abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P10602 und WPS

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 7
1.099 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
1.099 Aufrufe

P10602 und WPS

Hallo Zusammen,

 

ein Bekannter von mir hat sein altes Tablet geschrottet und sich deshalb gestern ein neues P10602 gekauft. Der gute Mann sitzt leider 500km von hier entfernt und ist über 90 Jahre alt.

 

Wir wollten jetzt das WLAN einrichten, doch das auf dem Zettel stehende WLAN-Passwort funktioniert nicht, darum wollten wir es mit WPS probieren.

 

Bei den alten Medion-Tablets war es so, dass es rechts oben das 3-Punkte-Menü gab und man dort WPS auswählen konnte. Lt. meinem Bekannten gibt es aber solch ein Menü nicht.

 

Auch das Auswählen des betreffenden Netzwerks "Fritzbox xyz" und dann das Drücken der WPS-Taste auf der Fritzbox bewegt nicht das Tablet zur Verbindung. 😞

 

Das Handbuch auf Seite 32 vom Tablet ist leider auch nicht hilfreich.

 

Kann mir jemand möglichst gut und ausführlich beschreiben, wie man das Tablet via WPS koppelt.S creenshots wären spitze.

 

Besten Dank im voraus!

sockenschuss

 

 

Tags (1)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
New Voice
Nachricht 5 von 7
1.610 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
1.610 Aufrufe

Re: P10602 und WPS

Sorry, aber Dein Beitrag war nicht die Lösung! Die Lösung ist, dass es das Menü anscheinend im Einrichtungsassistenten nicht gibt und man beim betreffenden WLAN-Netzwerk das Passwort per Hand eingeben muss,

 

Viele Grüße

sockenschuss

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6
Superuser
Nachricht 2 von 7
1.076 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.076 Aufrufe

Re: P10602 und WPS

@sockenschuss

 

Im Tablet in:

Einstellungen -> Wlan _> Drei Punkte re. oben -> Erweitert ->  Schaltfläche WPS-Push-Taste anklickenk und im Router die Schaltfläche WiFi-Protected Setup wählen. Oder auch die WPS-Taste drücken ( wie und wie lange steht im Handbuch.

Oedr benutze auf dem Tablet die Schaltfläche WPS-Pin, und gebe die auf dem Tablet im Fenster angegebene Pin Zahl auf dem Router ins Feld für die WPS-Einrichtung über Pin  ein.

Gruss, daddle

 

New Voice
Nachricht 3 von 7
1.051 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
1.051 Aufrufe

Re: P10602 und WPS

Hallo daddle,

 

vielen Dank für Deine Antwort. Dieses 3-Punke-Menü oben rechts scheint es im Ersteinrichtungsassistenten nicht zu geben. Nach der Ersteinrichtung in den WLAN-Einstellungen ist es so wie gewohnt und wie Du beschrieben hast, das Menü vorhanden.

 

Vielen Dank nochmal!

sockenschuss

Superuser
Nachricht 4 von 7
1.049 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
1.049 Aufrufe

Re: P10602 und WPS

@sockenschuss

 

Schön dass es jetzt geklappt hat. Dann markiere bitte meinen Beitrag als die Lösung, und du darfst auch den Kudo-Button ankreuzen. (Entspricht einem Danke-Punkt).

 

Gruss, daddle

New Voice
Nachricht 5 von 7
1.611 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
1.611 Aufrufe

Re: P10602 und WPS

Sorry, aber Dein Beitrag war nicht die Lösung! Die Lösung ist, dass es das Menü anscheinend im Einrichtungsassistenten nicht gibt und man beim betreffenden WLAN-Netzwerk das Passwort per Hand eingeben muss,

 

Viele Grüße

sockenschuss

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Superuser
Nachricht 6 von 7
1.036 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
1.036 Aufrufe

Re: P10602 und WPS4

@sockenschuss

 

Also das P10602 hat einen Einrichtungsassistenten? Und "anscheinend"gibt es das Menü nicht? Trotzdem lassen sich die erweiterten Einstellungen für Wlan aufrufen.

Und dann war dein erster Beitrag irreführend, denn das Passwort war falsch und sollte doch nichts bewirken?

Ist mir auch egal. Aber statt sich zu freuen das jemand am späten Abend versucht sich trotz dürftiger Angaben deiner Probleme anzunehmen...... 

 

New Voice
Nachricht 7 von 7
1.033 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
1.033 Aufrufe

Re: P10602 und WPS4

Wie nennt man das dann, was beim ersten Starten sämtliche Abfragen macht? Sorry, ich nannte es flapsig Einrichtungsassistent! Wie heißt das richtig?

 

Ich habe mich bedankt. Keine Ahnung was Du noch von mir willst.

 

Und wie ich schon geschrieben habe, saß ich icht selber vor dem Ding, sondern gab Telefonsupport. Und ja, das WLAN-Passwort haben wir, nachdem es kein WPS gibt, in allen möglichen Kombinationen eingegeben, bis eine funktioniert hat. Das mach mal mit einem 91-jähringen!

 

Ich bedanke mich nochmals ausdrücklich bei Dir für Deine Hilfe und deine freundlichen Worte!

sockenschuss