abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

New Voice
Nachricht 1 von 12
1.298 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
1.298 Aufrufe

BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo,

 

besitze den Medion Tower MS-7728 (Prozessor Intel(R) Core(TM) i5-2320 CPU @ 3.00GHz) - dieses Modell finde ich leider nicht auf der Medion - Seite bzgl. BIOS-Updates für Spectre (Variante 2), CVE-2017-5715.

 

Intel hat Ende letzten Jahres in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Herstellern zugesichert daß alle Geräte bis zu Alter von 5 Jahren dieses wichtige BIOS Update zügig, Geräte mit einem Alter bis 10 Jahren sollten die Updates anschließend erhalten.

 

Wann ist hier mit einem Update zu rechnen ?

 

Das Programm Inspectre zeigt mir folgende noch vorhandene Lücken:

System is Meltdown protected: YES
System is Spectre protected: NO!
Microcode Update Available: YES
Performance: SLOWER
CPUID: 206A7

 

Gruß,

Mops66

11 ANTWORTEN 11
Master Moderator
Nachricht 2 von 12
1.240 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
1.240 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @Mops66 und herzlich willkommen in der Community.

Bitte teile uns einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines PCs mit.


Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 12
1.227 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
1.227 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo,

zunächst einmal Dank für die freundliche Begrüßung Smiley (fröhlich)

 

Die achtstellige Artikelnummer MSN des Gerätes lautet 10017703 (MEDION AKOYA P5321 DR WW).

Es wäre prima wenn es noch ein BIOS Update geben würde, denn eigentlich ist das Gerät echt zu schade zum entsorgen.(ganz zu schweigen aus Umweltgesichtspunkten)

Bin sehr zufrieden damit und hoffe auf einen ebenso guten Support Smiley (zwinkernd)

 

Gruß,

Mops66

Master Moderator
Nachricht 4 von 12
1.195 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
1.195 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @Mops66.

 

dein PC ist noch in Verbindung mit Windows 7 ausgeliefert worden. Aufgrund des Gerätealters liegt uns kein aktuelles BIOS-Update mehr vor. Hier kannst du nur darauf vertrauen, dass Microsoft die entsprechenden Microcodes demnächst per Windowsupdate liefert.

 


@Mops66 schrieb:

eigentlich ist das Gerät echt zu schade zum entsorgen.(ganz zu schweigen aus Umweltgesichtspunkten)


Warum willst du den PC entsorgen? OK es besteht eine Sicherheitslücke (sofern Microsoft sie nicht schließt), aber diese wird nach meiner Einschätzung ohnehin nie im Leben ausgenutzt werden. Die Medien bauschen so ein Thema gerne unheimlich auf und wäre nicht darüber berichtet worden, würden alle ihre PCs auch ohne schlechtes Gewissen weiterhin benutzen. Also ich nehme deinen Rechner gerne, bevor du ihn wegwirfst. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 5 von 12
1.188 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
1.188 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo, schade, es wäre der richtigere Weg daß sich der Hersteller der Hardware der Probleme annimmt anstelle auf das Softwareupdate eines Betriebssystem-Herstellers zu hoffen. Deswegen weil

- die Hardware den technischen Bug aufweist und somit der OEM-Hersteller in der Pflicht steht (auch wenn z.B. ein Teil, wie in diesem Beispiel der Prozessor, von einem Lieferanten geliefert wurde)

- die Lösung des Herstellers, also ein BIOS-Update, plattformunabhängig wäre

 

Eine Bemerkung zu Ihrer Anmerkung zu meinen "Sicherheitsbedenken": Sollen wir uns (also Kunden/OEM-Hersteller/Software-Hersteller) demnächst nicht mehr um Sicherheitslücken / Vulnerabilities kümmern? Ja dann, ohne Ihnen nahe zu treten zu wollen, machen sich ja ne Menge Leute stets Sorgen was "gegebenfalls einmal passieren könnte"- also sorry, so eine Meinung kann und werde ich nicht teilen bzw. unterstützen, denn sie öffnet der Sorglosigkeit Tür und Tor.

 

Eine Anmerkung noch zu "mein Rechner wurde ja mit Windows 7 ausgeliefert". Das ist richtig - ich verweise jedoch auf den großartigen Service anderer namhafter großer, verschiedener Hersteller die auf meinen Geräten (z.T. bis zu 6 Jahre alte Laptops, wurden alle mit Windows 7 oder 8 ausgeliefert) bereits problemlos ein BIOS Update im Februar / März2018 bereitgestellt haben.

Bereits in meiner ersten Nachricht hatte ich geschrieben: "Intel hat Ende letzten Jahres in Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Herstellern zugesichert daß alle Geräte bis zu Alter von 5 Jahren dieses wichtige BIOS Update zügig, Geräte mit einem Alter bis 10 Jahren sollten die Updates anschließend erhalten."

VOR 5 ODER BIS ZU 10 JAHREN GAB ES DEFINITIV KEIN WINDOWS 10 !!!! TROTZDEM SOLLTEN ALLE KUNDEN EIN ENTSPRECHENDES UPDATE ERHALTEN......LAUT INTEL.....

Und trotzdem habe ich von namhaften Herstellern BIOS Updates für z.T sehr alte Geräte erhalten. Ich denke, Ihre Antwort ist eindeutig - meine zukünftige Kaufentscheidung auch. Ich bedauere es einen deutschen PC-Hersteller aus den genannten Gründen nicht mehr in die engere Auswahl zu nehmen denn in solchen Fällen darf der kundenfreundliche Service nicht mit Ablauf der Garantie enden.

Wie gesagt, bei anderen Herstellern klappt das, bei Medion offenbar leider nicht.

Gruß, Mops66

Master Moderator
Nachricht 6 von 12
1.141 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
1.141 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @Mops66.

 

Ich kann deine Meinung verstehen. Dennoch ist der PC leider außerhalb der Garantie und uns liegt kein BIOS-Update zu diesem Board vor, das die Lücke schließt. Daher der Hinweis auf das Windowsupdate. Generell begrüßen wir es, wenn uns Kunden auf solche Dinge aufmerksam machen. So können wir entsprechend reagieren. Für alle aktuellen Boards und Win10 Systeme tun wir das auch. Für dein Board wird es jedoch nach jetzigem Wissensstand kein BIOS-Update für diese Lücke geben.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 7 von 12
1.137 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
1.137 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo,

 

wie gesagt, Ihre Nachricht ist angekommen (daß Sie Geräte außerhalb der Garantie nicht unterstützen).

 

Mir als Kunde bleibt also nur übrig Sie bzw. die Firma Medion zukünftig bei meinen Kaufentscheidungen komplett außen vor zu lassen.

Meine z.T. 6 Jahren alten Geräte anderer Hersteller bekommen BIOS Updates, bei Ihnen / der Firma Medion gibt es halt nichts.

Es ist bedauerlich sowas schreiben zu müssen aber hier trennt sich bei den Hardware-Herstellern ganz klar die Spreu vom Weizen.

 

Auf (nimmer) Wiedersehen,

Mops66

Highlighted
Tutor
Nachricht 8 von 12
1.112 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
1.112 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @Mops66,

die Aussage mit den 10 Jahren wurde zwischenzeitlich von Intel deutlich verkürzt, nachzulesen z. B. hier . Und wenn I. nicht liefert, kann M. kein neues BIOS machen.

New Voice
Nachricht 9 von 12
1.101 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
1.101 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @lq89233,

bitte mal meinen Eröffnungspost (Nachricht 1 vom ‎24.04.2018 20:10) lesen.

Dort steht:

"Microcode Update Available: YES"

Der Microcode für den Prozessor mit der CPUID 206A7 liegt von Intel vor.

https://newsroom.intel.com/wp-content/uploads/sites/11/2018/04/microcode-update-guidance.pdf

Siehe Seite 12 unten, Prozessor Sandy Bridge Intel® Core™ i5 - 23xx.

Intel hat geliefert, hat Wort gehalten.

Wie bereits mehrmals erwähnt haben andere namhafte, kundenorientierte Hardware-Hersteller ähnlich alter oder noch älterer Prozessoren bereits ein BIOS Update geliefert.

Medion hält es nicht nötig zu liefern - Medion ist für mich keine Wahl mehr, das ist kein kundenorientierter Service !

 

Gruß,

Mops66

New Voice
Nachricht 10 von 12
1.063 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
1.063 Aufrufe

Re: BIOS Update für Medion MS-7728 wegen Spectre Bug Variante 2 (CVE-2017-5715)

Hallo @lq89233,

Hallo @Andi,

 

siehe Nachricht 106 vom 02.05.2018 15:27 von @r_alf

https://community.medion.com/t5/Desktop-PC-All-In-One/Alle-aktuellen-Intel-CPUs-sind-unsicher-Meltdo...

 

Genau deswegen sind meiner Meinung nach die Hersteller in der Pflicht BIOS Updates zu bringen - es gibt genug vorhandene Microcode Updates von Intel und nur BIOS Updates sind plattformunabhängig.

Oder soll der Kunde nach jedem Windows (10)-Update bangen........sind auch diesmal auch wieder die Patches enthalten die den Spectre V2 ausbügeln?

DAS KANN ES DOCH NICHT SEIN!

 

Bei anderen Herstellern klappt es doch!

 

Gruß

Mops66