abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

Highlighted
Professor
Nachricht 121 von 131
1.776 Aufrufe
Nachricht 121 von 131
1.776 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

Hallo @martmr72,

 

das Update wird OTA (over the air) aufgespielt, d..h Du stellst mit deinem MEDION LIFETAB einfach eine Internetverbindung her und tippst im Hauptbildschirm auf das Symbol "Updates".

 

Danach wirst Du praktisch durch den kompletten Update Prozess geleitet, der mit einem Geräteneustart abgeschlossen wird.
Weiterer Tipp: Um einen Community User insofern zu erwähnen, dass er bei einer Antwort von dir benachrichtigt wird, schreibe doch vor den jeweiligen Namen ein @ Zeichen (z.B. @Major_Tom)

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 122 von 131
1.516 Aufrufe
Nachricht 122 von 131
1.516 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

Hallo zusammen,

hab jetzt alle Tips im Zusammenhang mit dem Update der Firmware hier aus dem Forum berücksichtigt, bekomme aber immer noch die Fehlermeldung: Die Update Datei ist momentan nicht verfügbar. Bitte versuchen sie es später erneut.

Die Wlan Verbindung ist top, lt. meiner Fritzbox 430Mbit/s im 5 Ghz Band. Das geht jetzt schon seit Wochen so.

Achso es ist ein MSN: 30023592 MD 60526  P10606 und hat aktuell V2.15

Highlighted
Superuser
Nachricht 123 von 131
1.511 Aufrufe
Nachricht 123 von 131
1.511 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

@kleff 

 

Dein Wlan-Chip ist soweit ich weiß eher ein 2,4 GHz Chip. Ist das in der Fritzbox auch aktiviert?

Aber das Update wird dir doch über das Tablet von alleine angeboten. Welche Einstellung hast Du denn in  Einstellungen --> Über das Tablet -->  Updates ? Setze mal das Häkchen auch bei "Am Beta Programm teilnehmen", und starte dann das manuelle Update.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 124 von 131
1.507 Aufrufe
Nachricht 124 von 131
1.507 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

@daddle 

 

Danke für die schnelle Antwort.  Hab die Fritz 7590, die das beste WLAN Band automatisch wählt.

Ja das Update wird mir mit einer Meldung angezeigt. Ich hab das Update dann gestartet, mit der erwähnten Fehlermeldung.

Hab im Anschluss alle Möglichkeiten einmal durch probiert, autom. und manuelles Update, mal mit, mal ohne Beta, im Ergebnis keine Veränderung.

Highlighted
New Voice
Nachricht 125 von 131
1.350 Aufrufe
Nachricht 125 von 131
1.350 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

@blauescabrio, ich habe schon sehr viel Unsinn gelesen, dies hier toppt aber ALLES. Die "Weisheit" einer Firma Lenovo möchte ich da etwas in Frage stellen, denn das Update auf Android 8.1 ist sehr übel, die dieses Update nicht an die Hardwarekomponenten des Gerätes angepasst worden ist. ERGO hat das Gerät jetzt enormen Energiehunger auch im Standy. Das bedeutet der Akku wird viel früher seine Ladezyklen erreicht haben. Ich nenne das gewollte  Frühverschrottung! Klar kann man das Gerät ganz ausschalten, das entspricht aber nicht dem Nutzverhalten eines Tablets.... bei einem Handy macht man das ja auch nicht oder? Das Tablet hochzufahren dauert über eine Minute, da ist mein PC ja schneller.... ALSO  Ich denke schon, dass sich Medion dieses Problems annehmen muss!

Highlighted
Explorer
Nachricht 126 von 131
1.333 Aufrufe
Nachricht 126 von 131
1.333 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

@blauescabrio  In Diesem Forum habe ich schon viele Beschwerden los gelassen, hat mir nie geholfen, das man Viel Ignoriert wird. Da half mir nur der Reparatur Service bei Medion in Essen. Die Schicken das Gerät ein und Ersetzen den Akku.

An deiner Theorie ist aber was Dran den Verdacht hatte ich schon länger. Da ja Ständig neue Android Systeme gebaut werden durch Google und immer weiter Tablet PC Vermarket werden wollen.

Mein Tablet P10602 habe ich wieder auf Android 7 zurücksetzen lassen. Das macht aber nicht Lenovo sondern eine Fremdfirma in CZ.

Der Akku hält wieder Sehr lange.

Bei dem anderen Tablet PC E10606 ist von Vornerein Android 8.1 Drauf vorinstalliert gewesen. der Akku hält 1 Tag wenn ich Online Zocke.

 

Wenn man das Ladekabel dran lässt Spinnt die Google Tastatur, da geht ihrgendwie eine Überspannung Über, keine ahnung. Ist aber bei beiden Geräten so.

 

Bei LinageOS habe ich leider für Lifetabs keine Android Lösung gefunden. Und wann Android 7 oder 8.1 Support Endet ist mir Unklar, habe keine Daten darüber gefunden.

 

Viel weiter hilft meine Antwort glaube nicht so. aber Versuch macht Klug.

Highlighted
New Voice
Nachricht 127 von 131
1.306 Aufrufe
Nachricht 127 von 131
1.306 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

@blauescabrio, na ja ignoriert werde ich nicht. Ärgerlich ist nur, dass die Antworten des Supports wirklich so schlecht und falsch sind, dass ich ich wirklich frage welche Kompetenz da am Start ist. Fakt ist nunmal, dass ein Stock-Android IMMER angepasst werden muss, da es ja verschiedenste Hardware-Komponenten gibt. Das macht ja auch jeder Hersteller. Von Medion habe ich die Aussage, dass man dafür nichts kann ( die Probleme), denn das Android kommt von GOOGLE:-) Was ein Scherz. Durch die schlecht angepasste Software braucht mein Tablet nun enorm viel Strom, der Akku wird frühzeitig sterben, wegen der Ladezyklen. Auch in PUNCTO UMWELT ist sowas wirklich nicht vertretbar. Wie gesagt ohne ein Bugfix wird das nichts. Ein neuer Akku bringt da auch nix. Übrigens mein Gerät ist erst 3 Monate alt... Ich bleib da dran.... es bleibt also spannend. ob und wann isch etwas bewegt. 

PS: Oftmals ist die Energieeffizienz eines Tablets mit höherem Android sogar besser, da Ressourcen besser geschont werden, aber natürlich nur dann, wenn eine  Anpassung vorgenommen wurde. Im großen und Ganzen mag ich Medion, da ich schon mehrere Geräte von dieser Brand hatte, aber dieses Problem und das inkompetente Vorgehen des Supports lässt tief blicken, denn technisches Know-how sieht anders aus! Time will tell......

Highlighted
Explorer
Nachricht 128 von 131
1.281 Aufrufe
Nachricht 128 von 131
1.281 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

Jau mach das. Laut dem Reparatur Service. Hieß es bei mir, "sie Verkaufen die Produkte nur", wer nun die Technik Anpasst ist ja wieder nach Hinten gestellt worden.

Hast du eigendlich auch das Problem das bei Oreo die Helligkeit nicht mehr Reguliert werden kann?

Das ist mit einem Update einfach so Festgelegt worden. Da hat der Kunde nichts dran zu Rütteln. Musste mit dem Neueren Tablet halt damit Leben. Ärgerlich Trotzdem so ein Pfusch einzubauen.

 

Aber ja Es Stimmt natürlich das die Hardware mit der Software Hamonieren muss, Kernel und alles Andere sind halt Wichtig.

Highlighted
New Voice
Nachricht 129 von 131
1.256 Aufrufe
Nachricht 129 von 131
1.256 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

Danke ,für Deine Antwort. Ja, ich finde es auch etwas befremdlich, ich glaube auch fast , dass die nur verkaufen, denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass eine richtige Technik Hotline oder Service Abteilung dermaßen inkompetente Aussagen trifft. Ich finde es echt peinlich wenn der Kunde dem Service erklären kann , wo hier das Problem liegt! Wie gesagt, ich möchte nochmal betonen, eigentlich mag ich Medion, hab auch bereits mein 2. Tablet gekauft, aber jetzt wo es Probleme gibt, versucht man erst mal 4 Wochen gar nichts zu machen und dann auf Nachfrage  suboptimale oder falsche Aussagen trifft und  hofft so den Kunde zu beschwichtigen?

PS: Mein Gerät ( X10605) ist erst 3 Monate alt, und noch gaaaaaanz lange Garantie.....

Sollte es stimmen dass mein Tabelt von Lenovo ist, kann auch nur Lenovo den Bugfix liefern, da ich NIEMANDEN im Hause Medion dazu befähigt sehe!

Übrigens Displayhelligkeit geht bei mir !

 

LG

Highlighted
New Voice
Nachricht 130 von 131
1.196 Aufrufe
Nachricht 130 von 131
1.196 Aufrufe

Re: LIFETAB X1060X und P1060X Firmware V3.0

So liebe Leute, hier mein abschliessender MEDION Bericht.

POSITIV: Habe mein Tablet eingeschickt und die "Reparatur" ging recht flott!

Negativ: Der technische Support verdient seinen Namen nicht. Inkompetenz mit wem man auch spricht, aber immerhin sind die Damen und Herren von sich überzeugt!

MEIN PROBLEM.. SEIT DEM UPDATE MEINES TABLETS X10605, MD60655 auf  ANDROID 8.1WAR DER ENERGIEVERBRAUCH  AUCH IM STANDBY ENORM; KOMLETTE ENTENTLADUNG IM STANDY IN 4,5 Tagen!

Hier ein Bouquet der geistreichen Antworten:

-Das ist normal, ein höheres Android verbraucht immer mehr Strom:-)

- Da können wir nichts dafür das Android kommt von Google:)

-Wenn Sie das Gerät zurücksetzten haben Sie automatsich wieder Android 7 drauf.

Von Stock Android anpassen an die Hardware etc. hat man bei Medion noch nie gehört , ebenso von Launcher etc...

Ich sage immer, ein Verkäufer ist halt kein Techniker und ja MEDION hat in der Tat einen eklatanten Fachkräftemangel!!!

Mein Tablet wurde also eingschickt und dort "repariert"!!!!

Neben einer Funktionsüberprüfung hat man mir ein "PRÄVENTIVES SOFTWARE UPDATE" aufgespielt!!!!  In Wahrheit wurde mir wieder ein Android 7 aufgespielt:-) MERKE: EIN DOWNGRADE ist bei Medioin ein PRÄVENTIVES UPDATE:-) Was für eine Hilflosigkeit .... MEDION ist nicht in der LAGE ein Stock Android an die Hardware eines Tablets anzupassen. MEDION  rühmt sich mit dem Slogan "
MEDION AG - A Lenovo Company" also ich bin sicher LENOVO kann Softwarepatches programmieren.... hmm seltsam oder?

Schade ich hätte schon gerne ein frischeres Android gehabt, denn da werden ja auch Bugs geschlossen und Verbesserungen vorgenommen etc. FÜR KEINEN UPDATESERVICE sind MEDION Produkte einfach zu teuer. Da kann ich mir auch einen Chinesen holen mit mehr Speicher, schnellerem, Prozessor, und Android 9 oder 10 nebst Google zertifiziertem Android. Da habe ich dann oftmals auch keinen Updateservice aber bei der Anschaffung Geld gespart  und bin länger aktuell, z.b.TOSCIDO,Betriebssystem: Android 9.0, ist 100 Euro günstiger und  hat sogar double LTE SIM.

Falls das hier jemand von Medion lesen sollte, DARUM hätte ich gerne ein Android 8.1 gehabt.

 
  • Leichteres Ausfüllen von Eingabefeldern mit neuer Autofill-Funktion: Erstmals bietet Android bei Oreo eine systemweite Möglichkeit für das erleichterte Ausfüllen von Eingabefeldern. Das ist beispielsweise für Passwort-Funktionen hilfreich. Apps sollen sich in Zukunft als Anwendungen mit automatischer Ausfüll-Funktion konfigurieren lassen. Gespeicherte Benutzernamen und Passwörter können dann schneller und ohne Zwischenablage-Umweg an diese App übermittelt und dort automatisch eingetragen werden.
  • Besserer Schutz vor Schadsoftware: “Google Play Protect” ist eine neue Standard-App zur Verbesserung der Geräte-Sicherheit. Sie analysiert kontinuierlich das Verhalten von Apps, um bösartige Anwendungen zu erkennen – und zwar nicht nur bei Ihnen installierte, sondern laut Google täglich weltweit über 50 Milliarden Apps. Findet Play Protect einen auffälligen Kandidaten, wird er vom Gerät und aus Google Play entfernt. In die App ist außerdem eine Funktion integriert, die das Lokalisieren und bei Bedarf Sperren oder Löschen verlorener Smartphone oder Tablets ermöglicht.
  • Keine Bootloop-Probleme mehr: Als Android-Nutzer kennen Sie wahrscheinlich das Problem, wenn ein Systemfehler zu einem ständigen Neustart des Gerätes führt (Bootloop). Die neue Funktion “Rescue Party” macht damit Schluss: Sie erzwingt die Aktivierung des Wiederherstellungsmodus. Daraus können Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen initiieren und so den Bootloop beenden.
  • Auch bei Android 8 werden Sie feststellen, was Sie von anderen Versionen bereits kennen: Je nach Hersteller Ihres Smartphones oder Tablets ist mit einem unterschiedlichen Design zu rechnen. Der Grund: Google ist zwar Eigentümer von Android, doch im Gegensatz zum Konkurrenzsystem iOS von Apple ist Android tatsächlich eine freie Software.

    Google entwickelt im Prinzip nur die Systembasis und stellt sie zur Weiterentwicklung und Modifizierung zur Verfügung. Hersteller wie Sony, HTC, Samsung oder LG ergänzen dieses “Stock Android” mit eigenen Benutzeroberflächen, die teilweise das Design erheblich verändern. Vor diesem Hintergrund erklärt sich auch die Existenz der zahlreichen “freien” Ableger/CustomROMs von Android wie LineageOS, OmniROM oder SlimROM.

  • Liebes Medion Team, es gibt in euerem Hause VIEL zu tun...   DANKE