abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wer hatte die gleiche Frage?

nichtgefunden
Apprentice
15.975 Aufrufe
15.975 Aufrufe

Fernseher MD31146 X18068 kaputt nachdem Fire TV Stick 4k angeschlossen wurde

Hallo Zusammen,

ich habe hier ziemlich genau das Gleiche Problem wie https://community.medion.com/t5/Sonstiges/Medion-MD31146-4k-TV-von-2016-schaltet-sich-kurz-nach-dem/....

Der MD31146 ist von Dezember 2016.

Im Amazon Sale habe ich vor 3 Tagen den Fire TV Stick 4k gekauft, da das Netflix Bild des Fernsehers viel zu rotstichig ist.

Z.B. bei Stranger Things oder Dracula praktisch nicht mehr guckbar. Und auch in allen anderen Filmen und Serien viel zu krass. Das Gelb ist auch zu stark.

 

Die Kombination aus TV und Stick lief 2 Tage völlig OK und heute Abend dann das Fehlerbild. Der Fernseher scheint in einer Bootschleife o.Ä. zu hängen.

Das Medion Startbild erscheint noch, und dann flackert und blitzt das Bild nur noch kurz auf. Und das ständig. 5 Sekunden schwarz, blitz, 5 Sekunden schwarz, blitz... Manchmal kann man irgendwelche TV Menüs oder sonstige Overlays erkennen. Der Fire TV Stick wurde an HDMI 3 angschlossen damit CEC funktioniert. Was es auch tat.

 

Ich dachte an ein Firmware update, da dann ja auch resetted wird, aber in das Menü gelange ich nicht. Es ist unmöglich mit der Tastatur irgendetwas einzugeben.

 

Gibt es eine Möglichkeit, auf Werkseinstellungen ohne Fernbedienung zurück zugehen? Den Restentladungstrick habe ich bereits probiert.

 

Ich werde mich an einem Ersatzmainboard versuchen müssen https://vareza.de/product_info.php?info=p4788_mainboard-17mb120-23343579-z-b-fuer-md31146de-a--md311...

 

Scheint es hier eine generelle Inkompatibilität zu geben? Es wirk für mich so. Kann das jemand von Medion testen?

 

gruß und dank

Wer hatte die gleiche Frage?