abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Neue Grafikkarte einbauen Medion P46007

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
dante0505
New Voice
Nachricht 1 von 4
1.252 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.252 Aufrufe

Neue Grafikkarte einbauen Medion P46007

Hallo,bin ratlos u. hoffe auf Hilfe von den Profis.

Ich habe einen Medion Akoya P46007 Rechner, MD34076/C626

Darin ist eine Nvidia Geforce GTX 1050 Grafikkarte,die für meine Bildbearbeitung zu langsam ist.

Habe mir auf anraten einen Freundes die GTX 1650 EX PCI-E 4GB GDDR6 128 bit gekauft u.eingebaut.

Bekomme aber kein Bild. Jetzt meine Frage:  Geht diese Karte überhaupt im oben genannten Rechner?

Wenn nicht,habt ihr einen Empfehlung für eine Karte die schnell ist u. in meinen Rechner passt?

Bin für jeden Rat u.Anleitung dankbar.

Schonmal danke

Gaby

 
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 4
1.240 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.240 Aufrufe

Hallo @dante0505 

Häufig wird der Fehler gemacht, dass man vergisst an der Grafikkarte die mehr als 75W Verbrauch max. hat, ein zusätzliches 6-Pin PCIe Stromversorgungskabel vom Netzteil anzuschließen. Grafikkarten die eine solche Anschlussbuchse haben, müssen zwingend dort auch mit Strom versorgt werden.

Die alte 1050 Grafikkarte hatte so einen Anschluss nicht, da sie mit 75W auskommt.

 

Weiters sollte man vor dem Ausbau der alten Grafikkarte die Nvidia Display-Treiber deinstallieren, dann den Rechner herunter fahren, und erst dann die Grafikkarte ausbauen.

 

Wenn es immer noch nicht funktioniert, dann vorübergehend den Bildschirm am Grafikausgang des Mainboards anschließen, und ins BIOS gehen (Beim Einschalten ENTF Taste gedrückt halten) und FAST-Boot deaktiveren. Nach Speichern und Neustart sollte die neue Grafikkarte erkannt werden.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Kill_Bill
Professor
Nachricht 2 von 4
1.241 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.241 Aufrufe

Hallo @dante0505 

Häufig wird der Fehler gemacht, dass man vergisst an der Grafikkarte die mehr als 75W Verbrauch max. hat, ein zusätzliches 6-Pin PCIe Stromversorgungskabel vom Netzteil anzuschließen. Grafikkarten die eine solche Anschlussbuchse haben, müssen zwingend dort auch mit Strom versorgt werden.

Die alte 1050 Grafikkarte hatte so einen Anschluss nicht, da sie mit 75W auskommt.

 

Weiters sollte man vor dem Ausbau der alten Grafikkarte die Nvidia Display-Treiber deinstallieren, dann den Rechner herunter fahren, und erst dann die Grafikkarte ausbauen.

 

Wenn es immer noch nicht funktioniert, dann vorübergehend den Bildschirm am Grafikausgang des Mainboards anschließen, und ins BIOS gehen (Beim Einschalten ENTF Taste gedrückt halten) und FAST-Boot deaktiveren. Nach Speichern und Neustart sollte die neue Grafikkarte erkannt werden.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

dante0505
New Voice
Nachricht 3 von 4
1.210 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.210 Aufrufe

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werde mich heute an die Arbeit machen u.es mit den Tips erneut versuchen.

Nochmal dankeschön,

Gaby

dante0505
New Voice
Nachricht 4 von 4
1.200 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.200 Aufrufe

Das war der springende Punkt, der Stromanschluss.

Hat sofort alles funktioniert, Grafikkarte erkannt,alles super.

Danke

LG  Gaby

3 ANTWORTEN 3