abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

HD-Aufnahmen ruckeln beim Abspielen trotz schnellem USB-Stick / Medion Life X15031

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
Beginner
Nachricht 1 von 4
249 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
249 Aufrufe

HD-Aufnahmen ruckeln beim Abspielen trotz schnellem USB-Stick / Medion Life X15031

Hallo Medion-Cummunity,

 

leider kriege ich folgendes Problem beim Medion Life X15031 nicht in den Griff:

Aufnahmen von HD-Sendern ruckeln bei mir sehr stark in Bild und Ton, Sequenzen werden verschluckt, die Aufnahmen sind damit komplett unbrauchbar. Bei SD-Aufzeichnungen gibt es hingegen kein Problem.
Um Probleme mit Stromversorgung und Schreibgeschwindigkeit beim USB-Medium auszuschließen, habe ich zum Testen einen Kingston DTSE9 G2 USB3.0 Stick verwendet (nominelle max. Schreibgeschwindigkeit 15MB/s). Das sollte locker reichen, benötigt werden sollten lediglich ~4MB/s (laut den Werten die unter TV -> Aufnahmen -> Festplatten-Information angezeigt werden). Habe den Stick auch mittels Fernseher formattiert.
Was mich wundert: Der TimeShift-Modus funktioniert problemlos (auch bei HD), obwohl hierzu doch eigentlich die geliche Datenrate benötigt werden müsste (und die Datei nicht nur geschrieben, sondern gleichzeitig auch noch ausgelesen wird). Daher scheint mir ein grundsätzliches Hardware-Problem mit dem Stick ausgeschlossen.
Nichts desto trotz habe ich es dann auch mal mit 2 anderen Sticks versucht (1xusb2.0). Genaue Hersteller-/Modellangaben standen leider nicht drauf, aber das Ergebnis war immer gleich...

Kann jemand helfen?

 

 

Tags (3)
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Professor
Nachricht 2 von 4
244 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
244 Aufrufe

Hallo @fdel 

Time-Shift funktioniert also, aber das sollte nicht nebenher laufen, wenn man eine Aufzeichnung macht, das könnte den Stick überlasten, weil dann ja doppelt Daten geschrieben werden.

Weiters heizen sich solche Mini-Speicherdinger mit der Zeit schnell auf, und ab einer gewissen Temperatur im Inneren drosselt der Controller zum Selbstschutz. Da kann eine ext. USB HDD sinnvoller sein.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Beginner
Nachricht 4 von 4
210 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
210 Aufrufe

Hi @Kill_Bill ,

ich habe es jetzt mal mit einer externen hdd (mit externer Stromversorgung) ausprobiert - und tatsächlich: scheint problemlos zu laufen!

Vielen Dank für den Tipp!

Beste Grüße, fdel

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Professor
Nachricht 2 von 4
245 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
245 Aufrufe

Hallo @fdel 

Time-Shift funktioniert also, aber das sollte nicht nebenher laufen, wenn man eine Aufzeichnung macht, das könnte den Stick überlasten, weil dann ja doppelt Daten geschrieben werden.

Weiters heizen sich solche Mini-Speicherdinger mit der Zeit schnell auf, und ab einer gewissen Temperatur im Inneren drosselt der Controller zum Selbstschutz. Da kann eine ext. USB HDD sinnvoller sein.

 

MfG.

K.B.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Beginner
Nachricht 3 von 4
242 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
242 Aufrufe

Hallo @Kill_Bill ,

 

wow, was für ne schnelle Antwort, danke!

 

> Time-Shift funktioniert also, aber das sollte nicht nebenher laufen, wenn man eine Aufzeichnung macht, das könnte den Stick überlasten,
> weil dann ja doppelt Daten geschrieben werden.

Beides zeitgleich hatte ich auch noch gar nicht probiert...

 

> Weiters heizen sich solche Mini-Speicherdinger mit der Zeit schnell auf, und ab einer gewissen Temperatur im Inneren drosselt der
> Controller zum Selbstschutz. Da kann eine ext. USB HDD sinnvoller sein.
Probiere ich gerne mal aus. Aber: Wieso sollte sich der Stick im Aufnahme-Modus signifikant schneller erhitzen als im TimeShift-Modus? (das ist ja nicht manchmal, sondern immer der Fall).

VG, fdel

 

Beginner
Nachricht 4 von 4
211 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
211 Aufrufe

Hi @Kill_Bill ,

ich habe es jetzt mal mit einer externen hdd (mit externer Stromversorgung) ausprobiert - und tatsächlich: scheint problemlos zu laufen!

Vielen Dank für den Tipp!

Beste Grüße, fdel

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3