abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Zurücksetzen auf Auslieferungszustand nicht möglich

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
ealex
Beginner
Nachricht 1 von 6
3.746 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
3.746 Aufrufe

Zurücksetzen auf Auslieferungszustand nicht möglich

Hallo Zusammen,

mein Problem:

Habe einen neuen Pc MD34001 I5-9400F gekauft und wollte meine alte Festplatte, die auch auf Windows 10 lief kopieren.

Habe das mit dem Programm partition wizard probiert. Nach 100 min zeigt das Programm, dass ich es verlassen könne. Geht aber nicht, ich komme nicht raus. Medion service sagte mir es mit F 11 zu versuchen (vorher alle Kabel raus, 60 sec. Einschaltknopf drücken), das funktioniert aber nicht, da vermtl. die power recovery überschrieben wurde. Mir wurde gesagt ich müsste den Pc ggfls. einschicken.

Hat jemand eine andere Idee wie ich wieder in den Auslieferungszustand komme.

 

Herzlichen Dank im vorraus.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Kill_Bill
Professor
Nachricht 5 von 6
3.663 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
3.663 Aufrufe

Hallo @ealex 

Auf deinem alten PC kannst dieses Windows Installationsmedium ebenfalls herunter laden.

Es ist eigentlich eine ISO Datei wie für CD/DVD, aber größer als 4,3GB, also passt es nicht mehr auf eine single-sided DVD-R. Von daher macht es mehr Sinn, es auf einen USB-Speicherstecken ab 8GB zu kopieren.

Achte drauf, die Home Version und 64 Bit Version 2004 zu wählen.

https://www.computerbase.de/downloads/betriebssysteme/windows-10-media-creation-tool/

 

Dann den fertigen USB-Speicher an den neuen Medion PC anstecken, und beim Einschalten F8 gedrückt halten, und von dort starten. Im Zuge der Installation alle Partitionen auf der internen SSD löschen, und Windows selbst neue erstellen lassen.

 

MfG.

K.B.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Major_ToM
Professor
Nachricht 2 von 6
3.715 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
3.715 Aufrufe

Hallo @ealex ,

 

es ist in der Tat wirklich möglich, dass Du unbewusst die Recover-Partition überscrieben hast und dadurch somit die werksseitig aufgespielte Systemrücksetzung in den Auslieferungszustand nicht mehr funktioniert.

Somit bleibt dir nun noch die Möglichkeit, dir das System sauber und neu mit dem Media Creation Tool von Microsoft zu installieren.

Lade es dir bitte hier herunter und folge den Anweisungen. Insofern Du eine bestehende Internet-verbindung hast, wird die Installation weitestgehend selbständig durchlaufen.

Als zusätzliche Hilfe haben wir hier auch eine entsprechende FAQ zur Verfügung gestellt, gutes gelingen!

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
ealex
Beginner
Nachricht 3 von 6
3.674 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
3.674 Aufrufe

Herzlichen Dank für die Antwort, melde mich erst jetzt da ich eine Woche im Urlaub war.

 

Würde gerne den beschriebenen Weg gehen, mein Problem ich kann mit dem neuen -problem pc- nicht ins Internet gehen und den link herunterladen, weil ich immer nur -trotz F 11- der Abschlussbildschirm der partition angezeigt bekomme und nix geht.

Frage: Kann ich mir den Link über meinen alten pc auf CD überspielen und diese in den neuen pc überspielen?

 

Ich bekomme halt den "Schlussbildschirm" des programms partition wizard nicht weg.

Bin weiterhin für jede Hilfe dankbar.

Gruß

ealex

ealex
Beginner
Nachricht 4 von 6
3.672 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
3.672 Aufrufe

.....Ergänzung zur vorherigen Antwort:

Was passiert mit meinem alten pc, der noch einigermaßen funktioniert, wenn ich das Programm herunterlade?

Kill_Bill
Professor
Nachricht 5 von 6
3.664 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
3.664 Aufrufe

Hallo @ealex 

Auf deinem alten PC kannst dieses Windows Installationsmedium ebenfalls herunter laden.

Es ist eigentlich eine ISO Datei wie für CD/DVD, aber größer als 4,3GB, also passt es nicht mehr auf eine single-sided DVD-R. Von daher macht es mehr Sinn, es auf einen USB-Speicherstecken ab 8GB zu kopieren.

Achte drauf, die Home Version und 64 Bit Version 2004 zu wählen.

https://www.computerbase.de/downloads/betriebssysteme/windows-10-media-creation-tool/

 

Dann den fertigen USB-Speicher an den neuen Medion PC anstecken, und beim Einschalten F8 gedrückt halten, und von dort starten. Im Zuge der Installation alle Partitionen auf der internen SSD löschen, und Windows selbst neue erstellen lassen.

 

MfG.

K.B.

 

ealex
Beginner
Nachricht 6 von 6
3.617 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
3.617 Aufrufe

Hallo,

vielen Dank, habe alles getan wie beschrieben, scheint zu funktionieren.

Tolle Unterstützer!

Werde keine Programme mehr laden, die ich nicht kenne.

Finger weg on partitation wizard

5 ANTWORTEN 5