abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion LIFE P18117 MD31201 Smart TV: Sender-Info läuft durch und keine TV-Reaktion

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
beate841
Beginner
Nachricht 1 von 6
1.287 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
1.287 Aufrufe

Medion LIFE P18117 MD31201 Smart TV: Sender-Info läuft durch und keine TV-Reaktion

Hallo Community! Unser Medion Smart TV (Life P18117 MD31201) zickt seit eben rum. Ich habe ihn eingeschaltet und es erscheint der zuletzt gesehene Sender. Auf die Fernbedienung reagiert er nicht mehr (keine Taste). In der blauen Sender-Info Leiste unten am TV-Rand laufen die verschiedenen Sender non-stop durch. Die Leiste geht auch nicht nach einiger Zeit weg, wie normal, sondern bleibt.

Was kann ich tun? Aus- und wieder einschalten hilft nicht. Stecker ziehen hilft nicht. Mehr kann ich nicht tun, da ich ja nicht ins Menü komme.

Bis gestern Abend lief der TV problemlos...

Vielen Dank schonmal für hilfreiche Tipps!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
1.276 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
1.276 Aufrufe

Hallo @beate841 und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielleicht ist die Fernbedienung defekt und sendet ein Dauersignal. Bitte bringe diese mal in den Nachbarraum oder nimm die Batterien heraus. Läuft die Senderinfo dann immer noch durch?

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
1.277 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
1.277 Aufrufe

Hallo @beate841 und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielleicht ist die Fernbedienung defekt und sendet ein Dauersignal. Bitte bringe diese mal in den Nachbarraum oder nimm die Batterien heraus. Läuft die Senderinfo dann immer noch durch?

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
beate841
Beginner
Nachricht 3 von 6
1.267 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
1.267 Aufrufe

Hallo Andi!

Das ist tatsächlich des Rätsels Lösung! Das Durchlaufen hört auf, sobald ich die FB vom TV wegdrehe! Dann besorge ich uns wohl mal eine neue FB. Wie gut, dass die Lösung so einfach ist!! Vielen Dank für Deine Hilfe!

LG

Katja

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 6
1.254 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
1.254 Aufrufe

Hallo @beate841 und danke für die Rückmeldung.

 

Schön, dass die Ursache gefunden ist. Smiley (zwinkernd)

 


@beate841  schrieb:
Dann besorge ich uns wohl mal eine neue FB.

Die gibts in unserem Serviceshop:
https://www.medion.com/medionserviceshop/search?sbf=true&sfs=0&msn=30022247

 


Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 5 von 6
1.238 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
1.238 Aufrufe

@Andi 

 


@Andi  schrieb:

 

Vielleicht ist die Fernbedienung defekt und sendet ein Dauersignal. Bitte bringe diese mal in den Nachbarraum oder nimm die Batterien heraus. Läuft die Senderinfo dann immer noch durch?


Hätte nicht gedacht dass es das gibt? Ursache? Klemmende (verklebte) Taste ja. Aber auch eine  elektronische Ursache?

 

Gruss, daddle

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 6
1.227 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
1.227 Aufrufe

Hallo @daddle.

 

Wer schon einmal eine Fernbedienung zerlegt hat, der kennt diese von unten leitend beschichteten Gummitasten, die beim Drücken einfach nur zwei Leiterbahnen miteinander verbinden. Ich habe letzte Woche meine Küchenwaage repariert, die sich nur noch mit sehr starkem Druck auf den Knopf einschalten ließ und dessen Einschaltknopf auf dem selben Prinzip basiert. Nach dem Öffnen konnte man gut erkennen, dass sehr viel Abrieb auf den Leiterbahnen saß und dafür sorgte, dass man zum Einschalten unheimlich feste drücken musste. Den Abrieb habe ich mit einem Wattestäbchen und etwas Spiritus entfernt und das Teil funktioniert wie am ersten Tag.

 

Andersherum kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass der abgetragene Abrieb auf den Leiterbahnen einen Dauerkontakt auslöst und somit zum beschriebenen Phänomen führt. Eine elektrische Ursache kann ich mir zwar schwerer vorstellen, aber ganz ausschließen möchte ich das auch nicht.

 


Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
5 ANTWORTEN 5