abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION LIFE X16512 Smart-TV hängt sich auf

14 ANTWORTEN 14
SKruse
Trainee
Nachricht 1 von 15
5.305 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
5.305 Aufrufe

MEDION LIFE X16512 Smart-TV hängt sich auf

Guten Abend liebe Community,

ich hoffe jemand kann uns bei unserem Problem weiter helfen.

Wir haben Anfang des Jahres zwei MEDION X16512 Smart-TV´s bei Medion für unsere zwei Haushalte bestellt. Bis vor kurzem hatten wir keine Probleme.

Erst fing der eine an und ca. eine Woche später zog der andere nach.

Die Fernseher hängen sich in Bezug auf die Bedienung auf. Sie reagieren also auf die Fernbedienung nicht mehr. Da das Modell kein eigenes Bedienpanel besitzt, müssen wir den Stecker ziehen um den Fernseher über die Fernbedienung ausschalten zu können. Das Problem deutet sich oft schon dadurch an, dass die Reaktion auf das Umschalten sehr verzögert erfolgt, dann aber gleich auf einmal alle Sender recht schnell nacheinander geschaltet werden. Oft reagiert der Fernseher aber auch ohne vorher geschaltet zu haben, gar nicht mehr. Die Infoleiste bleibt dann im Fernsehbild bestehen und geht nicht mehr weg. Das Bild läuft ganz normal weiter. Nachdem wir die Reststromentladung (Stecker ziehen) durchgeführt haben, geht es mal besser, mal schlechter, mal gar nicht; aber nicht dauerhaft.

An den Batterien der Fernbedienung liegt es nicht. Das Update ist von Ende 2020. Ein neues Update ist nicht verfügbar. Wir schauen über eine Sat-Schüssel Fernsehen.

 

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?

 

Viele Grüße und vielen Dank!

S. Kruse

14 ANTWORTEN 14
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 15
4.134 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
4.134 Aufrufe

Moin @SKruse und willkommen

deine Geräte haben einen Multifunktionsschalter über den du durch:

Langes Drücken das Gerät in den Standby-Modus schaltest.

 

Zum eigentlichen Problem habe ich keine Idee ausser den Support zu kontaktieren.

Eine Reststromentladung hast du ja schon durchgeführt: https://community.medion.com/t5/Videos-Tipps-Tricks-Tutorials/Tipp-Reststromentladung/ta-p/65188

Also nicht nur einen Stecker ziehen, sondern alle und den Multifunktionsschalter lange drücken, zur Entladung.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
SKruse
Trainee
Nachricht 3 von 15
4.107 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
4.107 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Die Reststromentladung besteht tatsächlich nur aus "Stecker ziehen" bei uns. Wir haben im Moment noch kein weiteres Gerät am Smart-TV angeschlossen. Das Stromkabel geht direkt an die Steckdose. Da der Fernseher keinen Aus-Schalter besitzt, kann ich tatsächlich nur für längere Zeit den Stecker ziehen. Aber daran liegt es nicht.

Dank deines Beitrags habe ich zumindest schon einmal heraus gefunden, dass der Fernseher durch langes Drücken der "Aus-Taste" auf der Fernbedienung nun doch auf diese reagiert und aus geht. So erspare ich mir wenigstens schonmal das Stecker ziehen.

Das Problem scheint immer schlimmer zu werden. Wenn ich den Fernseher an schalte und einen Sender ohne umzuschalten konstant schaue, habe ich kein Problem, aber sobald ich versuche umzuschalten hängt er sich sofort auf.

 

Einen schönen Tag euch Allen!

 

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 15
4.102 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
4.102 Aufrufe

Moin @SKruse 

Versuchs nochmal:

Der Multifunktionsschalter befindet sich am Gerät, siehe BDA

 

Tipp:

Bei Samsung zb. wird als Entladung geschrieben: Stecker und alle Kabel entfernen,

Einschaltertaste der Fernbedienung sehr lange drücken. Dieses bewirkt durch das einschalten des Netzteils mit der Restspannung ein entladen.

 

Tschüss Fishtown

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
SKruse
Trainee
Nachricht 5 von 15
4.092 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
4.092 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

durch deinen Beitrag habe ich mich nochmal intensiv mit der Stromversorgung beschäftigt. Laut Bedienungsanleitung - die aber auch für drei andere Geräte gilt - müsste es direkt am Fernseher einen Multifunktionsschalter zum Ausschalten des Fernsehers geben. Ich kann ihn aber einfach nicht finden und bin der Meinung, dass es wirklich keinen gibt. Weder neben dem Eingang des Netzkabels (https://community.medion.com/t5/Video/Medion-X16015-Netzschalter/td-p/36061/page/2), noch an den Seiten des Fernsehers, noch anderswo findet sich ein Netzschalter. Wie dem auch sei, habe ich nun ein Netzteil mit Schalter zwischengeschaltet. Vielleicht fängt das Netzteil ja Stromspitzen ab.

Deinem Tipp bin ich gefolgt und habe den Netzstecker und das Antennenkabel gezogen und dann lange die Einschalttaste der Fernbedienung gedrückt. Nachdem ich den Fernseher dann wieder angeschaltet habe, habe ich ihn mit lauter Umschaltprozessen versucht zu überfordern. Aber er hat Stand gehalten. Mal sehen, ob er den Tag durchhält, oder ob doch ein größeres Problem vorliegt.

 

Viele Grüße und Danke! 

 

Fishtown
Superuser
Nachricht 6 von 15
4.081 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
4.081 Aufrufe

Moin @SKruse 

was meinst du mit : Netzteil mit Schalter zwischen geschaltet!!

 

Hier solltest du dich auch mit einreihen und dich dort zu Wort melden, du hast ja auch ein 17MB230 Chassis,

je mehr das tun um so eher gibt es ein Update und da du gleich zwei Geräte hast zählt deine Stimme doppelt.

https://community.medion.com/t5/Video/X14350-MD30010-Smart-TV-reagiert-nach-Senderwechsel-nicht-mehr...

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
SKruse
Trainee
Nachricht 7 von 15
4.076 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
4.076 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

mit Netzteil meinte ich eine Verteilerdose mit Schalter.

Im Moment der Fernseher tot. Kein Signal, Tuner überlastet. Ich geh´ kaputt...

Fishtown
Superuser
Nachricht 8 von 15
4.071 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
4.071 Aufrufe

Moin @SKruse 

auch wenn es deinen Fehler wohl nicht beheben wird,

hier ist ein Schalter zu sehen unter dem Kopfhöreranschluß:

https://www.medion.com/de/shop/p/premium-tvs-medion-life-x16512-smart-tv-163-9-cm-65--ultra-hd-displ...

Fünfte Bild anklicken, zum vergrößern mouse/hand auf die Stelle mit den Multischalter.

Tschüss Fishtown.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
SKruse
Trainee
Nachricht 9 von 15
4.067 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
4.067 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

diesen Kippschalter hatte ich auch entdeckt.

 

"5) MODE: Multifunktionschalter für Kanalumschaltung, Eingangsquellenanwahl oder Lautstärkeeinstellung.
Durch Kippen nach oben (+) bzw. unten (-) werden die Einstellungen vorgenommen.
Durch kurzes Drücken des Schalters wird innerhalb der Funktionen gewechselt.
Langes Drücken schaltet das Gerät in den Standby-Modus bzw. in den Betriebsmodus."

 

So steht es in der Bedienungsanleitung. Aber auch hier wird der Fernseher nur in den Standby-Modus geschaltet.

Viele Grüße

 

Fishtown
Superuser
Nachricht 10 von 15
4.061 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
4.061 Aufrufe

Moin @SKruse 

ich habe auch nie was anderes geschrieben, siehe Post2

es ging darum das Gerät durch das lange gedrückt halten des Schalter`s zu entladen.

(nicht ihn dort aus/ein zuschalten, was ja auch ganz schön wäre)

 

Wie ich gesehen habe hast du dich im anderen Thema zu Wort gemeldet,

mit etwas Geduld ist das Problem durch ein Update bald ausgemerzt.

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
14 ANTWORTEN 14