützt werden etc weil das Thema unnormal komplex ist.

Andi
Master Moderator
Nachricht 13 von 19
487 Aufrufe
Nachricht 13 von 19
487 Aufrufe

Hallo @Strongarm.

 

Ich habe noch einmal Rücksprache gehalten. Das Verhalten konnte mit den verfügbaren Mitteln weiterhin nicht nachvollzogen werden. Allerdings hatte die Technik mit der BIOS-Version 1.23 getestet. In Nachricht 6 hattest du geschrieben, dass du die BIOS-Version 1.19 hättest. Wenn du möchtest, kannst du es ja mal mit BIOS 1.23 testen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Strongarm
Trainee
Nachricht 14 von 19
468 Aufrufe
Nachricht 14 von 19
468 Aufrufe

Hallo @Andi 

Danke für das neue BIOS 1.23. Es hat das Problem leider nicht gelöst.

Habt ihr das Dock (TB3TRIPLEDOCKPDCH von i-tec) verwendet? Wie ich dir per PM am 12.9.2021 geschrieben hatte, kann euch i-tec ein solches zur Verfügung stellen - wurde mit dem Support von i-tec schon in die Wege geleitet. Wenn das schon der Fall ist, lass mich bitte wissen, was für ein Setup ihr getestet habt, damit ich das bei mir nachvollziehen kann.

Bisher habe ich das Dock mit zwei identischen Erazer Beast X25 getestet und habe das gleiche Problem feststellen müssen. Bei zwei anderen Notebooks (HP, Lenovo) funktionierte das Dock einwandfrei.

Auch nochmals zur Erinnerung: ein Wacom Cintiq 16 zeigt ein flackern bei 4k/60hz, wenn es per USB-C am Erazer Beast X25 angeschlossen wird.

 

Bzgl. Hinweis von @derbock203: Das USB-C resp. Thunderbolt Kabel hatte ich auch schon ausgetauscht - war vermutlich mein erster Ansatz in der Fehlersuche. Mittlerweile mit den erfolgreichen Versuchen auf anderen Notebooks, die oben genannten Erfahrungen mit einem Wacom Tablet (mit beigefügtem USB-C Kabel am Notebook angeschlossen), eine Neuinstallation eines Erazer Beast X25 (nicht meines), das nicht zum Erfolg führte, wurden mittlerweile alle Möglichkeiten meinerseits verfolgt, um das Problem zu lösen resp. einzugrenzen.

 

Grüsse

Strongarm

Strongarm
Trainee
Nachricht 15 von 19
385 Aufrufe
Nachricht 15 von 19
385 Aufrufe

Hallo @Andi 

 

Was wird zu diesem Thema aktuell unternommen? Was kann ich von meiner Seite noch tun, damit wir dies lösen können?

 

Grüsse

Strongarm

Andi
Master Moderator
Nachricht 16 von 19
361 Aufrufe
Nachricht 16 von 19
361 Aufrufe

Hallo @Strongarm.

 

Ich frage nochmal nach...


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Andi
Master Moderator
Nachricht 17 von 19
316 Aufrufe
Nachricht 17 von 19
316 Aufrufe

Hallo @Strongarm .

 

Ich habe nun eine Rückinfo aus der Fachabteilung bekommen. Anfangs ließ sich das beschriebene Phänomen auf einer Lenovo Dockingstation auch beobachten. Nach Firmwareaktualisierung der Dockingstation war jedoch alles in Ordnung.

Ich gehe daher davon aus, dass du dich an den Hersteller der Dockingstation wenden und nach einem Firmwareupdate fragen musst. Alternativ hilft wohl nur die Verwendung einer anderen Docking Station.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Strongarm
Trainee
Nachricht 18 von 19
296 Aufrufe
Nachricht 18 von 19
296 Aufrufe

Hallo @Andi 

 

Den Dock Hersteller hatte ich kontaktiert, bevor ich euch schrieb. Der Dock Hersteller hat seit September angeboten, ein Dock zukommen zu lassen, damit ihr das Problem untersuchen könnt. Wieso wird auf dieses Angebot nicht eingegangen?

Trotzdem hat sich das Phänomen mit dem Wacom Tablet damit nicht gelöst - dieses wurde ja direkt am Notebook angeschlossen. Dies hat evtl. die gleiche Ursache, deshalb wurde dies im gleichen Tread aufgeführt.

 

Habt ihr eine Liste von Docks, die mit dem Notebook funktionieren?

 

Beste Grüsse

Strongarm

Andi
Master Moderator
Nachricht 19 von 19
279 Aufrufe
Nachricht 19 von 19
279 Aufrufe

Hallo @Strongarm.

 

Nein, mir steht keine Liste von Docks zur Verfügung, die funktionieren würden. Es tut mir leid, hier kann ich leider nicht weiter helfen.


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
18 ANTWORTEN 18