abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 7
144 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
144 Aufrufe

Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

wir haben vor einem Monat einen neuen Medion PC gekauft:

 Medion Akoya E62021 (Intel Core i5-9400, 8GB, 128GB, 1TB, SSD, HDD)

 

Der PC generiert immer wieder Bluescreens - zumeist wenn wir lange fernsehen damit (Swisscom TV Air). Lange = 1.5-2h. Gestern generierte er wieder einen Bluescreen. Leider startet der PC nun nicht mehr. ich drücke auf den Einschaltknopf. Er läuft an. Auf dem Bildschirm wird aber nichts angezeigt (schwarz). Ich habe auch probiert, mittels F8 den Startprozess zu unterbrechen und so ins Boot Menu zu kommen. Aber auch das klappt nicht. Der Bildschirm bleibt schwarz.

Was tun?? Sieht nach einem Garantiefall aus, oder? Garantie direkt bei Medion oder beim Händler (digitec.ch)?

 

Vielen Dank!

6 ANTWORTEN 6
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 7
141 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
141 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

@AndreasSch 

 

Hallo, das ist natürlich sehr ärgerlich.

Aber es gibt noch eine Möglichkeit, dass der Rechner sich nur aufgehängt hat. 

Zum Beheben musst Du den Rechner komplett stromlos machen, alle Kabel ab, auch Netz-, Maus- und Tastaturkabel, und dann, Netzteilschalter auf Ein, dann den Einschaltknopf des PCs ca 20 Sekunden betätigen und festhalten. Taster merfach drücken.

Danach Kabel wieder anschliessen und erneutem Startversuch machen.

 

Das ganze ist die sogenannte Reststromentladung.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Professor
Nachricht 3 von 7
120 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
120 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

Der Rechner darf keine Bluescreens generieren, da war also wohl schon länger etwas faul.

Es könnte sein, dass der CPU-Kühler nicht korrekt sitzt, weil er sich an einer Stelle losgerissen hat,

das passiert manchmal wenn der PC beim Transport umfällt, oder unsanft abgestellt wird.

 

Ansonsten, wenn der Wiederbelebungsversuch mit Reststromentladung hilft,

und der Kühler nicht locker ist, gehört der wohl trotzdem repariert.

Häuftige Bluescreens sind nicht normal. An meinem Medion PC habe ich noch nie einen gesehen wegen Absturz.

 

 

MfG.

K.B.

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 7
110 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
110 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

@Kill_Bill @Kill_Bill 

 

Da hast Du im Prinzip recht. Aber er schreibt auch, der Rechner startet, aber sonst keine Reaktionen mehr. Auch kein Bios-Aufruf möglich.

Das ist das klassische Einfrieren, bei dem oft nur die Reststromentladung als erster Schritt hilft um überhaupt zu starten zu können, um dann weitere Diagnostik zu machen.

Ein locker sitzender Kühler würde erst nach einiger Zeit zum Ausfall führen, aber nicht den Start eines kalten Rechners verhindern. Und wäre er ab, wäre längst die CPU hin.

 

Bluescreens haben weniger mit der Marke des Rechners zu tun, sondern mit Softwareinkompatibilitäten, die je nach installierter Software bei jeder Marke auftreten können, ja sogar auch bei Medion Rechnern. 😉

 

Gruss, daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 5 von 7
91 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
91 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

Vielen Dank für die Tipps. Ich habe noch das mit dem Reststrom probiert. Aber es hilft auch nicht. Ich schicke das Teil jetzt in die Reparatur - ist ja noch ein neuer PC. 

Bluescreen: ich habe keine "komische" SW auf dem PC installiert - nur Swisscom TV geschaut im Browser (Firefox) - und dazu lief eine Sicherung auf eine extern HD im Hintergrund. Dass der Bluescreen oft nach 1-2h fernsehen kam ist wirklich komisch. Mein Frau hat auch ob des langsamen PCs "reklamiert". Sie war nicht so happy.

Nun gut, schauen wir mal, was die Reparatur ausmacht. Zum Glück läuft mein alter PC noch (auch wenn er sehr langsam ist), so kann ich den neuen 2-3 Wochen entbehren...

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 7
88 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
88 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

@AndreasSch 

 

Vor kurzem hatten wir auch einen Fall hier im Forum, in dem es mit Swisscom TV Probleme gab.

Ich kann aber den Thread nicht mehr finden/ genau erinnern. 

Frage: Welchen Swisscom-Router hast Du? Und kommt das TVSignal über die Swisscom Box, als Kabelsignal oder über DSL (falls es das in der Schweiz noch gibt), oder machst Du Streaming über den  Browser?

Edit:

Sorry, hatte überlesen dass es über den Firefox-Browser lief. Dann hat es aber nichts mit Swisscom TV zu tun, sondern es ist eine Fehlfunktion im Browser, im Rechner oder der GraKa.

Dann könnten die Abstürze auch bei normalem Surfen nach ca 1,5 -2 Stunden passieren. Hattest Du das getestet?

 

daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 7 von 7
81 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
81 Aufrufe

Re: Neuer Desktop PC startet nicht mehr nach Bluescreen

nein. so lange surfe ich sonst nicht am PC... 🙂

Aber wie gesagt hat meine Frau erwähnt, dass der PC für sie ziemlich langsam war. Sie surft hin und wieder lange... 😉

Aber Bluescreen gab es bei ihr nicht. 

Ich vermute Grafikkarte. Die Auflösung beim Swisscom TV schauen war nicht immer gut. Und Bandbreite habe ich zu Hause genug - und war auch genug nahe am WLAN Access Point.

 

Danke für die Unterstützung. Das Gerät packe ich nun ein und schicke es in die Reparatur...