abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

X14350 (MD30010) Smart TV reagiert nach Senderwechsel nicht mehr

GELÖST
130 ANTWORTEN 130
tgr1114
Trainee
Nachricht 1 von 131
48.170 Aufrufe
Nachricht 1 von 131
48.170 Aufrufe

X14350 (MD30010) Smart TV reagiert nach Senderwechsel nicht mehr

Hallo zusammen,

meine Eltern haben seit November einen Medion LIFE X14350 TV. Gestern früh ist dann das erstmal mal das Problem aufgetreten, dass der TV nach einem Senderwechsel nicht mehr reagiert. Ein/Aus, Senderwechsel, nichts reagiert mehr. Bild und Ton laufen allerdings normal weiter. Einzig durch die Netflix-Taste auf der Fernbedingung lässt sich noch eine Reaktion erzeuge, das Bild wird dann schwarz und es passiert gar nichts mehr. Einzige Lösung, um aus dem Zustand wieder heraus zu kommen, ist, das Gerät vom Strom zu trennen. 

 

In der Regel tritt das Problem 1-2 Minuten nach dem Start auf. Ich habe es über den Tag verteilt mehrfach probiert, manchmal trat das Problem auch nicht auf. Auch solange ich mich im Menü befinde, reagiert alles normal und das solange ich will. 

 

Fernbedienung ist definitiv i.O. Es handelt sich zu 99% um ein Software-Problem, da nach dem Senderwechsel, wenn der Fernseher nicht mehr reagiert, auch das Banner mit Sendungsinformationen im unteren Bildteil einfriert. 

 

Die üblichen Maßnahmen zur Fehlerbehebung (Reststromentladung und Zurücksetzen der Einstellungen) habe ich schon probiert, das Problem mit der Nichtreaktion tritt weiterhin unregelmäßig auf. 

 

Eine letzte Idee habe ich noch: Laut Menü ist die Softwareversion 0.51.193 installiert. Über die Suche nach Aktualisierungen wird kein Update gefunden, auf der Webseite wird allerdings die Firmware 0.51.26 zum Download angeboten. Ein manuelles Firmware-Update kann allerdings mit Garantie-Einschränkungen verbunden sein, und ich habe keine Lust mich gegenüber dem Kundendienst zu rechtfertigen, sollte es dann heißen, dass meine Softwareprobleme selbst verursacht wären durch das Update, obwohl die Probleme mit der Standardsoftware auch auftreten. 

130 ANTWORTEN 130
DS_0001
New Voice
Nachricht 21 von 131
3.957 Aufrufe
Nachricht 21 von 131
3.957 Aufrufe

Habe seit gestern Abend bist heute Abend die Reststromentladung durchgeführt, wie es die Hotline vorgeschlagen hat.

Natürlich ohne Erfolg. Aber das wussten wir ja schon vorher.

Also vorhin wieder beim Support angerufen. Der Mitarbeiter hat mir aber nicht richtig zugehört und wahrscheinlich seine Checkliste abgearbeitet.

Obwohl ich mehr als deutlich gesagt habe "es liegt nicht an der Fernbedienung" bekomme ich jetzt eine neue zugesendet.

Erfolg der Aktion: keiner. Die neue Fernbedienung löst das Problem auch nicht. Wissen wir auch schon vorher. Aber was solls.

Dann rufe ich eben nach erfolglosem Test mit der neuen Fernbedienung erneut beim Support an.

Mal sehen was dann kommt......

 

Ich habe aber noch was anderes beim probieren herausgefunden:

Wenn der TV nach dem Senderwechsel nicht mehr funktioniert braucht man Ihn nicht Stromlos machen.

Man kann die AUS-Taste der Fernbedienung lang (ca. 10 Sec) drücken, dann geht der Fernseher in den Standby.

Wenn man Ihn dann nach kurzer Zeit (ca. 20 Sec) wieder einschaltet dann kann man bis zum nächsten Aussetzer weiterzappen.

 

Ich denke das ganze Problem liegt an der Software. Der TV probiert meines Erachtens beim Senderwechsel im Hintergrund was zu laden oder wartet auf irgendwas und sperrt dadurch die Fernbedienung.

Aber ist ist die Medion gefragt um das Problem zu lösen.

Andi
Master Moderator
Nachricht 22 von 131
3.938 Aufrufe
Nachricht 22 von 131
3.938 Aufrufe

Hallo zusammen und vielen Dank für die Rückmeldungen.

 

Ich benötige jetzt noch die kompletten Daten von @tgr1114, @Av4lanche, @anieme und @raloescher.

Und natürlich auch von den Usern, die diesen Thread erst später finden und auch das Problem beobachten können.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
tgr1114
Trainee
Nachricht 23 von 131
3.932 Aufrufe
Nachricht 23 von 131
3.932 Aufrufe

Meine Infos: 

MSN:                          30029735 (X14350 (MD30010))

Firmwareversion:        V.0.51.19.3 MED

Anwendungsversion:  V.0.35.0.0

Fehler tritt auf seit dem 25.03.2021.

 

Harzkraemer
Trainee
Nachricht 24 von 131
3.909 Aufrufe
Nachricht 24 von 131
3.909 Aufrufe

unser Smart TV LIFE X15000 (MD32881) hängt sich immer wieder auf.

Hallo an alle, wir haben im Januar den X15000 gekauft - Installation lies sich super an und der TV funktionierte bis vor 2 Wochen einwandfrei. Er ist über LAN angeschlossen. Aber seit 2 Wochen hängt sich der TV immer wieder auf.

 

  • Zuerst dachten wir die Batterien in der Fernbedienung wären leer - Fehlanzeige.
  • Reststromentladung haben wir schon öfters gemacht - Nutzlos.
  • Alle Geräte (sind nur ne externe Festplatte und über HDMI DVD Player) ab und wieder drann - Nutzlos.

Nach dem Einschalten funktioniert er einige Zeit - lässt sich schalten ,aber dann hängt er sich auf. Dann geht nur noch: lange auf Taste für Betrieb drücken bis er ausgeht oder Stecker ziehen. Das nervt.

 

Hat jemand eine Idee ?

 

 
 
 
Harzkraemer
Trainee
Nachricht 25 von 131
3.905 Aufrufe
Nachricht 25 von 131
3.905 Aufrufe

1. 30029757

2. V.05.51.193 MED

3. V.0.35.0.0

4. 15.03.2021 (+/- 2 Tage)

5. Ja - negativ

6. Ja - negativ

7. Ja - negativ

 

Av4lanche
New Voice
Nachricht 26 von 131
3.877 Aufrufe
Nachricht 26 von 131
3.877 Aufrufe

MSN: 30029736

V.0.51.19.3 MED

V.0.35.0.0

Hat Mitte März angefangen bzw ist da aufgefallen. 

Hat bisher alles nichts geholfen. 

raloescher
Trainee
Nachricht 27 von 131
3.870 Aufrufe
Nachricht 27 von 131
3.870 Aufrufe

Hallo allerseits

 

MSN-Nr. 30029958

V.0.51.19.3 MED

V.0.42.105.0

Seit mitte März

Rücksetzen verändert es nicht und auch nicht die Reststromentladung

Auch ohne LAN, ext. Festplatte und Surround Anlage, Problem tritt weiterhin auf.

 

 

tgr1114
Trainee
Nachricht 28 von 131
3.864 Aufrufe
Nachricht 28 von 131
3.864 Aufrufe

Da es bei den Meisten hier so klingt, als ob sie keinen Zusammenhang zwischen Internetverbindung und Einfrieren feststellen können, habe ich gestern nochmal getestet, ob bei mir der Zusammenhang weiterhin so auftritt. Und ja, das Problem lässt sich immer noch so einfach reproduzieren: Internetverbindung aktiviert, Einfrieren des TV nach 2-3 Senderwechseln, Internetverbindung wieder getrennt, alles funktioniert. Nur zur Info.

Harzkraemer
Trainee
Nachricht 29 von 131
3.848 Aufrufe
Nachricht 29 von 131
3.848 Aufrufe

Hallo,

das werde ich auch mal probieren.

 

Danke für den Hinweis.

 

 

Harzkraemer
Trainee
Nachricht 30 von 131
3.846 Aufrufe
Nachricht 30 von 131
3.846 Aufrufe

Wir haben noch einen anderen Medion

welcher dieses Problem nicht aufzeigt.

Die Daten hier:

1. 3002 9726

2. V 326100 MED

3. V1.11.1.0

130 ANTWORTEN 130