abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Master
Nachricht 11 von 29
195 Aufrufe
Nachricht 11 von 29
195 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Hallo mbe18

Ich würde alle Laufwerke mal vom Mainboard trennen, also SATA Kabel abziehen, oder im Fall der SSD ausbauen (dort ist die UEFI Systempartition drauf), um einen Fehler dieser Laufwerke auszuschließen.

Den CardReader genau kontrollieren, ob nichts drinnen stekckt, und ob keine Kontakte verdächtig verbogen sind, wenn man in den Schlitz hinein schaut.

Dann nochmal versuchen von USB Speicherstick zu booten.

Wenn der Bildschirm beim Boot schwarz wird, der PC aber scheinbar weiter läuft, kann evtl. das BIOS verwirrt sein, und über die Intel GPU auf den anderen Anschlüssen das Bild ausgeben.

 

MfG.

K.B.

Trainee
Nachricht 12 von 29
186 Aufrufe
Nachricht 12 von 29
186 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Hi KillBill,

 

also das habe ich gestern quasi auch schon probiert. Ich habe den Multi Card Reader,das Laufwerk und die andere Festplatte vom Mobo getrennt und das gleiche nochmal probiert, außer die SSD auszubauen. Danach hatte ich dann probiert den Bildschirm an die OnBoard Grafikkarte zu stecken weil ich mir das auch gedacht hatte das er vllt darüber startet.

 

Aber sobald ich ein Boot Medium auswähle bleibt der Bildschirm danach schwarz.. ES KOMMT NOCH NICHTMALS DER KLEINE WEISSE CURSOR STRICH??

 

Danach hatte ich mal aus langer Weile versucht ne alte Windows 7 DVD zu starten, auch darüber konnte z.B. nicht gebootet werden. Selbst dort kam nur ein schwarzes Bild.

 

Trainee
Nachricht 13 von 29
184 Aufrufe
Nachricht 13 von 29
184 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Als Ergänzung ist es nicht einfach komisch, dass ich im Bios bzw. Startbildschirm einfach keinen RAM angezeigt bekomme?

 

Ziehe ich den RAM aber vom Mobo am fängt der Rechner gleich an 3x zu piepen. Stecke ich den RAM dann wieder rein scheint er ihn wohl zu erkennen und hört dann wieder damit auf?

Highlighted
Master
Nachricht 14 von 29
175 Aufrufe
Nachricht 14 von 29
175 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Hallo mbe18

Nein, das ist bei dem Mainboard "normal", dass der RAM nicht angezeigt wird, ist halt ein Minimal-BIOS, zeigt es bei mir genauso auch nicht an.

SSD ausbauen würde ich noch ausprobieren.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 15 von 29
171 Aufrufe
Nachricht 15 von 29
171 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?


@mbe18  schrieb:

Also der PC lässt sich einfach nicht über einen bootfähigen Stick starten

 

Habe jetzt schon alles probiert jeweils einen UEFI Stick erstellt mit GPT Fat32 oder einen ganz normalen.

Ich habe den Stick danach erst an einem anderen PC getestet und da lief er fehlerlos an.

Secure Boot ausgestellt

Fast Boot aus

USB Legacy aktiviert


@mbe18

 

Du hast bisher beschrieben du hättest selber einen USB-Stick erstellt, mal mit GPT und FAT 32, mal ohne. Warum benutzt Du nicht das Media Creation Tool? Dies erstellt einen UEFI-conformen Bootstick mit Win 10  zum Updaten oder Installieren (Für Win 8 hier) Dann brauchst Du keine Verrenkungen zu machen mit Secure Boot An/Aus oder dem von dir nicht erwähntem CSM-Modus (Compatibility Support Mode), oder anders benannt Win7 /Others oder auch der Legacy Modus (USB legacy ist hier nicht gemeint).

 

Und wenn nur der USB-Stick mit den Installationsdateien als Bootmedium zur Verfügung steht, da du die Systemfestplatte abgeklemmt hattest, muss man auch im UEFI nichts an der Bootreihenfolge einstellen, der Rechner bootet dann automatisch vom Stick.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 16 von 29
162 Aufrufe
Nachricht 16 von 29
162 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

Moin hatte leider nur noch so einen alten Windows Vista PC unter dem ich dieses Tool nicht benutzen kann Smiley (überglücklich)

Es sollte aber dennoch auch mit einem von Rufus erstelltem Stick funktionieren.

Aber solange am Anfang kein weißer Cursor kommt bringt es ja eh nichts.

 

Habe jetzt mal deinen Rat befolgt und die SSD ausgebaut bzw abgeklemmt. Auch danach erfolgt kein Bootvorgang.

 

Dann werde ich mich wohl schon mal nach einem neuen Board umschauen müssen.

 

LG

Superuser
Nachricht 17 von 29
157 Aufrufe
Nachricht 17 von 29
157 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

@mbe18

 

Muss ich das jetzt verstehen? Es handelt sich doch um einen P5312; diese PCs wurden entweder mit Win 8.1 oder Win 10 ausgeliefert und haben ein UEFI-Bios. Wenn Du nur einen alten funktionierenden Vista-Rechner hast um den USB-Stick zu erstellen, weiss ich nicht ob dieser, wenn auch mit Rufus, einen funktionierenden Win 10-UEFI kompatibelen USB-Stick hinkriegt. 

Dann versuche es doch bei Freunden/Bekannten einen solchen Stick zu erstellen. Oder kaufe in einem freundlichen PC-Shop einen min. 8 GB USB-Stick,und frage die Leute dort ob sie eben mit dem MediaCreationTool dir die Win - Iso drauf ziehen. Oder bringe einen Stick mit und gib ein Trinkgeld dafür.

Das läuft ja eben bei denen nebenher,

Insoweit ist für mich dein jetzt nicht bootender USB Stick noch kein sicherer Beweis dass das Board hin sei.

 

 Ich habe drei verschiedene MSn für deinen PC gefunden (MSN 10021346. 10020099, 10221346).  Welche MSN hat dein PC? Steht meist auf dem Aufkleber auf dem PC-Bodenblech.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 18 von 29
153 Aufrufe
Nachricht 18 von 29
153 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

msn ist 10020803

Superuser
Nachricht 19 von 29
149 Aufrufe
Nachricht 19 von 29
149 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?

@mbe18

 

Also ein PC mit Win 10. Darauf sollte ja der mit dem Media Creation Tool (MCT) erstellte Stick funktionieren.

Eine Win 7 DVD- kann ohne Änderungen der UEFI-Einstellungen (CSM-Modus, Secure Boot aus), nicht damit booten.

Wenn andererseits ein von Medion ( @Major_Tom ) und Windows empfohlenes Verfahren, das Updaten der Firmware über den Geräte-Manager zum Ausfall des Gerätes führt, dann ist das ein Garantiefall, und du solltest den Rechner an Medion einschicken. Ein Ticket bekommst Du vom Medion Support. Kontaktdaten stehen auf der Garantiekarte. 

 

Gruss, daddle

Tutor
Nachricht 20 von 29
140 Aufrufe
Nachricht 20 von 29
140 Aufrufe

Re: PC Medion Akoya P5312 I / C035 EU startet nicht mehr!?


@mbe18  

Erstelle Dir einen MCT-Stick! bei einem Freund oder Bekannten mit Win10, das dürfte für Dich die einfachste Möglichkeit darstellen den PC noch zu retten, bevor Du dir einen Mainboard Tausch antust.

 

Gruß Raymond


______________________________________________________
"I think that all the problems of the modern world could be mended by requiring restaurants to serve breakfast 24hrs a day." Mark Hoppus (via Twitter)