abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Timer funktioniert nicht

Explorer
Nachricht 1 von 3
107 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
107 Aufrufe

Timer funktioniert nicht

hallo,

ich habe ein MEDION LIFE X18068 (MD 31148) und habe das problem, dass der timer nicht funktioniert.

man kann den timer über Menü | Einstellungen | Timer bzw. EPG | Timer für Sendung einstellen einstellen, damit der TV sich dann einschaltet bzw. während er eingeschaltet ist zum sender wechselt, wenn man eine sendung nicht verpassen will.

 

jetzt ist es aber so, dass mein TV nur funktioniert, wenn er im standby ist oder sich eingeschaltet im TV-modus befindet.

der timer funktioniert nicht, wenn der TV sich eingeschaltet im HDMI-modus befindet.

dann ist der timer komplett wirkungslos. es kommt dann keine meldung, dass der TV wegen eines timer ereignisses auf den entsprechenden TV-sender umschalten möchte, wie es sonst normal wäre.

 

eine reststromentladung oder ein reset auf werkseinstellungen bringt keine besserung.

mein TV bekommt seine programme über DVB-C.

der TV scheint (im offline modus) seine aktuelle uhrzeit zu vergessen, wenn er abends zum in standby ausschalten im HDMI-modus sich befindet und man in am nächsten tag in direkt wieder im HDMI-modus einschaltet. zumindest laut der infoleiste ist die uhrzeit im HDMI-modus solange komplett falsch, bis ich den TV mal in den TV-modus schalte.

um auszuschließen, dass der timer nicht funktioniert, weil der TV die richtige aktuelle uhrzeit vergessen hat, hab ich den TV in den TV-modus geschaltet, damit er sich die aktuelle uhrzeit aus dem datenstrom der sender holen kann und dann wieder in den HDMI-modus geschaltet. und ich habe den TV auch mal wieder dauerhaft online mit dem internet verbunden, damit er sich über einen zeit-server

die aktuelle uhrzeit holen kann, wenn er imn HDMI-modus ist...

aber in allen fällen bekommt der TV es nicht hin, einen zu benachrichtigen, wenn ein Timerereignis eintritt, wenn der TV sich im HDMI-modus befindet.

es macht auch keinen unterschied ob das externe gerät zu den man im HDMI-modus geschaltet hat CEC-steuersignale aussenden kann oder nicht oder an welchen HDMI-abschluss des TV das HDMI-gerät angeschlossen ist...

 

jetzt zur weihnachstzeit ist mir das schon oft passiert, dass ich TV-sendungen, die ich unbedingt sehen wollte, verpasst habe, weil der TV nicht gemeldet hatte, das eine sendung beginnt, wenn der TV sich gerade im HDMI-modus befindet.

 

hier die update historie meines TV:

2016-?? -> V.2.27.4.0 MED  / V.2.22.50.0 (out of the box)
2017-04 -> V.2.40.2.0 MED  / V.2.22.50.0 Netflix App Fix(http://cdn.medion.com/downloads/software/fwup_mb120nf.exe)
2017-09 -> V.2.40.9.1 MED  / V.2.22.50.0 (ftp://vstlsrv.com/6806/0009df/images/...)
2018-08 -> V.2.45.12.0 MED / V.2.22.50.0 SkyQ Fix (http://cdn.medion.com/downloads/software/fwup_mb120_Q.exe)
2018-11 -> V.2.45.24.0 MED / V.2.22.50.0 Aspect Ration Fix (http://cdn.medion.com/downloads/software/fwup_mb120_aspect.exe)

2 ANTWORTEN
Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 2 von 3
94 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
94 Aufrufe

Re: Timer funktioniert nicht

Hallo beta-tester,

 

laut Handbuch Seite 39 wird der Timer nur aktiv, wenn Dein TV eingeschaltet ist. Im Standby wird lediglich ein Signal an den Scart-Anschluss geschickt, um beispielsweise einen Recorder zu bedienen. Das Gerät selber wird aber nicht eingeschaltet.

 

Viele Grüße und einen guten Rutsch

Er.

 

Highlighted
Explorer
Nachricht 3 von 3
87 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
87 Aufrufe

Re: Timer funktioniert nicht

Hallo @Er,

danke für deine antwort.

es geht mir nicht um das einschalten des TV aus dem stand-by-mode durch den timer.

mir geht es darum, dass wenn der TV im laufenden betrieb, aber im HDMI modus ist, dass er dann zum eingegebenen zeitpunkt nicht zur den eingestellten TV sender wechselt. es kommt auch keinerlei hinweis, dass ein timerereignis eintritt.

wenn man zufällig innerhalb des timerzeitraums von HDMI zum TV wechselt, dann erinnert er sich plötzlich wieder und es kommt die meldung zum umschalten wegen timerereignis.

 

dass ich oben den standby-modus und ein-/ausschalten erwähnt hatte war deshalb, weil meine vermutung war, dass es mit der uhrzeit zutun hat, die der TV schon mal falsch anzeigt wenn der TV offline ohne netzwert betrieben wird und der TV vor dem in stand-by schalten im HDMI-modus stand und beim einschalten wieder direkt dort in den HDMI-modus hineinstartet.

jedoch verhält der TV sich nicht anders bezüglich dem timer, wenn der TV online mit dem netzwerk verbunden ist...

also ist das wohl eher irreführend gewesen und eher ein fall für einen extra problemfall-thread.