abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mainboard MS 7797 kein Bild nach Windows 10 update Installation

11 ANTWORTEN 11
Burgi57
New Voice
Nachricht 1 von 12
205 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
205 Aufrufe

Mainboard MS 7797 kein Bild nach Windows 10 update Installation

Hallo zusammen,
ich habe ein MSI 7797 Mainboard in einem Medion Rechner. Vor einigen Jahren gab es auf einmal kein Bild mehr über die verbaute Grafikkarte.

Der Rechner läßt sich anschalten. Es kommen zwei Pieptöne, aber es kommt kein Bild. Seinerzeit tauchte das Phänomen auf, dass nach längerer Zeit (wenn er über Stunden angeschaltet war) auf einmal der Rechner hochfuhr und das Bild da war. Leider nur sporadisch. Darauf hin habe ich das mainboard getauscht. Anschließend lief der Rechner wieder normal. Nach einiger Zeit (ca. eineinhalb Jahre später) trat das Problem wieder auf. Das war im Zusammenhang mit einem update für windows 10.

Also habe ich wieder das mainboard getauscht.

Nun habe ich wieder das gleiche Problem: ich habe das neueste windows 10 update 20H2 installiert, als es als optionales update angeboten wurde. Es ließ sich drei Mal nicht installieren, die Änderungen wurden jeweils automatisch rückgängig gemacht. Bei dem vierten Versuch kam ein blue screen. Ich habe den Rechner dann neu gestartet. Hat auch funktioniert, danach normal herunter gefahren. Anschließend kam beim Start kein Bild mehr.

Die Grafikkarte habe ich jeweils gegen eine gleiche aus dem identischen Rechner eines Freundes getauscht.

Woran kann es liegen, dass die Problem immer wieder mit dem Mainboard auftaucht, scheinbar im Zusammenhang mit einem update von windows 10?

Danke für Eure Hilfe!

11 ANTWORTEN 11
daddle
Superuser
Nachricht 11 von 12
39 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
39 Aufrufe

@Burgi57 

 

Also dreimal fälschlich das Mainboard augetauscht?

 


@Burgi57  schrieb:

Nach Entfernen des Jumpers, für das CMOS startete der Rechner ins BIOS.

Ich habe die RAM-Bausteine entfernt und erst einen anderen eingesetzt. Es scheint so zu sein, dass die beiden bisher eingebauten eine Macke haben. Werde ich noch genau testen.


Das heisst der CMOS.Jumper war die ganze Zeit auf Pin 2 +3, der Reset Einstellung?

Die Parkposition ist sozusagen Jumper auf Pin 1 und 2.

Und ja, es musste sowas wie ein flüchtiger Fehler im Ram oder einer anderen Struktur vorhanden sein. Und die Fehler besonders nach grösseren Updates können dann entstehen, wenn mehr Speicher als üblich und damit auch Bereiche genutzt werden, die sonst nur sehr selten beschrieben werden.

 

Gruss, daddle

 




Burgi57
New Voice
Nachricht 12 von 12
34 Aufrufe
Nachricht 12 von 12
34 Aufrufe

Hallo, nein, der Jumper war richtig positioniert.

Ich habe ihn nur noch mal auf CMOS reset umgestellt und danach ganz weg gelassen.

Die anderen Mainboards werde ich jetzt noch mal prüfen.

Interessant ist jedenfalls, dass jedes Mal nach dem Einbau eines neuen Mainboards mit denselben RAM-Riegeln der Rechner wieder problemlos lief.

Gruß Burgi57

11 ANTWORTEN 11